EM 2020

Nächste Runde im Streit um die Taktik von Joachim Löw gegen Italien: Nun hat sich Oliver Kahn im ZDF zu der Debatte um die Dreierkette geäußert. Der Ex-Torwart schlägt sich auf die Seite des Bundestrainers.

Thorsten Legat nimmt als unser Experte für die EM 2016 kein Blatt vor den Mund und kommentiert in seiner Kolumne die Themen, die die Fußballfans während der Europameisterschaft in Frankreich beschäftigen. Heute spricht der Ex-Fußballprofi über den knappen DFB-Sieg gegen Italien.

Für Torjäger Mario Gomez ist die EM 2016 wegen einer Oberschenkelverletzung vorzeitig beendet. Das teilte der Deutsche Fußball-Bund (DFB) am Sonntag mit.

Ausgerechnet Italien: Das Angst-Duell mit dem Erzrivalen wird für Deutschland zur einzigen Party. Die Stimmung in Bordeaux ist ausgelassen, nur kurz verstummen die deutschen Gesänge. Unser Reporter erlebt ein Fest in Schwarz-Rot-Gold. Auch die Müllberge stören die gute Laune nicht.

Vom Knöchel über das Knie bis hin zum Kopf: Kaum ein Körperteil ist vor klassischen Fußballer-Verletzungen gefeit. Wie erklären, wie Kreuzbandriss und Co. die Fußball-Profis beeinträchtigt.

Ausgerechnet der bislang beste deutsche Spieler wäre gegen Italien fast zur tragischen Figur geworden: Jerome Boateng verursachte durch ein Handspiel einen Elfmeter für die Squadra Azzurra. Die Reaktionen im Internet ließen nicht lange auf sich warten.

Deutschland ringt Italien in einem epischen Elfmeterschießen nieder und steht mal wieder im Halbfinale eines großen Turniers. Trotz des historischen Siegs muss sich Joachim Löw harsche Kritik gefallen lassen. Der Bundestrainer reagiert darauf aber gelassen.

Deutschland schlägt Italien im Viertelfinale der EM 2016 in Frankreich. Nach 120 Minuten löst die Elf von Jogi Löw das Ticket zum Halbfinale erst in einem dramatischen Elfmeterschießen.

Ganz Deutschland jubelt über den Einzug der DFB-Elf ins Halbfinale! Ganz Deutschland? Nein, ein ehemaliger Fußballprofi und jetziger ARD-Experte hat trotzdem etwas zu nörgeln. Mehmet Scholl schimpft über die gewählte Taktik gegen Italien mit einer Dreierkette.

Es gibt ja diese Fußball-Momente, die abseits vom Spielgeschehen fast schon Unsterblichkeit erringen. Eine besonders schöne Szene hat uns Thomas Müller im Krimi Deutschland gegen Italien bereitet.

Was für ein Drama! Deutschland gewinnt gegen Italien im Elfmeterschießen! Jonas Hector verwandelte den letzten Elfmeter für die DFB-Elf.

Nach 18 Elfmetern steht Deutschland im Halbfinale der EM. Das Spiel gegen Italien endet 7:6 (1:1) n.E. Der Mann des Abends ist Manuel Neuer, der zwei Elfmeter gehalten hat. Den entscheidenden Elfmeter hat Jonas Hector getroffen. Das Spiel in der Ticker-Nachlese.

Der Klassiker läuft: Deutschland spielt gegen Italien um den Einzug ins Halbfinale der EM 2016. Wir sammeln die besten Tweets zum Spiel.

Der Klassiker steht an: Deutschland trifft im Viertelfinale der EM 2016 auf Italien. Unser EM-Experte Thorsten Legat hat die "Squadra Azzurra" genau beobachtet - und ist von einem Spieler besonders beeindruckt.

So tippt unser Orakel das Spiel Deutschland gegen Italien.

Der einstige BVB-Stürmer Karl-Heinz Riedle gilt als Italien-Kenner. Im Gespräch mit unserer Redaktion erklärt der Weltmeister die Emotionen bei Nationalcoach Antonio Conte, die Null-Tore-Bilanz von Thomas Müller und was das DFB-Team im EM-Viertelfinale unbedingt vermeiden sollte.

Ja, Italien ist der deutsche Angstgegner schlechthin. Ja, Italien spielt eine überragende EM. Aber hier sind elf Gründe, warum die DFB-Elf die "Squadra Azzurra" am Samstag trotzdem schlägt.

Nach der EM-Niederlage hat FC-Barcelona-Spieler Ivan Rakitic nun auch noch im Urlaub großen Ärger.

