Melania Trump

Melania Trump ‐ Steckbrief

Name Melania Trump
Beruf Unternehmer, Model
Geburtstag
Sternzeichen Stier
Geburtsort Novo mesto (Slowenien, früher: Jugoslawien)
Staatsangehörigkeit Vereinigte Staaten von Amerika,Slowenien
Größe 180 cm
Familienstand verheiratet
Geschlecht weiblich
(Ex-) PartnerDonald Trump
Haarfarbe brünett
Augenfarbe blau-grün
Links www.melaniatrump.com

Melania Trump ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Melania Trump wurde am 26. April 1970 unter dem Namen Melanija Knavs im slowenischen Novo mesto geboren.

Ihr Vater, Viktor Knavs, arbeitete als Autohändler. Ihre Mutter Amalija war in einer Kleiderfabrik angestellt. Weil Melania schon als Kind als besonders hübsch empfunden wurde, arbeitete sie bereits in jungen Jahren – auf Drängen ihrer Mutter – als Model. 1987 wurde schließlich Fotograf Stane Jerko auf die damals 17-jährige Melania aufmerksam und machte ein erstes Shooting mit ihr. Nach dem Schulabschluss begann sie vorerst ein Architekturstudium an der Universität Ljubljana, das sie jedoch nach einem Jahr zugunsten ihrer Modelkarriere abbrach. Eine Karriere, die ziemlich erfolgreich verlief. Sie zierte bereits diverse Cover von Modezeitschriften wie "Vogue", "Harper's Bazaar", "Ocean Drive", "In Style", "New York Magazine", "Avenue" und "Sports Illustrated Swimsuit Issue". Melania spricht neben Slowenisch noch vier weitere Sprachen fließend: Deutsch, Englisch, Französisch und Serbisch. 1998 lernte sie auf einer Fashion Week-Party in New York ihren Ehemann und Präsidenten der USA (2017), Donald Trump, kennen. Am 22. Januar 2005 heiratete das Paar. Die pompöse Vermählung fand in der Episcopal Church of Bethesda-by-the-Sea in Palm Beach, Florida, statt. Knapp ein Jahr später, am 20. März 2006, kam der gemeinsame Sohn Barron William zur Welt. Sie ist die 47. First Lady und somit die zweite FLOTUS (First Lady of the United States) überhaupt in der Geschichte Amerikas, die außerhalb der USA geboren wurde. Während der Präsidentschaftswahl 2016 ihres Mannes leistete sie sich einen großen Fauxpas. Nach ihrer 15-minütigen Rede beim Nominierungsparteitag am 18. Juli 2016 wurden Kritiken laut, Melania habe zwei Passagen fast vollständig aus der Rede von Michelle Obama auf dem Parteitag der Demokraten 2008 übernommen.

Melania Trump ‐ alle News

Video Kultur

First Lady Melania Trump bekommt eine neue Statue

USA

Läster-Angriff auf Soldaten? Melania Trump springt ihrem Mann zur Seite

US-Wahlen

Ist Melania Trump das Ass im Ärmel des US-Präsidenten?

von Karoline Kirst
US-Wahl

Melania Trump entgleiten Gesichtszüge bei Begrüßung durch Ivanka

von Marinus Brandl
Promi-Streit

Schlüpfriges Foto von Melania Trump schlägt hohe Wellen

Parteitag Republikaner

Melania hält sich zurück - Pompeo bricht mit einer Tradition

Video US-Wahl

Melania Trump wirbt für zweite Amtszeit ihres Mannes

Slowenien

Holzstatue von Melania Trump in Slowenien angezündet

Video First Lady

Holzstatue von Melania Trump in ihrer Heimat Slowenien angezündet

Video First Lady

Melania Trump soll Ehevertrag neu verhandelt haben

Buch über First Lady

Melania Trump soll Ehevertrag neu ausgehandelt haben

Video Coronakrise

Melania Trump mit Mundschutz: First Lady trägt heimlich eine Maske

Galerie Promi-Geburtstag

Vom Model zur First Lady: Ihr erster Auftritt war ein Desaster

Goldene Himbeere

Lustige Fakten über den Spottpreis von Hollywood

USA & Donald Trump

Melania Trump wütend: Sohn Barron in Kongress-Anhörung genannt

USA & Donald Trump

Getrennte Betten: Melania Trump schläft nicht mit dem US-Präsidenten

Video Politik

Getrennte Schlafzimmer: Melania und Donald Trump teilen sich kein Bett

Panorama

Melania Trump: Besondere Weihnachtsdeko für das Weiße Haus

Panorama

Melania Trump präsentiert Weihnachtsdeko im Weißen Haus

Panorama

Melania Trump in Baltimore ausgebuht

Video Panorama

Melania Trump in Baltimore ausgebuht

Galerie US-Wahl 2020

Melania Trump: So eine First Lady gab's noch nie

von Anita Klingler
Politik

Donald Trump und First Lady Melania gedenken der 9/11-Opfer mit Schweigeminute

Politik

Vor G7-Treffen in Biarritz: Donald Trump droht Frankreich mit Strafzöllen - EU reagiert prompt

Politik

Trump gießt Wasser in den Wein - Gipfel-Prüfung für G7