Gayle Tufts

Gayle Tufts ‐ Steckbrief

Name Gayle Tufts
Beruf Sänger, Tänzer, Schriftsteller, Hochschullehrer, Schauspieler
Geburtstag
Sternzeichen Zwillinge
Geburtsort Brockton / Massachusetts (USA)
Staatsangehörigkeit Bundesrepublik Deutschland
Gewicht 33 kg
Familienstand verheiratet
Geschlecht weiblich
Augenfarbe braun
Links www.gayle-tufts.de

Gayle Tufts ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Hierzulande gilt die Entertainerin Gayle Tufts mittlerweile als die "bekannteste in Deutschland lebende Amerikanerin". Mit großem Erfolg, wie man in ihrem Steckbrief erkennen kann.

Die im mittleren Westen der USA geborene Tochter einer Supermarktkassiererin und eines Bartenders, zieht es mit 18 Jahren nach New York um am "New York University's Experimental Theatre Wing" zu studieren. Ohne ein Wort Deutsch zu sprechen, kommt sie 1984 erstmals mit einem Tanztheater nach Berlin. Zwei Jahre später kehrt sie nach Deutschland zurück, diesmal als Backupsängerin für Max Goldt. 1991 zieht die Entertainerin schließlich ganz nach Berlin und erobert als einer der ersten Stand-Up Comedians die Herzen der Hauptstädter.

Das gerade in Deutschland entstehende Kabelfernsehen wird auf sie aufmerksam und der Entertainer Thomas Hermanns bringt sie zur Pro7-Show "Quatsch Comedy Club". Dass sie damals immer noch nicht besonders gut Deutsch kann, stört dabei wenig. Zwischen ihren Songs erheitert die Amerikanerin das Publikum mit einer Mischung aus Deutsch und Englisch, ihrem "Denglisch".

Inzwischen hat Gayle Tufts sechs Bühnenshows produziert und vier CDs veröffentlicht, Bühnenmusiken für die "Komische Oper Berlin" und die "Rotterdam Dans Group" veröffentlicht sowie drei Bücher geschrieben. Sie steht zudem für "Disneys Der Glöckner von Notre-Dame" im Musical Theater Stella auf der Bühne und ist als Hauptdarstellerin zweier Weihnachtsrevuen im Berliner Friedrichsstadtpalast zu sehen.

Für ZDFneo dreht die Entertainerin 2010 die sechsteilige Doku-Soap "Deutschland für Einsteiger" und hat sich währenddessen noch einmal neu in Deutschland verliebt: "Ich habe so viele schöne Ecken entdeckt! All diese Orte, wo Japaner sind, lohnen sich wirklich!", schwärmt sie in einem Interview. Und die Entertainerin hat auch abseits von Bühne und TV in Deutschland ihre Liebe gefunden. Seit vielen Jahren lebt sie mit ihrem Mann Lutz Gajewski gemeinsam in Berlin-Schöneberg.

Gayle Tufts ‐ alle News

Bei "Sandra Maischberger" zerbrechen sich Hobbypsychologen und Kalte Krieger die Köpfe über den US-Präsidenten und die Midterms. Immerhin gibt es Antworten auf zwei wichtige Fragen: Was hat Trump bloß so ruiniert? Und was ist ein Trump-Hintern?