Wales ist weiter: Die Mannschaft um Superstar Gareth Bale steht im Halbfinale der EM 2016! Die Presse ist sich einig: Das war Fußballgeschichte vom Feinsten.

Italien bringt Joachim Löw im WM-Halbfinale 2006 und im EM-Halbfinale 2012 einst schwere Niederlagen bei. Jetzt kehrt das ewige Duell im EM-Viertelfinale wieder. Wie der Bundestrainer spielen dürfte, ob Löw der Viererkette treu bleibt und welche Optionen er hat, um während des Spiels zu reagieren. Antworten auf die wichtigsten Fragen.

Unser Redakteur wagt sich vor dem EM-Duell in die Höhle des Löwen.

Unglaublich, Wales steht nach einem 3:1-Sieg gegen Belgien im Halbfinale der EM 2016. Dabei drehten die Waliser einen frühen Rückstand. Der Live-Ticker in der Nachlese.

332.000 Einwohner hat Island laut Statistik. Da die Geschichte des Völkchens allerdings nur mit einer Handvoll Wikinger begann, kann es schon einmal passieren, dass man mit der Kusine flirtet. Eine App schafft Abhilfe - mit "Inzest-Alarm".

Deutschland zittert vor dem Viertelfinale der EM 2016 gegen Italien. Der ewige Angstgegner gilt als schwerster Brocken überhaupt und hat sich im Turnier in einen kleinen Lauf gespielt. Was sind die Stärken dieser Mannschaft - und wo könnte Deutschland doch ein paar Ansätze finden, Italien endlich mal zu schlagen?

Unser Orakel "Charles de Goal" tippt Wales gegen Belgien.

So tippt unser Orakel das Spiel Frankreich gegen Island.

Kanzlerin Angela Merkel (CDU) kommt nicht zum EM-Viertelfinale Deutschland gegen Italien nach Bordeaux. Dennoch wird sie der Nationalmannschaft natürlich die Daumen drücken. Der genaue Grund für die Absage ist bislang nicht bekannt.

Portugal ist weiter: Die Mannschaft um Superstar Cristiano Ronaldo siegt im Viertelfinale der EM 2016 gegen Polen - wenn auch erst im Elfmeterschießen. Begeistert ist die Presse danach vor allem von einem Spieler..

Schon klar, am Samstag finden wir alle Italien doof. Genauer gesagt: die italienische Nationalmannschaft, die bei der EM 2016 Viertelfinalgegner des DFB-Teams ist. Doch tief im Herzen empfinden wir anders. Wir haben 11 Gründe gesammelt, warum wir Italien lieben.

Jubel bei Cristiano Ronaldo und Co.! Portugal zieht durch ein 6:4 nach Elfmeterschießen gegen Polen ins Halbfinale der EM 2016 ein. Jakub Blaszczykowski vergab als einziger vom Punkt, Ricardo Quaresma verwandelte den letzten Elfmeter.

EM-Talk: Wir erklären, was den Gegner der deutschen Elf auszeichnet.

Kurz vor einem Spiel bei der EM 2016 ist auch die richtige Musik wichtig. Nun ist offiziell bekannt geworden, welche Songs bei der deutschen Nationalmannschaft gehört werden. Und einige Lieder dürften Sie überraschen.

Robert Lewandowski gilt als bester Stürmer der Welt - bei der Europameisterschaft wartet er aber immer noch auf sein erstes Tor. Im Viertelfinale gegen Portugal kommt es zum Showdown mit Cristiano Ronaldo. Für Lewandowski ist das Gefahr und Chance zugleich.

"Dieses Italien ist besser als 2012", sagt Bundestrainer Joachim Löw. Das lässt Schlimmes befürchten und ruft böser Erinnerungen an seine schlimmste Niederlage hervor. Aber: Auch Löw ist besser geworden.

Unsere Redakteure diskutieren über die Aufstellung der deutschen Nationalmannschaft und den Ausgang der Partie gegen Italien.

Europameisterschaften sind bislang nicht die Turniere des Thomas Müller. Während er bei den Weltmeisterschaften zehn Tore in 13 Spielen erzielte, wartet er nach neun EM-Spielen noch immer auf seinen ersten Treffer. Möglicherweise durchbricht er den Fluch gegen Italien. Große Gegner liegen ihm.

Viertelfinale bei der EM 2016 in Frankreich. Wir haben uns aus den verbliebenen 16 Mannschaften die knackigsten Kerle rausgesucht und wollen jetzt wissen, wer Ihren ganz persönlichen EM-Titel gewinnt.

