Luise Heyer

Luise Heyer ‐ Steckbrief

Name Luise Heyer
Beruf Schauspielerin
Geburtstag
Sternzeichen Widder
Geburtsort Berlin
Staatsangehörigkeit Bundesrepublik Deutschland
Größe 173 cm
Geschlecht weiblich

Luise Heyer ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Luise Heyer ist eine deutsche Schauspielerin, die vor allem durch ihre Rolle im Film "Der Junge muss an die frische Luft“ bekannt ist.

Luise Heyer wird am 25. März 1985 in Berlin geboren und wächst dort auf. Während ihrer Schulzeit verbringt sie ein Jahr in Dänemark und steht 2001 in dem Musical "Linie 1" auf der Bühne. Im Stück von Sidsel Wagner Davidsen spielt sie auf Dänisch.

2006 nimmt sie ein Schauspielstudium an der Hochschule für Musik und Theater in Rostock auf. Ein Jahr später ist sie in Thomas Freyers "Amoklauf mein Kinderspiel“ am Volkstheater Rostock zu sehen. 2010 feiert sie ihren Studienabschluss und heuert im Ensemble am Schauspiel Dortmund an. Dort spielt sie unter anderem die Titelrolle in Lessings "Miss Sara Sampson“. 2012 verlässt sie Dortmund und kehrt nach Berlin zurück, wo sie bis heute lebt.

2011 folgt ihre erste Hauptrolle im Spielfilm "Westwind“. Darin spielt sie die DDR-Ruderin Isabel, deren Zwillingsschwester sich in einen Westdeutschen verliebt. 2014 überzeugt sie mit dem Drama "Jack", in dem sie eine junge und überforderte Mutter verkörpert. 2015 spielt sie in Rosa von Praunheims Werk "Härte“ eine Buchhalterin, die zur Prostituierten wird. Ab 2017 ist sie in der Netflix-Serie "Dark" zu sehen.

2018 wird ein besonders erfolgreiches Jahr für Heyer: Sie übernimmt die Hauptrolle eines Vergewaltigungsopfers in "Das schönste Paar“ und spielt in "Der Junge muss an die frische Luft“ die depressive Mutter des jungen Hape Kerkelings (im Film verkörpert von Julius Weckauf).

Für beide Rollen wird sie im gleichen Jahr bei der Verleihung des Deutschen Filmpreises berücksichtigt und nimmt die Trophäe schließlich für die Beste weibliche Nebenrolle als Margret in der Verfilmung der Kerkeling-Autobiografie mit. Im Oktober 2019 wird sie für die Rolle auch für einen Bambi in der Kategorie Schauspielerin national nominiert.

Luise Heyer ‐ alle News

Pop und Orang-Utans: Bei der Verleihung der Bambis am Donnerstagabend gab es viele Preise für das, was gerade kommerziell erfolgreich ist. Zum Glück aber auch für diejenigen, die diese Welt zusammenhalten. Und eine beeindruckende Rede von Ursula von der Leyen.

Auch im Mai starten zahlreiche Filme in den deutschen Kinos. Ab wann welcher Film genau läuft, wer darin mitspielt und alle weitern wichtigen Infos erfahren Sie in unserer Übersicht. 

Die Berlinale 2014 hat ihre Pforten geöffnet. Am Donnerstag startete das Rennen um den Goldenen Bären zum 64. Mal. Von insgesamt 23 Filmen im Wettbewerb stammen vier aus Deutschland. Wir erklären, worum es in "Jack", "Die geliebten Schwestern", "Zwischen Welten" und "Kreuzweg" geht.