Panorama

Panorama - Nachrichten aus Gerichten, über Verbrechen, Unglücke und Naturkatastrophen. Außerdem: skurrile Meldungen und lustige Videos

Um 11:11 Uhr hat wieder die Karnevalssaison begonnen.

Nadeln in Erdbeeren - Polizei ist der Verdächtigen auf der Spur. Sie nimmt eine 50-jährige Frau fest.

Auch die kommende Woche bringt milde Temperaturen und trockenes Wetter. Frost ist noch lange nicht in Sicht.

Bei einer Fasanenjagd in der Slowakei hat ein Jäger aus Versehen eine junge Frau statt eines Fasans erschossen. Wie eine Polizeisprecherin am Samstagabend der Nachrichtenagentur TASR erklärte, werde noch ermittelt, welcher der Teilnehmer an der Treibjagd nahe der südwestslowakischen Gemeinde Mojmirovce den tödlichen Schuss in den Rücken der 29-Jährigen abgegeben habe. 

Dort waren mehrere Gebäude abgerutscht.

Hätten Sie gewusst wofür der Teppich an jeder Aldi-Filiale ist?

Ein Angler stürzte am Ufer in den Tod. Die Feuerwehr zog den leblosen Körper aus dem Wasser.

Waldbrände halten die Hilfskräfte in Kalifornien weiter in Atem. Das Feuer bedroht ländliche Gebiete und Promi-Viertel am Rand von Los Angeles. Trockenheit, Wärme und heftige Winde verschärfen die Lage.

Ein Mann ist in Hannover niedergestochen worden und an seinen Verletzungen gestorben. Der mutmaßliche Täter ist auf der Flucht.

In einer Einrichtung für betreutes Wohnen ist ein Feuer ausgebrochen. 27 Personen wurden dabei verletzt.

Beim Spielen ist eine Neunjährige in einer Röhre auf einem Spielplatz stecken geblieben. Die Polizei musste das Spielgerät zerlegen.

Bei einem Grubenunglück in Südpolen ist ein Bergmann ums Leben gekommen. Zwei weitere Bergleute wurden verletzt ins Krankenhaus gebracht. 

Die Gewinnzahlen vom 10. November 2018 sind gezogen. Erfahren Sie hier, ob ihr Lotto-Tipp richtig war.

Martin Walser liebt Merkels Glaubhaftigkeit - das ist für ihn wahre Schönheit.

Von der Hippie-Droge zum Medikament: Vor 75 Jahren entdeckte der Schweizer Chemiker Albert Hofmann LSD

Rettungskräfte haben weitere Tote geborgen.

Eine Neunjährige ist auf einem Spielplatz in Baden-Württemberg in einer Röhre steckengeblieben und hat damit einen Feuerwehreinsatz ausgelöst.

Nach US-Medienberichten ist unter den Toten des Massakers in Thousand Oaks auch ein Überlebender der Schießerei von Las Vegas. Die Mutter des jungen Mannes fordert schärfere Waffengesetze.

Siebenjähriges Mädchen spricht Klingonisch: immer mehr Fans lernen die Star-Trek-Sprache.

Angebranntes Essen hat einem Mann in Nordrhein-Westfalen wahrscheinlich das Leben gerettet.

Augsburg räumt wegen Einsturzgefahr Haus mit fast 30 Wohnungen

Die Stadt Paradise verwandelt sich in ein brennendes Inferno. Die ersten Menschen verbrannten auf der Flucht in ihren Fahrzeugen. Waldbrände bedrohen auch eine der bekanntesten Künstlerstädte.

Ein Fischerboot war bei einem starken Sturm gekentert.

Mit einem Samuraischwert hat ein Mann in Oberbayern in der Wohnung von Bekannten zwei Menschen verletzt.

Eine Umfrage des "Playboy" bringt es ans Licht: Das Ausland hat für viele Deutsche die besseren Vorbilder zu bieten. Der Sieger ist ein alter Bekannter.

Vier Tage nach dem tödlichen Einsturz zweier Wohnhäuser in Marseille ist in den Trümmern eine achte Leiche gefunden worden. 

Angehörige machen sich Sorgen, weil sie keinen Kontakt zu einer 19-jährigen bekommen. Sie sehen in ihrem Wohnheim in Kassel nach und finden die Studentin tot. Daneben liegt die Leiche eines jungen Mannes, vermutlich des Täters.

Eine Frankfurter Ausstellung zeigt den langen Kampf fürs Frauenwahlrecht. Viele Frauen stritten mit vollem Körpereinsatz.