Die EM 2016 in Frankreich verlief für David Alaba sowie das gesamte ÖFB-Team äußerst unglücklich. Immerhin macht Alaba nun nicht mehr wegen seiner schlechten Leistungen von sich reden - sondern wegen einer neuen Frisur.

Deutschland trifft im Viertelfinale der EM 2016 in Frankreich auf Angstgegner Italien. Die ganze Fußballnation diskutiert, wie die DFB-Elf die "Squadra Azzurra" besiegen kann. Auch Ex-Kapitän Michael Ballack hat eine Meinung dazu. Er setzt auf Mario Götze.

Deutschland spielt bei der EM 2016 in Frankreich groß auf und steht im Viertelfinale. Mindestens genauso heiß diskutiert wie die Spiele wurden einige Aktionen von Bundestrainer Joachim Löw an der Seitenlinie. Der DFB-Coach versucht nun, seine "Fingerspiele" zu erklären.

Islands Nationalmannschaft sorgt bei der EM 2016 in Frankreich weiter für Furore. Selbst eingefleischteste Fans von Deutschland, Italien und Co. haben die "Wikinger" längst als Zweitteam adoptiert und fiebern mit dem Außenseiter mit. Wir haben acht Gründe gesammelt, wieso wir den Isländern dankbar sind.

Die Niederlage gegen Fußball-Zwerg Island ist für die Engländer schwer zu verdauen. Nach dem Rücktritt von Trainer Roy Hodgson soll alles besser werden – wieder einmal.

Ausgesprochen verärgert hat die ARD auf einen Bericht des Medien-Branchenmagazin "kress pro" über ein angebliches Millionen-Honorar für ihren Fußball-Experten Mehmet Scholl reagiert. Auch Oliver Kahn soll Millionen vom ZDF bekommen. Auf Facebook schreibt er von einer "eklatanten Falschmeldung". Dennoch wirft der Bericht Fragen auf, die von den öffentlich-rechtlichen Sendern bisher nicht komplett beantwortet wurden.

Italien. Der Angstgegner. Schlimmer hätte es für die deutsche Nationalmannschaft kaum kommen können. Die "Squadra Azzurra", deutscher Viertelfinalgegner bei der EM 2016, ist unberechenbar, ein Alptraum in der Spielvorbereitung. Für Joachim Löw ist es aber auch die einmalige Chance, ein ewiges Trauma aus der Welt zu schaffen. Vielleicht sind die Italiener ja mit ihren eigenen Waffen zu schlagen.

Es klingt eindrucksvoll und genau deswegen zelebrieren es die Isländer: Nach Siegen - wie am Montag im EM-Achtelfinale gegen England - gehen die Spieler zu ihrer Fankurve. Dort breiten sie ihre Arme zum Klatschen aus. Die eindrucksvolle Choreografie wird durch ein "Huh"-Ausruf verstärkt. Doch woher kommt der Fanjubel, der sich wie ein Relikt aus der Wikinger-Zeit anhört?

Thorsten Legat nimmt als unser Experte für die EM 2016 kein Blatt vor den Mund und kommentiert in seiner Kolumne die Themen, die die Fußballfans während der Europameisterschaft in Frankreich beschäftigen. Heute spricht der Ex-Fußballprofi über das peinliche Aus der Engländer und das Spiel Deutschland gegen Italien.

Deutschland gegen Italien? Da war doch was. Nicht nur 2006 bei der Heim-WM hat uns die "Squadra Azzurra" rausgeworfen, sondern auch bei der EM 2012 in Polen und der Ukraine. Damals machte uns einer im Alleingang platt: Mario Balotelli. Er ist bei der Europameisterschaft 2016 in Frankreich zwar nicht dabei, richtet via Instagram aber dennoch eine Kampfansage an die DFB-Elf.

Die Sensation ist perfekt! Der Fußballzwerg Island hat bei der EM 2016 die Engländer rausgeschmissen und zieht damit ins Viertelfinale der EM 2016 ein. Die internationale Presse ist sich einig: Dafür lieben wir Fußball!

Nach dem sensationellen Sieg der isländischen Fußball-Nationalelf über England und dem Einzug ins EM-Viertelfinale flippten nicht nur die Isländer in ihrer Hauptstadt Reykjavík aus - auch Twitter steht Kopf.

Islands Fußballkommentator Gudmundur Benediktsson hat es mit seinem ekstatischen Gefühlsausbruch während der Live-Übertragung beim Spiel gegen Österreich zu weltweiter Berühmtheit gebracht. Bei der unfassbaren 2:1-Sensation gegen England im Achtelfinale ruinierte er seine Stimmbänder nun völlig. Ein absoluter Hörgenuss mit Mitlach-Garanatie.