Rettungsgasse

Eine Rettungsgasse soll im Falle eines Unfalls und eines dadurch entstandenen Staus dafür sorgen, dass die Rettungskräfte, wie Polizei, Kranken- und Abschleppwagen oder Feuerwehr, schnell und ohne Hindernisse zum Unfallort vordringen können. Alle Autofahrer sind gesetzlich dazu verpflichtet eine Rettungsgasse zu bilden. Hier erfahren Sie, wie Sie eine Rettungsgasse richtig bilden, welche Faustregeln Ihnen dabei helfen und welche Probleme und Unfälle durch falsche oder nicht gebildete Rettungsgassen passiert sind.

Immer wieder kommt es vor, dass Rettungskräfte bei einem Unfall nicht so schnell zu den Verletzten kommen, wie sie sollten. Nicht selten liegt das daran, dass die Autofahrer im Stau vor der Unfallstelle keine Rettungsgasse bilden, um die Helfer durchzulassen. Dabei ist die Regel ganz einfach und auf ihre Nichteinhaltung steht ein Bußgeld.

Feuerwehrauto bespuckt, keine Rettungsgasse gebildet: Nach einem tödlichen Unfall auf der Autobahn 6 bei Heilbronn haben Autofahrer die Arbeit der Rettungskräfte behindert.

Wer im Stau keine Rettungsgasse bildet, gefährdet schlimmstenfalls das Leben von Verletzten. Nach einem Unfall bei Karlsruhe wird es jetzt teuer: Die Polizei bittet mehr als 100 Autofahrer zur Kasse.

Auf der A12 nahe brandenburgischen Kleinstadt Storkow ist in der Nacht ein Polizeifahrzeug in einer Rettungsgasse auf einen Lkw aufgefahren. Zwei Personen wurden verletzt.

Wegen einer fehlenden Rettungsgasse sind Polizisten auf einer Autobahn in Nordrhein-Westfalen eineinhalb Kilometer zu Fuß zu einer Unfallstelle gelaufen.

Ein Lkw ist auf der A7 beim Hattenbacher Dreieck umgekippt und blockiert die Autobahn in Richtung Norden. Die Rettungsarbeiten verzögerten sich, weil Autofahrer keine Rettungsgasse gebildet haben.

David Hasselhoff steckt im deutschen Stau fest, postet ein Bild davon auf Twitter - und erntet einen Haufen positiver Kommentare für die Rettungsgasse.

In Deutschland gelten ab sofort härter Strafen für Vergehen im Straßenverkehr: Die Bußgelder werden gleich für mehrere ...

Autofahrer müssen sich auf härtere Strafen für Verkehrssünden einstellen: Das Handy am Steuer kostet künftig bis zu 200 Euro plus ...

Kommt es im Straßenverkehr zu einem Unfall, ist schnelle Hilfe gefragt. Die Bedeutung einer Rettungsgasse sollte daher niemals ...

Auf der A40 bei Duisburg ist ein betrunkener Autofahrer der Polizei durch die Rettungsgasse gefolgt. Der Fahrer war nicht nur ...

In einem Stau auf der A59 bei Duisburg nutzte ein ungeduldiger SUV-Fahrer die Rettungsgasse um schneller voranzukommen.

Ob Anfänger oder Vielfahrer, nicht immer verhalten sich Autofahrer im Stau korrekt: Denn auf der Autobahn gelten Verkehrsregeln ...

Aufgrund von häufigen Problemen bei der Bildung einer Rettungsgasse auf der Autobahn oder Schnellstraße gibt es ab 2017 neue ...

Damit Rettungskräfte im Notfall schnelle Hilfe bei einem Unfall leisten können, ist eines ganz wichtig: das Bilden einer Rettungsgasse ...

Die meisten Autofahrer halten nicht viel vom Prinzip Rettungsgasse. Umso erstaunter waren Feuerwehrmänner aus Königsbrunn, als sie zu einem Einsatz fuhren.

Die Reisewelle zu Ostern rollt auf uns zu und damit auch der nächste Stau. Von der Rettungsgasse bis zum Überholen auf dem ...