Homosexualität

Homosexualität ist im Profifußball nach wie vor Tabuthema. Kein aktueller Spieler in der Bundesliga hat sich öffentlich geoutet. Julian Nagelsmann ist das ein Dorn im Auge. Der Leipzig-Trainer wirbt für solche Outings - allerdings nur unter bestimmten Voraussetzungen.  

Ein Arzt, der Homosexualität mit Oregano und Majoran heilen möchte. Seminare und Exorzismen zur Überwindung von Homosexualität. Im Mittelalter, na klar. Aber 2019? Die Arte-Dokumentation "Wie krank ist Homo-Heilung?" von Bernard Nicolas am Dienstagabend zeigt, wie religiöse Gruppen auch heute noch versuchen, Homosexualität zu heilen – und wie sehr ihre Opfer darunter leiden.

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn hat seinen Vorstoß konkretisiert, sogenannte Konversionstherapien zur "Umpolung" von Homosexuellen zu verbieten. Diese sollen bei unter 18-Jährigen generell untersagt werden, wie das Redaktionsnetzwerk Deutschland unter Berufung auf den ihm vorliegenden Gesetzentwurf berichtet.

Wie ergeht es Geflüchteten in Deutschland mit der deutschen Kultur? Wo sehen sie Unterschiede zur eigenen und womit tun sie sich schwer? Diese Fragen versucht eine aktuelle Studie zu beantworten - mit teils überraschenden Ergebnissen.

Er lacht sie charmant weg: Hugh Jackman hat sich bei einem Auftritt in London zu den Gerüchten um seine angebliche Homosexualität geäußert - und für Schmunzeln bei seinen Fans gesorgt.

Mit "Vincent" ist Sarah Connor ein echter Ohrwurm gelungen. Bei manchen Radiostationen wird der Song aber gar nicht oder in einer entschärften Version gespielt. Homosexualität gehöre nicht in das familienorientierte Programm. Das sagt die Sängerin selbst dazu.

Seit Mittwoch gilt in Brunei für offen lebende Homosexuelle die Todesstrafe. Die Monarchie ist nicht das einzige Land, in dem gleichgeschlechtliche Beziehungen hart bestraft werden.

Designer Guido Maria Kretschmer steht offen zu seiner Homosexualität. In einem Interview machte er nun deutlich, was er Kritikern der Homo-Ehe wie Annegret Kramp-Karrenbauer gerne vermitteln möchte.

Am Donnerstag, dem selben Tag an dem der Missbrauchsgipfel von Papst Franziskus beginnt, erscheint Frédéric Martels Buch "Sodoma". Der Autor prangert die Vertuschungskultur des Vatikans im Hinblick auf Missbrauchsfälle an.

Die Bundesregierung will ein Verbot umstrittener Therapien zur angeblichen "Heilung" von Homosexualität angehen. 

Die Reife einer Gesellschaft bemisst sich an deren Umgang mit vermeintlichen Tabus. Schwul zu sein, gehört noch immer dazu. Thomas Hitzlsperger sieht fünf Jahre nach dem Bekenntnis zu seiner Homosexualität zwar Fortschritte bezüglich der öffentlichen Toleranz. Der frühere Kapitän der Nationalmannschaft warnt aber vor falschen Beratern.

2014 outete sich Thomas Hitzlsperger als homosexuell. Im deutschen Profifußball war das ein Novum. Homosexualität ist besonders im Sport noch immer tabuisiert. Wir werfen einen Blick auf Stars, deren Comig-Out mehr bedeutet als ein Einblick in ihr Privatleben.

Weltweit reagieren Menschen mit Entsetzen auf die Häufung von Missbrauchsskandalen in der Kirche, auch in Deutschland. Nun sorgt der deutsche Kardinals Walter Brandmüller mit einer Aussage für Aufsehen, die die Wogen zweifellos nicht glätten wird.

Papst Franziskus sorgt mit Aussagen über Schwule und Lesben für Furore. In einem Interview nennt er Homosexualität eine Modeerscheinung.

Im katholischen Polen bricht sie ein Tabu: Das Topmodel Anja Rubik spricht offen über Sex und bringt nun sogar eine Art Lehrbuch heraus. Die Sexualerziehung in ihrer Heimat habe große Mängel, kritisiert sie. Erzkonservative Polen reagieren empört.

Der Vatikan stellt Aussagen des Papstes klar. Der Pontifex hatte Eltern homosexueller Kinder geraten, psychiatrische Hilfe in Anspruch zu nehmen. Einer Vatikan-Sprecherin zufolge war die Wortwahl nicht präzise.

Spätes Coming Out: Moderator und Schauspieler Jochen Schropp bekennt sich zu seinem Schwulsein per Brief..

Er wurde Letzter und fühlt sich dennoch wie ein Gewinner. Ski-Freestyler Gus Kenworthy küsste am Rande seines Wettbewerbs seinen Freund, ein Fernsehsender fing die Szene ein. Bei den Olympischen Spielen in Sotschi hatte Kenworthy seine Homosexualität noch verborgen.

Der Europäische Gerichtshof hat Tests untersagt, um die sexuelle Orientierung von Flüchtlingen zu überprüfen. Auslöser war ein Nigerianer, der angab, in seiner Heimat aufgrund seiner Homosexualität verfolgt zu werden.

Die USA verlegen ihre Botschaft nach Jerusalem. Die Entscheidung zeigt die neue Macht der Evangelikalen, einer starken Gruppe mit fragwürdigen Interessen.

Nicht nur Kevin Spacey wurde – eher ungewollt – von den Medien dazu gebracht, sich zu outen. Hier kommen vier weitere Promis, die ihr Coming-Out so bestimmt nicht geplant hatten.

Großer schwarzer Hut, ein dunkler Mantel und finstere Augen: Eine neue Ikone der Schwulenbewegung ist da! Der "Babadook" aus dem gleichnamigen Horrorfilm hat sich zur LGBT-Kultfigur gemausert. 

Homosexualität steht nicht mehr überall auf der Welt unter Strafe, doch in vielen Staaten werden Schwule, Lesben, Trans- und Bisexuelle geächtet. Ein Sprecher des tschetschenische Machthabers Ramsan Kadyrow dementierte nun sogar die Existenz homosexueller Menschen im Land. Das Beispiel zeigt: Eine entsprechende Gesetzeslage verbessert die Lage für Homosexuelle nur bedingt.