Eintracht Frankfurt hat sich zu Weihnachten offenbar mit Sebastian Rode beschenkt. Dies meldete die "Bild"-Zeitung. Der Mittelfeldspieler kehrt nach sportlich missglückten Ausflügen zum FC Bayern München und Borussia Dortmund nach viereinhalb Jahren an den Main zurück.

Mehr Bundesligathemen gibt es hier

Die Rückkehr von Mittelfeldspieler Sebastian Rode zu DFB-Pokalsieger Eintracht Frankfurt ist offenbar perfekt.

Laut "Bild"-Zeitung hat der 28-Jährige am Donnerstag den Medizincheck beim hessischen Fußball-Bundesligisten bestanden.

Eine offizielle Bestätigung für das Leihgeschäft bis zum Saisonende mit Spitzenreiter Borussia Dortmund steht noch aus.

In den vergangenen beiden Jahren warfen mehrere Verletzungen (Sehnenreizung, Muskelbündelriss, Stressfraktur, Leistenoperation) Rode immer wieder zurück. Sie verhinderten, dass sich der aggressiv und laufstark auftretende Spieler bei der Borussia etablierte. Zuvor galt Rode bereits als Kandidat für die deutsche Nationalmannschaft.

Sollte der Transfer über die Bühne gehen, werde er am 4. Januar mit ins Trainingslager nach Florida reisen.

2018/19 noch ohne Einsatz für den BVB

Rode spielte bereits von 2010 bis 2014 für die Eintracht, ehe er zu Rekordmeister Bayern München wechselte und schließlich nach Dortmund weiterzog.

Der zentrale Mittelfeldspieler bestritt bislang 113 Bundesliga-Spiele, 94 davon für Eintracht Frankfurt. Rodes letzter Einsatz im Oberhaus liegt jedoch bereits lange zurück. Am 13. Mai 2017 spielte Rode beim 1:1 in Augsburg für den BVB. Sechs Mal traf der gebürtige Hesse in der Bundesliga ins Tor.

Beim BVB spielte der immer wieder von Verletzungen zurückgeworfene Rode zuletzt sportlich keine Rolle mehr und ist in dieser Spielzeit noch ohne Pflichtspiel-Einsatz.

Nur in der Regionalliga West lief Rode zweimal für die U23 der Dortmunder auf. Sein Vertrag bei den Schwarz-Gelben besitzt noch bis 2020 Gültigkeit.

In Frankfurt soll Rode Lucas Torro ersetzen. Den erst im vergangenen Sommer von Real Madrid ausgeliehenen Spanier setzt seit dem achten Spieltag der Bundesliga eine Leistenoperation außer Gefecht. (afp/hau)

Bildergalerie starten

Die besten Bilder der Bundesliga-Saison 18/19: Jubel, Enttäuschung, Emotionen

Bemerkenswerte Momente der Bundesliga-Saison 2018/2019: Hier finden Sie - regelmäßig aktualisiert - Momente, die im Gedächtnis bleiben.
Teaserbild: © Guido Kirchner/dpa