×
WM 2014: Gänsehautmomente, die wir nie vergessen werden.

Die WM in Brasilien werden wir nie vergessen. Ein Rückblick.

Felix Neureuther

Neureuther sichert sich zehnten Weltcup-Sieg - Dopfer Zweiter.

RB Leipzig - TSV 1860 München

Torjäger Okotie rettet Münchner kurz vor Schluss in Leipzig.

Services
Passende Suchen
  • BVB-Krise
  • Skispringen
  • Torlinientechnik
  • Laufschuhe
  • NBA-Rekord
Wetter - Berlin
  • Heute 11°C
  • Di 11°C
  • Mi 10°C
  • Do 7°C
  • Fr 2°C
Ihr Ort kann nicht ermittelt werden
Cesc Fábregas

Der FC Chelsea hat sich in der englischen Fußball-Meisterschaft wieder drei Punkte vor Verfolger Manchester City gesetzt.

Sami Hyypiä

Der frühere Leverkusener Bundesliga-Trainer Sami Hyypiä ist als Coach des abstiegsgefährdeten englischen Fußball-Zweitligisten Brighton & Hove Albion zurückgetreten.

Sieger

Der SSC Neapel hat den italienischen Supercup gegen Juventus Turin gewonnen.

UEFA

Die Europäische Fußball-Union (UEFA) hat gegen vier Clubs Sanktionen wegen Verstößen gegen das Financial Fairplay verhängt.

Kevin Kampl

Beim vom Abstieg bedrohten Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund hat der Umbau des Kaders begonnen.

Die neuen Gesichter von Ferrari: Teamchef Arrivabene und Präsident Marchionne

Ferrari-Präsident Sergio Marchionne gibt die neue Marschrichtung in Maranello vor: 2014 vergessen und optimistisch in die Zukunft blicken

Sergio Marchionne

Ferrari-Chef Sergio Marchionne hat nach Medieninformationen Verzögerungen beim Formel-1-Wagen für die kommende Saison eingeräumt.

Nico Rosberg spielte bei der Wahl zum Sportler des Jahres keine Rolle

Bei der Wahl zu Deutschlands Sportler des Jahres musste sich Formel-1-Pilot Nico Rosberg mit dem siebten Platz zufrieden geben

In Silverstone feierte RTL den 400. übertragenen Grand Prix seit dem Jahr 1991

RTL stöhnt unter den schlechtesten Quoten seit 20 Jahren, dementiert aber Gerüchte über einen vorzeitigen Ausstieg - Portale der smg verzeichnen hingegen Rekordwerte

Lewis Hamilton war nach dem Qualifying in Monaco ziemlich stinkig

Dass Nico Rosberg ausgerechnet in jenem Moment gelbe Flaggen provozierte, als er selbst auf Pole fahren wollte, kam Lewis Hamilton von Anfang an merkwürdig vor

Fritz Sdunek, Wladimir Klitschki, Vitali Klitschko

Wladimir und Vitali Klitschko trauern um Boxtrainer Fritz Sudnek.

Langjähriger Coach der Klitschkos stirbt an Folgen eines Herzinfarkts.

Auserwählte

Robert Hartings Kür kommt nicht bei allen Beobachtern gut an.

Auserwählte

Robert Harting ist einer davon - und entschuldigt sich für seine Ehrung.

DFB-Team, Riesch, Harting

Das sind die Sportler des Jahres 2014 in Deutschland.