Colman Domingo

Colman Domingo ‐ Steckbrief

Name Colman Domingo
Bürgerlicher Name Colman Jason Domingo
Beruf Schauspieler, Tänzer
Geburtstag
Sternzeichen Schütze
Geburtsort Philadelphia, Pennsylvania, USA
Staatsangehörigkeit US-amerikanisch
Größe 188 cm
Familienstand verheiratet
Geschlecht männlich
Haarfarbe schwarz
Augenfarbe braun
Sterbetag
Links Instagram-Account von Colman Domingo

Colman Domingo ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Der US-amerikanische Schauspieler und Tänzer Colman Domingo wurde durch seine Darstellung des afroamerikanischen Bürgerrechts-Aktivisten Bayard Rustin international bekannt. 2024 erhielt er für die Rolle eine Oscar-Nominierung.

Colman Jason Domingo kam am 28. November 1969 in Philadelphia, Pennsylvania zur Welt und wuchs dort in einfachen Verhältnissen auf. Seine Eltern sind Latino- und Afro-Amerikaner. Nach der Schulzeit ging er nach San Francisco, wo er mit dem Theaterspielen begann, außerdem arbeitete er eine Zeitlang in einem Wanderzirkus.

1995 übernahm Colman Domingo erstmals eine kleinere Rolle im Film "Timepiece", war danach in zahlreichen kleineren Rollen in Filmen wie "Ein wahres Verbrechen", "Das Gesicht der Wahrheit" oder "Buffalo Soldiers ’44 – Das Wunder von St. Anna" zu sehen.

Seit 1997 tritt Domingo auch im Fernsehserien auf, war unter anderem in der amerikanischen Krimiserie "Nash Bridges" zu sehen. In "Fear the Walking Dead" gehörte er zum Hauptcast.

Schub bekam Colman Domingos Karriere durch seine Rolle in den Filmen, die die afro-amerikanische Bürgerrechtsbewegungen thematisieren, wie in dem Steven-Spielberg-Film "Lincoln", in "Selma", "Der Butler", "The Birth of a Nation – Aufstand zur Freiheit", "42 – Die wahre Geschichte einer Sportlegende" oder "Ma Rainey’s Black Bottom".

2023 überzeugte Colman Domingo in "Rustin" in der Rolle des homosexuellen, afroamerikanischen Bürgerrechts-Aktivisten Bayard Rustin, der 1963 den Marsch auf Washington mitorganisiert hatte. Diese Rolle brachte Domingo eine Oscar-Nominierung ein.

2024 ist Colman Domingo in "Sing Sing" in der Hauptrolle als Regisseur zu sehen, der im Gefängnis mit Gefangenen ein Bühnenstück inszeniert. Außerdem übernahm er eine Nebenrolle im Musical "Die Farbe Lila".

Auch als Theaterschauspieler und Theaterautor ist Colman Domingo erfolgreich. Eine seiner ersten Rollen war die eines todkranken Schülers, der an AIDS stirbt. 1997 brachte er sein erstes eigenes Stück auf die Bühne und entwickelte es trotz geringen Budgets zu einem der erfolgreichsten Stücke an seinem damaligen Theater. Ab 2003 trat Colman Domingo in New York auf, etablierte sich für den Broadway und wurde 2011 mit seiner Hauptrolle im Broadway-Musical "The Scottsboro Boys" für einen Tony Award nominiert. Unter dem Namen "CocoSoulPower" tritt er zudem als Soul- und Rocksänger auf.

Colman Domingo lebt offen homosexuell. Seit 2014 ist er mit dem Kostüm-Designer Raul Domingo verheiratet.

Colman Domingo ‐ alle News

Stars & Prominente

Oscarpreisträger Louis Gossett Jr. mit 87 Jahren gestorben

Stars & Prominente

"MJ: The Musical": Michael Jacksons Kinder bei Premiere in London

Oscars

Emma Stone schlägt Sandra Hüller, Cillian Murphy triumphiert

Oscars 2024: Live-Ticker

"Oppenheimer" holt den Oscar als Bester Film

von Doreen Hinrichs
Oscar-Verleihung

So sind Sie live im Stream und Free-TV bei den Oscars dabei

Meine Meinung Oscars 2024

Wer hat bei den Männern am Ende die Nase vorn?

von Anita Klingler, Viktoria Thissen, Thomas Porzner, Philipp Scheiner und Patricia Kämpf
Oscars 2024

Diese Favoriten sind bei den Buchmachern vorne

Oscars 2024

Wird es historisch? Hier könnte Oscar-Geschichte geschrieben werden

Film

Biopic "Michael": Erstes Bild zeigt Hauptdarsteller Jaafar Jackson

Filme und Serien

Spinnenfrau im Sand: Die Kino-Tipps im Februar

Filme und Serien

Colman Domingo wird zu Michael Jacksons Vater

Oscars 2024

32 Jahre nach ihrem letzten Oscar: Jodie Foster schreibt Geschichte

Oscars 2024

Die Nominierungen für die diesjährigen Oscars überraschen kaum

Oscars 2024

Deutsche Stars dürfen sich Hoffnung auf den Oscar machen

Film

SAG-Awards-Nominierungen: Kein Vorbeikommen an "Barbenheimer"

Stars

"Euphoria"-Star Colman Domingo hätte seine Karriere fast hingeworfen

Filme und Serien

Was läuft im Kino? Das sind die Kinostarts im März 2019

von Thomas Pillgruber