Panorama

Panorama - Nachrichten aus Gerichten, über Verbrechen, Unglücke und Naturkatastrophen. Außerdem: skurrile Meldungen und lustige Videos.

Der Bus rast in der Nacht auf der 1000 Kilometer langen Strecke von Lima nach Arequipa. Auf halbem Weg stößt er in einer Kurve auf Fahrzeuge am Straßenrand. Viele Passagiere kommen um, unter ihnen zwei junge Deutsche.

Im Weinstein-Prozess hat der langwierige Prozess der Jury-Findung begonnen. Das Ganze ist noch nicht einmal richtig in Gang gekommen, da muss der frühere Hollywood-Mogul schon Rückschläge einstecken.

Der Leiter des Satiremagazins "Charlie Hebdo", sowie einige seiner Mitarbeiter und Angehörige der Opfer haben zum fünften Jahrestags des Anschlags auf die Redaktion eine Warnung ausgesprochen. Sie sähen eine gefährliche Entwicklung: Die privatisierte Zensur.

Seine Stimme soll bald an allen rund 5700 Bahnhöfen in Deutschland zu hören sein: Der 45 Jahre alte Sprecher Heiko Grauel ist der neue Ansager der Deutschen Bahn und wird am Dienstag in Frankfurt am Main vorgetellt.

Bei der Trauerfeier für den von den USA getöteten iranischen General Ghassem Soleimani ist es zu einem Massenpanik gekommen. Nach Behördenangaben kamen Dutzende Menschen ums Leben.

Der Todesfahrer von Luttach soll dem Haftrichter vorgeführt werden. Der 27-Jährige war in alkoholisierten Zustand mit seinem Wagen in eine Gruppe deutscher Urlauber gerast. Sieben von ihnen starben.

Damit feierte Elon Musk den offiziellen Beginn der Auslieferungen von in China produzierten Tesla-Elektroautos.

Wegen eines gesperrten Textes erwirkt ein Düsseldorfer eine einstweilige Verfügung gegen Facebook. Er sendet das Schreiben in deutscher Sprache an die Europazentrale des Unternehmens. Facebook besteht auf eine Übersetzung - scheitert aber vor Gericht.

Dieser Anblick ist selbst für Russland ungewöhnlich. Eine Gruppe Schweine hatte sich in einen Supermarkt verirrt und nahm dort die angebotenen Produkte unter die Lupe.

Ikea zahlt etwa 41 Millionen Euro an die Eltern eines verstorbenen Zweijährigen. Das Kleinkind wurde 2017 von einer umstürzenden Kommode getroffen und erlitt schwere Verletzungen, denen es später erlag. 

Immer wieder bebt in dem US-Außengebiet die Erde. Der Strom fällt aus, mehrere Mauern stürzen ein. Die Karibikinsel hat noch immer mit den Schäden des schweren Hurrikans "Maria" aus dem Jahr 2017 zu kämpfen.

Es wird befürchtet, dass eine Sitzung des UN-Sicherheitsrats Mohammed Javid Zarif ein Forum bieten könnte, die USA anzugreifen. Laut Insidern wollen diese das unbedingt verhindern.

Sie sind Klempner oder Krankenschwester, aber derzeit sind sie vor allem eines: Feuerwehrleute. Die freiwilligen Helfer in Australien sind zu den Helden der Brände geworden. Das zeigt sich auch in traurigen Momenten.

Bei der Beerdigung des Generals Kassem Soleimani ist es laut iranischen Medien in Kerman zu einer Massenpanik mit mehreren Toten gekommen.

Im Vorraum einer Bank in Berlin ist ein Obdachloser von seinem brennenden Hosenbein geweckt worden. Ein Unbekannter hatte den schlafenden Mann angezündet und danach das Weite gesucht. Das Opfer wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Der Fahrer eines Wassertankwagens hat auf dem Weg zur den Waldbränden einen Koala gerettet. Der Mann gab dem Tier Wasser. Die Bilder davon gehen um die Welt. 

Der Bus geriet auf der Reise von Lima nach Arequipa in einen Unfall. 16 Menschen starben, 42 wurden verletzt.

Hatte Carlos Ghosn zwei Helfer aus den USA? Eine Analyse der Aufnahmen von diversen Sicherheitskameras legt diese Vermutung nahe.

Eine Wildschweinjagd in Polen hat ein unglückliches Ende genommen. Ein Deutscher wurde von einem anderen Jäger angeschossen. 

Das traditionelle Hornschlittenrennen wäre wegen warmen Wetters beinahe ausgefallen. Schließlich konnten die Kunstschneekanonen allerdings doch arbeiten.

Fieber und Atemprobleme: China kämpft mit einer mysteriöser Lungenkrankheit. Droht eine Pandemie?

Die verheerenden Brände im Süden Australiens haben bereits mehreren Feuerwehrmännern das Leben gekostet.

Nach dem folgenschweren Unfall in Südtirol wartet der Verursacher im Gefängnis in Bozen auf seine Haftprüfung. Die Zahl der Todesopfer ist unterdessen weiter gestiegen: Am Montagabend ist ein siebtes Opfer seinen schweren Verletzung erlegen.

Schwere Vorwürfe sexueller Belästigung gegen Harvey Weinstein lösten vor mehr als zwei Jahren die MeToo-Bewegung aus. Jetzt hat in New York der Prozess gegen den früheren Hollywood-Mogul begonnen. Gleichzeitig wird er nun auch in Los Angeles formal wegen zwei Fällen mutmaßlicher sexueller Gewalt beschuldigt.

