Waldbrände - weltweit

Die Waldbrände in Kalifornien bedrohen auch deutsche Auswanderer-Promis. So musste Dana Schweiger mit Tochter Emma flüchten, um der Flammenhölle zu entkommen.

Im US-Bundesstaat Kalifornien wüten seit Tagen verheerende Waldbrände. Die Zahl der Todesopfer ist auf eine Rekordzahl gestiegen, Tausende Menschen haben in den Flammen ihr Zuhause verloren. Auch Thomas Gottschalks Villa in Malibu ist niedergebrannt, doch Mitleid will der Entertainer nicht. 

Über 40 Tote haben die verheerenden Waldbrände in Kalifornien bislang bereits gefordert. Die Brände hinterlassen apokalyptische Szenen unvorstellbarer Zerstörung. Ein Video vermittelt nun einen Eindruck von der enormen Gefahr, der die fliehenden Menschen ausgesetzt sind.

Der Ausnahmezustand in Kalifornien hält an, die Zahl der Opfer geht weiter hoch: in der nordkalifornischen Ortschaft Paradise seien in ausgebrannten Häusern und Autos weitere sechs Leichen gefunden worden, teilte die Polizei mit. Damit erhöhte sich die Zahl der Opfer auf 31 Menschen.

Die verheerenden Waldbrände wüten weiter: Bislang 31 Menschen sind den Flammen in Kalifornien zum Opfer gefallen. Tausende Häuser sind zerstört, 250.000 Menschen mussten vor den Bränden fliehen - und ein Ende des Dramas ist nicht in Sicht. Währenddessen erhebt US-Präsident Donald Trump per Twitter Vorwürfe gegen die Regierung des Bundesstaats.

Waldbrände halten die Hilfskräfte in Kalifornien weiter in Atem. Das Feuer bedroht ländliche Gebiete und Promi-Viertel am Rand von Los Angeles. Trockenheit, Wärme und heftige Winde verschärfen die Lage.

Donald Trump hat Missmanagement der zuständigen Behörden in Kalifornien für die Todesopfer durch die Waldbrände verantwortlich gemacht und droht mit Entzug Finanzmitteln.

Die Stadt Paradise verwandelt sich in ein brennendes Inferno. Die ersten Menschen verbrannten auf der Flucht in ihren Fahrzeugen. Waldbrände bedrohen auch eine der bekanntesten Künstlerstädte.

Nach dem riesigen Feuer in den Wäldern vor Berlin glimmen noch immer Glutnester. Wie es zu dem Feuer kam, ist weiter unklar. Allerdings mehren sich die Hinweise, dass Brände gelegt worden sein könnten.

Hunderte Feuerwehrleute kämpfen südlich von Berlin gegen einen riesigen Waldbrand. Ein Ende ist nicht in Sicht.

Die Waldbrände in Brandenburg haben am Freitagabend noch immer auf 300 Hektar gewütet.

Rund 50 Kilometer südlich von Berlin wütet seit Donnerstag ein Waldbrand. Erst am Freitag schaffen es die Einsatzkräfte, das Feuer zurückzudrängen. (ank/dpa)

Der Waldbrand in Brandenburg ist inzwischen weitgehend unter Kontrolle. Zwischenzeitlich brannte eine Waldfläche so groß wie 400 Fußballfelder. Hunderte Menschen mussten ihre Häuser verlassen. Die ersten dürfen inzwischen nach Hause zurück.

In Brandenburg breitet sich ein Waldbrand rasend schnell aus. Hunderte Anwohner müssen ihre Häuser verlassen. Wann der Brand gelöscht werden kann, bleibt zunächst unklar.

Bei den Löscharbeiten des größten Waldbrandes im US-Staat Kalifornien ist ein Feuerwehrmann ums Leben gekommen. 

18 Waldbrände lodern derzeit im US-Bundesstaat Kalifornien, in einem Fall gibt es nun eine Anklage wegen Brandstiftung. Die Staatsanwälte werfen einem 51 Jahre alten Mann vor, das sogenannte Holy Fire gelegt zu haben, berichtete "USA Today".

Dürre, Waldbrände, Trinkwasserknappheit - Deutschland erlebt einen ungewöhnlich heißen und trockenen Sommer. Forscher warnen: Wenn die Welt den Klimaschutz weiter so vernachlässigt, wie bisher, wird das Extrem von heute zum Normalzustand von morgen. Und da sich die Entwicklung ohnehin nicht mehr stoppen, nur noch abschwächen lässt, sollten Kommunen, Bauherren und Landwirte sich schon jetzt wappnen. 

Im bayerischen Nationalpark Berchtesgaden steht ein Waldstück oberhalb des Königssees in Flammen. 

Zwei Waldbrände im Norden Kaliforniens sind zum größten Feuer in der Geschichte des US-Staates zusammengewachsen.

Rauchwolken über der Postkartenidylle: Im Nationalpark Sächsische Schweiz mit der berühmten Bastei kämpfen Feuerwehrleute gegen einen kleineren Waldbrand. 

Eine Evakuierung wegen des verheerenden Waldbrandes bei Potsdam konnte in der Nacht abgewendet werden. Doch die Löscharbeit der Helfer dauert unvermindert an, zahlreiche Einsatzkräfte kämpfen weiter gegen den schweren Waldbrand am Autobahndreieck Potsdam. Ein Fund sorgt nun für Beunruhigung.

Nach den verheerenden Waldbränden geht in Griechenland die Suche nach Vermissten und die Bergung der Opfer weiter. Offenbar gibt es Hinweise, dass Brandstifter für das Inferno verantwortlich sind. 

Nach den schweren Waldbränden in der Nähe von Athen beginnen nun die Aufräumarbeiten.

Wie gut ist Deutschland auf die angespannte Waldbrand-Situation vorbereitet? Ein Bericht der Rheinischen Post legt nun nahe, nicht besonders gut. Es würde vor allem an Ausrüstung fehlen.

Mindestens 50 Menschen sind bei Waldbränden in der Nähe von Athen ums Leben gekommen. Drohnen-Videos zeigen das Ausmaß der Zerstörung.