Rheinland-Pfalz

Tragisches Unglück in Rheinland-Pfalz: Ein 69-Jähriger und seine vier Jahre alte Enkelin sind in der Mosel ertrunken.

Gefesselte und geschlagene Kinder: Vier ehemalige Erzieherinnen einer Kita in Rheinland-Pfalz müssen sich rund fünf Jahre nach mutmaßlichen Misshandlungen vor dem Landgericht Koblenz verantworten.

Zuletzt haben sich die Fälle gehäuft, in denen sich Trickbetrüger am Telefon als Polizisten ausgegeben haben - letztlich wollen sie aber nur Schmuck, Geld und andere ...

Für Qualitäts- und Prädikatsweine herrschen strenge Regeln. Das steckt der Teufel manchmal im Detail, heißt es sprichwörtlich. Diese Erfahrung musste ein Winzer machen, als es ...

Im Westen Deutschlands verdient man nach wie vor besser als im Osten der Republik. Das wird wieder einmal von einer aktuellen Studie bestätigt. Doch in welchem Bundesland verdient man eigentlich am meisten? Und haben Menschen im Osten im Endeffekt wirklich weniger Geld zur Verfügung als im Westen?

"Entschuldigen Sie, ist hier noch frei?" Diesen Satz hört man in Restaurants und Lokalen immer weniger. Ein Wirt ist in der Frage, ob sich Gäste an einen belegten Tisch setzen ...

Der vor rund einer Woche aus einer psychiatrischen Klinik in Rheinland-Pfalz geflohene Mörder ist gefasst. 

Über drei Millionen Mal passieren Flugzeuge den deutschen Flugraum pro Jahr. Dabei werden immer wieder große Mengen Kerosin abgelassen. Wie oft kommt das vor? Und wie schädlich ist das für Mensch und Natur?

Deutschlands Jäger sind im Schweinezyklus gefangen: Die Preise für Wildschweinfleisch sind wegen des Überangebots im Keller. Nun sollen wegen der drohenden Afrikanischen ...

In der Ortsgemeinde Burchmühlbach-Miesau (Rheinland-Pfalz) haben am Montag Erziehungskräfte einer Kindertagesstätte ein Speichermedium mit kinderpornographischem Material gefunden. 

Kommen die Weinkontrolleure auf den Hof, freuen sich die Winzer nicht immer. Die Prüfer schauen in die Bücher, nehmen Proben, testen im Labor. Am Ende landen manchmal ...

Mainz/Nürnberg (dpa) - Zwei Tage vor der Entscheidung der SPD über die Aufnahme von Koalitionsverhandlungen mit der Union beraten heute als letzte Landesparteivorstände die in ...

Der erste schwere Sturm fegt am Mittwoch über Deutschland, Österreich und die Schweiz hinweg. Die Ereignisse des turbulenten Morgens in der Ticker-Nachlese.

Ohne Hochleistungsrechner ist Klimaforschung ebenso undenkbar wie die Erkundung kleinster Atomteilchen. Mit Mogon II an der Mainz Uni bekommt das "High Performance Computing" ...

Verlängertes Wochenende, Brückentag und Herbstferien: Am Wochenende vom 27. Oktober bis zum 1. November droht auf ...

Werbung für fragwürdige Medikamente, dubiose Rechnungen oder Investment-Offerten: Manche E-Mails sind nicht nur nervig, sondern aufgrund versteckter Schadsoftware immer ...

Nach Coffee to go und Obst-Smoothie kommt jetzt der Fleisch-Drink für die 0,33-Liter-Flasche. Ein Metzger aus Rheinland-Pfalz hat drei Sorten erfunden - und weiß, dass ihn nicht alle dafür lieben werden.

Deutschland ächzt unter der ersten großen Hitzewelle des Jahres. Heute hat diese laut Meteorologen ihren Höhepunkt. Nachdem die Temperaturen auf Rekordwerte steigen, gibt es vielerorts schwere Gewitter bis hin zu Unwetter. Aktuelle Wetter-News im Live-Blog.

Soziale Netzwerke wie WhatsApp & Co. sind für Schüler wie Lehrer ein Teil des Alltags geworden. Doch was ist mit dem Umgang damit im Schulunterricht? Der Datenschutzbeauftragte ...

Der Wanderer von heute mag es bei aller Anstrengung komfortabel. Wichtig sind ihm gut ausgeschilderte Wege, Sehenswürdigkeiten, Natur und eine Brotzeit.

Die Polizei geht gegen mutmaßliche Islamisten in Nordrhein-Westfalen vor. Tags zuvor wird ein Asylbewerber in Rheinland-Pfalz wegen Terrorverdachts festgenommen. Ist die Gefahr in Deutschland größer als gedacht? Antworten eines Polizei-Insiders.

In mehreren Städten Nordrhein-Westfalens sind am Mittwochmorgen Razzien angelaufen, die sich offensichtlich gegen Verdächtige mit islamistischem Hintergrund richten. In Zusammenhang mit der gestern bekannt gewordenen Festnahme eines mutmaßlichen IS-Mitglieds kam es zudem zu einer zweiten Festnahme.

Sinkt der Rundfunkbeitrag für ARD, ZDF und Deutschlandradio im nächsten Jahr schon wieder? Wie die Chancen dafür stehen, zeigt ein Blick auf die Bundesländer.

"Rock am Ring" ist möglicherweise nur knapp einer größeren Katastrophe entgangen. Doch die Gefahr ist noch nicht vorbei: Der Deutsche Wetterdienst sagte auch für das restliche Wochenende heftige Gewitter in Rheinland-Pfalz voraus.