Andrea Kiewel

Andrea Kiewel ‐ Steckbrief

Name Andrea Kiewel
Beruf Moderatorin, ehem. Schwimmerin
Geburtstag
Sternzeichen Zwillinge
Geburtsort Berlin
Staatsangehörigkeit Bundesrepublik Deutschland
Größe 178 cm
Gewicht 69 kg
Familienstand liiert
Geschlecht weiblich
Haarfarbe blond
Augenfarbe grün

Andrea Kiewel ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

"Kiwi" ist kult. Moderatorin Andrea Kiewel - besser bekannt als Kiwi – begeistert Zuschauer durch ihre fröhliche Art seit fast zwanzig Jahren. Doch es gibt auch dunkle Seiten auf ihrem Steckbrief.

Andrea Kiewel wurde 1965 in Ost-Berlin als Andrea Mathyssek geboren. In den 1980er Jahren war sie Mitglied der Jugend-Schwimmnationalmannschaft der DDR und feierte einige Erfolge als Schwimmerin. Sie studierte in Berlin Sport und Deutsch auf Lehramt und arbeitete dort von 1988 bis 1991 als Unterstufenlehrerin. Ihre Moderationskarriere startete im Juli 1990 beim DDR-Fernsehen, dem Deutschen Fernsehfunk.

Große Bekanntheit durch den "ZDF-Fernsehgarten"

Ab 2000 moderierte Andrea Kiewel den "ZDF-Fernsehgarten". 2007 wurde Andrea Kiewel jedoch entlassen und musste auch ihren Posten in der MDR-Show "Riverboat" räumen. Der Grund: Sie hatte ein Vertragsverhältnis mit dem Unternehmen Weight Watchers, obwohl sie das in der Talk-Sendung von Johannes B. Kerner bestritt. Es kam zum Vorwurf der Schleichwerbung. Erst Ende 2008 kehrte das bekannte Fernsehgesicht auf den Bildschirm zurück. Am 31. Dezember 2008 moderierte sie die "ZDF-Hitparade" und seit 2009 führt sie auch wieder durch den "ZDF-Fernsehgarten", seit 2014 den "ZDF Fernsehgarten on Tour".

Die sonntägliche Sendung ist seit 2000 unverwechselbar mit "Kiwi" als Moderatorin verbunden. Zuvor war Andrea Kiewel Moderatorin des "Sat.1-Frühstücksfernsehens" und einer Esoterik-Show auf ProSieben. Anfang 2007 moderierte sie gemeinsam mit Jan Hofer und Jörg Kachelmann die MDR-Sendung "Riverboat". Außerdem war sie Gastgeberin der Verleihung des Medienpreises "Goldene Henne". Von 2009 bis 2011 folgte "Einspruch! Die Show der Rechtsirrtümer" auf RTL. Nach einigen Weihnachtsshows im ZDF folgte die Kochshow "Rach tischt auf!" (2014) auf Kiewels Steckbrief und die Reisebeiträge "Das ist mein Israel" (2016) für n-tv und "Die große 3-Länder-Show" (2017) des ZDF. Mit ihrer Moderation von "Mainz feiert! Das Fest zum Tag der Deutschen Einheit" neben Christian Sievers beendete Kiewel vorerst ihre Karriere als Moderatorin.

Bei "Das Supertalent" saß Kiewel im Herbst 2021 als Gastjurorin in der Jury. 2024 dürfen sich alle Kiwi-Fans freuen, denn dann moderiert Kiewel vier Folgen ihrer eigenen Show "Kiwis große Partynacht" auf Sat.1.

Neben ihrem Job als Moderatorin brachte Kiewel als Autorin die Bücher "Mama, du bist nicht der Bestimme" (2006) und "Meist sonnig - Eine Liebeserklärung an das Leben" (2020) auf den Markt.

