Rheinland-Pfalz

Reinigt man seine Brille nicht regelmäßig, stören Schlieren und Staub die Sicht, putzt man sie jedoch unsachgemäß, werden die Gläser durch feine Kratzer mit der Zeit stumpf. Wie bekommt man die Brille also richtig und schonend sauber? Welche Reinigungsmittel sind geeignet und was tut man im Notfall, wenn man kein Brillenputztuch zur Hand hat?

Eine kurzzeitig als vermisst gemeldete Bewohnerin eines Seniorenheims in Rheinland-Pfalz ist auf einer Hochzeitsfeier wiedergefunden worden. 

Ungewöhnlicher Angriff auf der Autobahn: Ein junger Autofahrer ist in Rheinland-Pfalz mit einem Mettbrötchen beworfen worden. Gegen den mutmaßlichen Werfer wird nun ermittelt.

Polizei stoppt schwer Betrunkenen mit Kindern auf dem Weg zur Schule.

Das Regieren wird für Donald Trump künftig schwieriger. Die oppositionellen Demokraten sind bei der Gesetzgebung jetzt unverzichtbar - und können den US-Präsidenten auch besser kontrollieren.

In den USA hoffen die Demokraten auf einen Erfolg bei den Zwischenwahlen. Doch eine einheitliche Botschaft hat die Partei nicht – und ihre Kandidaten müssen sich in schwierigen Rennen beweisen.

Mit einer ungewöhnlichen Methode zur Unkrautbekämpfung haben zwei ältere Frauen in Rheinland-Pfalz einen Polizeieinsatz ausgelöst. 

Unbekannte haben Hunderte Nägel auf einer Bundesstraße in Rheinland-Pfalz verteilt. Die Polizei leitete ein Strafverfahren wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr ein.

Ein Wagen eines ICE ist am Freitagmorgen in der Nähe von Montabaur in Rheinland-Pfalz in Brand geraten. Das Feuer konnte mittlerweile gelöscht werden. Fünf Menschen wurden leicht verletzt.

Nach dem Fund der Leiche eines vermissten Jugendlichen zwischen aufgetürmten Heuballen in Rheinland-Pfalz hat die Polizei das verlorene Handy des Toten entdeckt.

Nach dem Fund der Leiche eines vermissten Jugendlichen zwischen aufgetürmten mächtigen Heuballen in Rheinland-Pfalz sucht die Polizei nach seinem verlorenen Handy. 

Mit dieser Entdeckung hatte ein Gemeinde-Mitarbeiter nicht gerechnet.

Noch nie haben die Demokraten in den USA so viele Kandidaten mit einem klar linken Profil aufgestellt wie bei den diesjährigen Zwischenwahlen. Ob daraus eine "linke Welle" entsteht, ist aber noch offen. 

In Rheinland-Pfalz musste in der Nacht zum Sonntag die Polizei ausrücken. Der Grund: Körperverletzung. Mit einem Dildo.

Schon wieder hat Starkregen Straßen und Keller überflutet. In der Nacht zum Freitag traf es vor allem das Saarland, Rheinland-Pfalz, Baden-Württemberg und Bayern. Vor allem im Saarland sei die Lage "dramatisch", sagte eine Polizeisprecherin. Auch am Freitag ist keine Wetterberuhigung in Sicht. Diesmal drohen vor allem im Westen und Norden Unwetter.

Land unter in Rheinland-Pfalz: Nach Starkregen wird ein Bach in kurzer Zeit zum Strom. Häuser werden geflutet, Autos mitgerissen. Der Schaden liegt in mehrstelliger Millionenhöhe. Anwohner sind verzweifelt. 

"Chaos hoch drei", Katastrophenalarm, Regenmassen: Das Wetter in Deutschland spielte am Sonntag vielerorts total verrückt. Bei Bochum wurden zwei Frauen vom Blitz getroffen, eine von ihnen musste wiederbelebt werden.   

Weniger als drei Prozent aller Rentiere sind weiß. Aber nicht nur Mikas Farbe ist eine große Überraschung. (Text: ank mit Material der dpa)

Die Länder wehren sich gegen die von der Koalition vereinbarten "Ankerzentren" für Asylwerber. Von einigen kam ein klares Nein.

Ein Unwetter bringt Hagel, Starkregen und Blitze vor allem in der Eifel. Zudem trifft es eine Stadt besonders. Hunderte Menschen rufen bei der Polizei an, die Feuerwehr rückt aus, Straßen werden gesperrt.

30 Jahre nach einem teuflischen Giftgasangriff des irakischen Diktators Saddam Hussein müssen sich deutsche Firmen mit dem Vorwurf auseinandersetzen, seinem Regime bei der Chemiewaffen-Produktion geholfen zu haben. Hinterbliebene fordern Entschädigungen in Milliardenhöhe.

Tragischer Unfall in Rheinland-Pfalz: Ein 15-Jähriger wird von einem Maibaum erschlagen. Der Jugendliche hatte gemeinsam mit Kollegen das Aufstellen des Baums vorbereitet.

Tragisches Unglück in Rheinland-Pfalz: Ein 69-Jähriger und seine vier Jahre alte Enkelin sind in der Mosel ertrunken.

Gefesselte und geschlagene Kinder: Vier ehemalige Erzieherinnen einer Kita in Rheinland-Pfalz müssen sich rund fünf Jahre nach mutmaßlichen Misshandlungen vor dem Landgericht Koblenz verantworten.

Zuletzt haben sich die Fälle gehäuft, in denen sich Trickbetrüger am Telefon als Polizisten ausgegeben haben - letztlich wollen sie aber nur Schmuck, Geld und andere ...