Autounfall

Bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 4 bei Köln ist am Sonntag ein 27-Jähriger aus Aachen ums Leben gekommen.

Ein 36 Jahre alter Autofahrer ist in der Nacht zum Sonntag bei einem Verkehrsunfall in Königswartha (Landkreis Bautzen) ums Leben gekommen.

Bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 1 bei Hamburg ist ein sieben Jahre altes Mädchen schwer verletzt worden.

Eine 20-Jährige ist nach einem Autounfall in Springe bei Hannover gestorben.

Bei einem Autounfall nahe Leingarten im Landkreis Heilbronn sind fünf Menschen verletzt worden.

Polizisten haben einen 84 Jahre alten Mann aus dem Landkreis Passau in Österreich nach einem Autounfall vor dem Erfrieren gerettet.

Bei einem Verkehrsunfall im oberpfälzischen Querenbach sind am Samstag zwei Menschen schwer verletzt worden.

Bei plötzlich auftretender Straßenglätte sind im Schwarzwald-Baar-Kreis zwei Menschen bei einem Autounfall schwer verletzt worden.

Bei einem Autounfall auf der A9 zwischen Thurland (Landkreis Anhalt-Bitterfeld) und Bitterfeld-Wolfen sind am Freitagabend zwei Menschen schwer verletzt worden.

Nach einem Autounfall auf der A4 bei Erfurt sind ein Autofahrer und seine Beifahrerin schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht worden.

Bei einem Verkehrsunfall in Stuttgart sind drei Menschen leicht verletzt worden.

Bei einem Verkehrsunfall ist am Freitagnachmittag in Osnabrück eine junge Radfahrerin ums Leben gekommen.

Sieben Menschen sind am Freitag bei einem Autounfall in Aue-Bad Schlema im Erzgebirge verletzt worden.

Nach einem Verkehrsunfall in Schwaben ist eine Frau gestorben.

Bei einem Autounfall in Leisnig (Landkreis Mittelsachsen) ist am Donnerstag eine 49-jährige Frau schwer verletzt worden.

Zwei Frauen sind bei einem Autounfall auf der Bundesstraße 28 bei Dornstetten (Kreis Freudenstadt) verletzt worden, eine davon schwer.

Ein Rollerfahrer ist bei einem Autounfall bei Rüdenau (Landkreis Miltenberg) tödlich verletzt worden.

Bei einem Verkehrsunfall in der Nacht zu Donnerstag auf der B7 bei Kaufungen (Landkreis Kassel) ist ein Schaden von rund 100 000 Euro entstanden.

Mit einem Sprung hat sich ein 35-jähriger Fußgänger bei einem Verkehrsunfall davor retten können, zwischen einem Sportwagen und einer Bushaltestelle eingeklemmt zu werden.

Bei einem schweren Verkehrsunfall zwischen zwei Lastern ist am Donnerstag im Ilm-Kreis ein Schaden in Höhe von rund 170 000 Euro entstanden.

Eine 88-jährige Fußgängerin ist nach einem Verkehrsunfall in Hamburg-Lohbrügge gestorben.

Bei einem schweren Verkehrsunfall, bei dem sich ein Auto erst überschlagen hatte und dann in Brand geraten war, ist der Fahrer schwer verletzt worden.

Ein bei einem Autounfall in Ostercappeln nahe Osnabrück schwer verletzter Mann schwebt in Lebensgefahr.

Ein Radfahrer ist bei einem Autounfall in Greifswald tödlich verletzt worden.

Die Krankenhäuser in Südtirol bereiten den Heimattransport der beiden besonders schwer verletzten deutschen Opfer des Autounfalls vor rund zehn Tagen vor.