Am 20. Februar steigt der Prozessauftakt gegen Cem Özdemir vor dem Stockacher Narrengericht. Auf der Anklagebank saßen in der Vergangenheit bereits viele hochkarätige Politiker. 

Alles nur Show? Mit einem Rollator erscheint Harvey Weinstein zum Prozessauftakt in New York. Der ehemalige Filmmogul zeigt sich als gebrochener Mann. In den sozialen Medien hagelt es Kritik für den Auftritt des 67-Jährigen. 

Der Mann, 67 Jahre alt, plädiert weiterhin auf "unschuldig" angesichts der Anklage, die ihm konkret vorwirft, sexuelle Übergriffe auf zwei Frauen begangen zu haben.

Schrecklicher Vorfall in Westpolen: Mehrere Menschen sind einem Brand zum Opfer gefallen. Noch gibt es keine Gewissheit zur Brandursache - aber einen Verdacht. 

Das Lied von der Oma als "Umweltsau" sorgt für weitere Kritik an WDR-Intendant Tom Buhrow. Freie Fernsehautoren verurteilen die Löschung des Videos.

Nach dem Tod mehrerer junger Urlauber in Südtirol herrscht in Italien und Deutschland Trauer. Der Unfallfahrer hatte mehr als 1,9 Promille. Die Behörden ermitteln, auch zur Geschwindigkeit des Unfallfahrers. Dieser kommt jetzt ins Gefängnis.

Am Sonntagabend starb ein 37-Jähriger in Gelsenkirchen durch den Schuss eines 23-jährigen Polizeianwärters. Der genaue Tathergang wird derzeit ermittelt.

Ein Autofahrer in Kalifornien filmt mit einer Kamera einen spektakulären Unfall. Ein Auto stürzt über die Klippe. Doch die Polizei findet weder das mögliche Wrack noch den Insassen.

Ein laut Polizei mit einem Messer bewaffneter Mann wird in Gelsenkirchen von einem Polizisten erschossen. Die Ermittler prüfen auch einen möglichen terroristischen Hintergrund.

Der ehemalige italienische Fußball-Nationalstürmer Mario Balotelli hat nach den erneuten rassistischen Beleidigungen gegen seine Person die Anhänger von Lazio Rom scharf kritisiert. 

Ein Mann in Gelsenkirchen ist vor einer Polizeiwache erschossen worden. Am Sonntagabend soll er versucht haben, die Polizeiwache anzugreifen. Die Ermittler suchen nach Zeugen, die den Mann vor der Tat beobachtet haben könnten.

Tragödie in Bayern: Ein Transporter kracht in einen Kombi, in dem eine fünfköpfige Familie sitzt. Die Mutter und zwei ihrer Kinder sterben - ein kleines Mädchen schwebt in Lebensgefahr.

Die Buschbrände in Australien ziehen verheerende Konsequenzen mit sich – nicht nur für Menschen, sondern auch für die dort lebenden Tiere. Für besonders große Erschütterung sorgt derzeit das Bild eines verbrannten Känguru-Babys.

Tödlicher Schuss vor Polizeiwache: Trotz Warnung hat sich ein Mann mit einem Messer einem Polizeibeamten genähert. Dieser drückte ab und verletzte den 37-Jährigen tödlich.

Tödlicher Streit in Ostwestfalen: Ein Mann hat seine Ex-Frau auf offener Straße erschossen. Zeugen konnten ihn überwältigen. 

Ein Autofahrer ist in Südtirol in eine Gruppe junger deutscher Touristen gerast und hat sechs von ihnen getötet. Vier weitere liegen schwer verletzt in umliegenden Krankenhäusern. Der Fahrer hatte wohl fast 2 Promille.

Tel Aviv ist von schweren Überschwemmungen heimgesucht worden. Für ein junges Paar nahmen sie ein tragisches Ende: es blieb in einem Aufzug stecken - und ertrank.

In Italien ist ein offenbar betrunkener Autofahrer in eine deutsche Reisegruppe gefahren und hat sechs junge Urlauber getötet.

Redakteure des WDR haben in einem Brandbrief die Reaktion Tom Buhrows auf die "Umweltsau"-Kontroverse kritisiert. Der Intendant sei den eigenen Mitarbeitern in den Rücken gefallen.

Bei einer Geburtstagsfeier in Essen ist es zu einer Massenschlägerei mit zwei Verletzten gekommen. 

Ein Taucher ist vor der Küste Australiens von einem Hai angegriffen und tödlich verletzt worden. 

In Südtirol ist es in der Nacht zu Sonntag zu einem fürchterlichen Unfall gekommen. Ein Auto war in eine Reisegruppe gefahren. Sechs Menschen starben. Bei den Toten handelt es sich um Deutsche.

Die Statue des schwedischen Stürmerstars Zlatan Ibrahimovic vor dem Stadion des Malmö FF ist erneut stark beschädigt worden. 

Ein Auto ist in Südtirol in eine Reisegruppe gerast. Bei den Unfallopfern soll es sich nach Behördenangaben um Mitglieder einer deutschen Reisegruppe handeln.

Nach dem Zoobrand in Krefeld gehen die Ermittlungen weiter. Nach derzeitigem Stand wurde das Feuer von einer Himmelslaterne ausgelöst. Ein Hersteller für eben jene Laternen hat nun auf Twitter eine Gedenkaktion für die bei dem Feuer gestorbenen Tiere angekündigt.

Der Brand in einer Zoohandlung in Remscheid hat zahlreiche Tiere das Leben gekostet. Als die Feuerwehr eintraf, waren die Räumlichkeiten schon komplett verraucht.