Andrea Kiewels Privatleben

Im privaten Leben hat Andrea Kiewel zwei Kinder. Von 2004 bis 2009 war die Moderatorin mit Regisseur Theo Naumann verheiratet. Zuvor war sie bereits einmal von 1999 bis 2001 mit Gerrit Brinkhaus verheiratet. Ihr Familienleben hält Kiewel weitestgehend privat. Erst im Jahr 2023 äußerte sich Kiewel zum Kriegsausbruch in Israel und verriet, dass ihr aktueller Freund, ein israelischer Elitesoldat nun in den Krieg zog. Kiewel selbst hielt sich dabei in ihrer gemeinsamen Wohnung in Tel Aviv auf und berichtete der deutschen Presse über die Zustände und ihre persönlichen Einblicke vor Ort.

Andrea Kiewel ‐ alle News

Kritik Fernsehgarten

Kiwi will mit Llambi kuscheln - seine Reaktion ist eindeutig

von Christian Stüwe
Kritik Satirisches Minutenprotokoll

"ZDF Fernsehgarten": Die Hölle auf Erden

von Robert Penz
"Da hilft nur abschalten"

Das sagen unsere Leserinnen und Leser über den "ZDF-Fernsehgarten"

von Viktoria Thissen
Kritik "Oh, sind wir im On?"

Noch offensichtlicher geht's kaum

von Christian Stüwe
Kritik Hektik im "ZDF-Fernsehgarten"

Mario Basler ruft die Security auf den Plan – Kiewel greift ein

von Christian Stüwe
Kritik ZDF-Fernsehgarten

Auf einen Programmpunkt hätte man gerne verzichten können

von Christian Vock
Kritik ZDF-Fernsehgarten

Andrea Kiewel gibt gewagten EM-Tipp ab​

von Christian Stüwe
Kritik ZDF-Fernsehgarten

Flache Witze, kaum Stimmung – doch "Kiwi" sorgt für (unfreiwillige) Lacher

von Christian Stüwe
Kritik TV-Show

"ZDF-Fernsehgarten": Wenn Augen Kopfschmerzen bekommen

von Christian Vock
Kritik ZDF-Fernsehgarten

"Kiwi" offenbart kollektive Wissenslücke im "Fernsehgarten"

von Christian Stüwe
Kritik ZDF-Fernsehgarten

Andrea Kiewel mit Ekel-Aktion zum Muttertag

von Christian Vock
Kritik ZDF-Fernsehgarten

Es geht schon wieder los: Beim Saison-Auftakt waren zwei Namenspatzer dabei

von Christian Vock
TV-Shows

So war der Auftakt zur neuen "ZDF-Fernsehgarten"-Saison

TV

Auf in die neue "ZDF-Fernsehgarten"-Saison: Das sind Kiwis erste Gäste

Video TV

Kiwi kaum wiederzuerkennen – so sah Andrea Kiewel früher aus

TV-Show

Diese Gäste begrüßt Andrea Kiewel im "ZDF-Fernsehgarten"

Video ZDF-Fernsehgarten

Von Desiree Nick bis Hansi Hinterseer: Kiwis bemerkenswerte Gästeliste

Video Fernsehgarten

Kaum wiederzuerkennen: So sah Andrea Kiewel früher aus

Video TV

Kiwis wilde Outfits: So hat sich der Style der Moderatorin verändert

Stars

"Längste Nacht meines Lebens": So erlebt Kiewel den iranischen Angriff in Israel

TV

"Kiwis große Partynacht" wird vorerst abgesetzt

Kritik Kiwis große Partynacht

Unverträgliches vor dem "Internationalen Tag der Blähungen"

von Robert Penz
Kiwis große Partynacht

Bei Andrea Kiewel: Howard Carpendale feiert 40 Jahre "Hello Again"

Satire Kiwis große Partynacht

Trotz Jägermeister-Schorle die schlimmsten drei Minuten aller Zeiten

von Robert Penz
Stars

Sein Körper "ist kaputt": Andrea Kiewels Freund kehrt aus Nahost-Krieg zurück

von Viktoria Thissen