Laut Medienberichten sollen an einer Schule im US-Bundesstaat North Carolina Schüsse gefallen sein. Doch dabei scheint es sich um falschen Alarm zu handeln: Ein defekter Wassererhitzer soll die schussähnlichen Geräusche von sich gegeben haben.

Der 9. November ist ein schicksalsträchtiger Tag in der deutschen Geschichte. Besonders den Opfern der gewalttätigen Übergriffe von SA- und SS-Truppen auf jüdische Bürger während der Novemberpogrome 1938 wird in der Bundesrepublik an dem Datum gedacht. Auch weltweit ereignete sich an dem Tag einiges.

Die ehemalige philippinische "First Lady" Imelda Marcos soll ins Gefängnis. Die 89-Jährige wurde am Freitag wegen Korruption in sieben verschiedenen Fällen zu insgesamt mehr als 40 Jahren Haft verurteilt. 

Im Rahmen der Online-Auktion "Auf den Schultern von Riesen" wurde der erste Rollstuhl des Physikers Stephen Hawking sowie das Original seiner Doktorarbeit aus dem Jahr 1965 und mehrere seiner Medaillen und Preise versteigert.

In Thailand soll ein Soldat mit einer HIV-Infektion mehr als zwei Dutzend Jungen vergewaltigt haben. 

In der Innenstadt von Melbourne geht ein Messerstecher auf andere Menschen los. Einen Mann verletzt er tödlich, bevor die Polizei auf ihn schießt. Eine halbe Stunde später ist er ebenfalls tot. Jetzt wird wegen Terrorverdachts ermittelt.

Vor fast 20 Jahren wurde die kleine Johanna ermordet. Nun hat die Staatsanwaltschaft eine lebenslange Freiheitsstrafe für den mutmaßlichen Mörder gefordert.

Der mutmaßliche Täter wurde von der Polizei niedergeschossen.

Seit Jahren streiten ein Ehepaar und eine Bäuerin im oberbayerischen Holzkirchen um das Geläut von Kuhglocken. Inzwischen geht es auch um das Düngen mit Gülle - und um Insekten, die von Gülle und Kühen angezogen werden. Jetzt gibt es einen zweiten Prozess.

Für diesen Gabelstapler stellt eine Straßensperre absolut kein Hindernis dar.

Man ist nur so alt, wie man sich fühlt – das glaubt zumindest der Niederländer Emile Ratelband. Er will sich auf dem Papier um 20 Jahre jünger machen und zieht dafür sogar bis vors Gericht.

In Bangkok ist ein Mann von einer Schlange in den Penis gebissen worden. Das Tier kroch durch die Toilette ins Haus des Thailänders.

Sie wollen feiern und tanzen. Doch plötzlich schießt ein Mann in einer Bar in Kalifornien auf College-Studenten. Es gibt viele Tote. Augenzeugen schildern dramatische Szenen.

Die SPD-nahe Friedrich-Ebert-Stiftung hat die Vergabe ihres Menschenrechtspreises an die US-Organisation Women's March abgesagt. Das teilte die Stiftung am Mittwoch auf Twitter mit. 

Wechselhaft zeigt sich das Wetter in Deutschland in den nächsten Tagen. Wolken, Nebel und Regenschauer geben sich die Klinke in die Hand. Trotzdem bleibt es weiterhin ungewöhnlich warm für die Jahreszeit.

Bei einem Busunglück in Simbabwe sind mindestens 47 Menschen getötet und weitere 61 verletzt worden. Während eines Überholmanövers waren zwei Busse zusammengestoßen.

Ein Mann hat in einer Bar in Kalifornien zwölf Menschen getötet. Das teilte ein Sprecher des Sheriff-Büros mit. Auch der Schütze sei tot. Der Hintergrund der Tat ist noch unklar.

Halloween in Brasilien, Trauer in Indonesien und wie auf der ganzen Welt der Jahrestag des Kriegsendes 1918 gefeiert wird.

Knapp sieben Monate nach dem Tod eines 15-Jährigen in Passau nach einer verabredeten Schlägerei hat der Prozess gegen sechs Tatverdächtige begonnen.

Monatelang zieht sich der Tarifkonflikt zwischen Ryanair und Verdi hin. Immer wieder kommt es zu Streiks und Flugausfällen. Nun verkündet Ryanair eine Einigung.

Bei einem Unfall in Nordrhein-Westfalen ist ein Pferd aus einem Anhänger geschleudert worden. Das Tier wurde dabei schwer verletzt und musste später eingeschläfert werden. 

Forscher haben Hinweise auf den Ursprung des Wasser auf der Erede gefunden. Den Erkenntnissen des US-Teams zufolge, könnte ein Teil des kühlen Nass von frühem Sonnennebel stammen.