Panorama

Panorama - Nachrichten aus Gerichten, über Verbrechen, Unglücke und Naturkatastrophen. Außerdem: skurrile Meldungen und lustige Videos

Drei Viertel der Autofahrer nutzen ihr Smartphone am Steuer, wie eine Umfrage des Automobilclubs Mobil in Deutschland ergeben hat. Wie gefährlich es ist, am Steuer E-Mails, SMS oder...

Was bringt die Deutschen um den Schlaf? Was den Bundesbürgern derzeit am meisten Angst macht, haben Forscher in einer repräsentativen Studie untersucht. Das Ergebnis stellt die R+V-Versicherung...

Avril Lavignes zweite Ehe ist am Ende: Zwei Jahre nach der Hochzeit mit Nickelback-Frontmann Chad Kroeger hat das Paar die Trennung verkündet. Sie wollen beste Freunde bleiben.

Das aktuelle Kalenderblatt für den 3. September 2015...

Passende Suchen
  • Herbstanfang
  • Joachim Herrmann
  • Hoeneß-Erpresser
  • Roberto Blanco
  • Windows 10

Bei der Suche nach der verschollenen Malaysia-Airlines-Boeing Flug MH370 halten die Australier trotz einer neuen Analyse aus Kiel an ihrem bisherigen Suchgebiet fest. Die Experten...

"Roberto Blanco war immer ein wunderbarer Neger": Mit seiner Äußerung in Frank Plasbergs ARD-Talk "hart aber fair" hat der bayerische Innenminister Joachim Herrmann für einen Eklat gesorgt. Doch warum ist das böse N-Wort eigentlich tabu?

CSU-Minister erklärt, warum er das Wort "Neger" verwendet hat.

Blanco versteht die Aufregung um Herrmanns "Neger"-Aussage nicht.

Der Prozess gegen den Erpresser von Uli Hoeneß ist vor dem Landgericht München neu aufgerollt worden. Zu Beginn wurden frühere Urteile gegen den mehrfach vorbestraften Angeklagten...

Es wird untersucht, ob das Feuer in einem Mehrfamilienhaus vorsätzlich gelegt wurde.

Der bayerische Innenminister Joachim Herrmann nennt Roberto Blanco in der Talkshow "Hart aber fair" einen "wunderbaren Neger". Die Aufregung ist groß. Aber er ist nur einer von vielen Politikern, die sich mit ihren Aussagen oder Gesten einen ordentlichen politischen Fehltritt geleistet haben.

In der Nähe der US-Metropole Chicago ist am Dienstag ein Polizist erschossen worden. Nach einer großangelegten Suche der Polizei nach drei Verdächtigen nahm die Polizei einen Mann...

Keiner freut sich auf den Herbst? Der Herbst ist nass, kalt und grau? Nicht für jeden. Und längst kein Grund für Tristesse: Denn die Jahreszeit hat auch ihre guten Seiten: Es wird wieder gemütlich zu Hause und man kann sich wieder richtig einmummeln. Auch in der Natur tut sich einiges - was für und was gegen den Herbst spricht.

Berlin (dpa) – Das aktuelle Kalenderblatt für den 2. September 2015...

Heftige Stürme haben im Südwesten des Landes zwei Todesopfer gefordert und Zehntausende Menschen von der Elektrizität abgeschnitten.

Räumt der Papst eine weitere konservative Position? Jetzt erlaubt er allen Priestern, Frauen die Sünde der Abtreibung zu vergeben.

In Erinnerung an das große Kanto-Beben von 1923 begeht Japan am 1. September den Nationalen Katastrophenschutztag.

Nach dem tödlichen Schuss auf einen ausgerissenen Orang-Utan zeigt sich der Duisburger Zoo geschockt, verteidigt aber auch seine Entscheidung....

Blanco hätte sich aber andere Bezeichnung als "Neger" gewünscht.

Pünktlich zum meteorologischen Herbstanfang am 1. September schlägt das Wetter in Deutschland um. Tief "Jonas" bringt Wind, Regen und deutlich kühlere Luft ins Land. "Das Wetter stellt...

Im Prozess um eine Entschädigung für seinen Einsatz bei der Loveparade-Katastrophe mit 21 Toten hat das Duisburger Landgericht einem Feuerwehrmann wenig Hoffnung gemacht....

Die UN-Aufnahmen sollen das Wüten der Extremistenmiliz Islamischer Staat in der syrischen Stadt abbilden.

"Roberto Blanco war immer ein wunderbarer Neger": In Frank Plasbergs ARD-Talk "hart aber fair" tritt der bayerische Innenminister in ein Fettnäpfchen. Die Teilnehmerrunde sieht überraschend großzügig darüber hinweg.

In wenigen Tagen startet an der Freien Universität Berlin wieder der Verkauf von Wetterpatenschaften. "Ab dem 16. September nehmen wir Anträge für Hoch- und Tiefdruckgebiete für 2016...

Das aktuelle Kalenderblatt für den 1. September 2015...

Nach dem hochsommerlichem Wochenende werden für die kommende Woche kältere Temperaturen erwartet. Auf bunte Blätter und einen schönen Altweibersommer können wir uns in den nächsten Tagen nicht freuen: Denn ab der Wochenmitte wird es in ganz Deutschland Regen, Gewitter und Sturmböen geben.

Keiner freut sich auf den Herbst? Stimmt nicht. Es wird wieder gemütlich Zuhause und man kann sich wieder richtig einmummeln. Und auch in der Natur tut sich einiges. Was für und was...

Bei einer heftigen Explosion in einer Fabrik zur Herstellung von Feuerwerkskörpern sind im Nordosten Spaniens mindestens fünf Menschen getötet worden....

Sie haben mutmaßlich 71 Menschenleben auf dem Gewissen: Mehrere verdächtige Schlepper sitzen nach dem Flüchtlingsdrama von Österreich in Haft. Nach SPIEGEL-ONLINE-Informationen fielen mindestens zwei von ihnen zuvor in Deutschland auf.

Nach einer Sitzung des Krisenstabes sind die Erwartungen gedämpft worden, es existiere ein geheimnisvoller unterirdischer Raubschatz der Nazis in Niederschlesien....

Im Kampf gegen einen großen Waldbrand im Nordwesten Spaniens haben die Löschmannschaften die rasche Ausbreitung der Flammen gestoppt....

Nordamerikas höchster Berg heißt künftig wieder Denali. Kurz vor seiner Reise nach Alaska hat US-Präsident Barack Obama die seit Jahrzehnten von dem Staat geforderte Umbenennung offiziell...

Medienberichten zufolge seien mehrere Personen durch Schüsse einer Sondereinheit der Polizei auf ein Haus getötet worden.

Berlin (dpa) – Das aktuelle Kalenderblatt für den 31. August 2015...

Dem Sommer geht die Puste aus: Pünktlich zum Herbstbeginn rückt eine Kaltfront von Nordwesten an. Bis Mitte der Woche soll sie den Sommer endgültig verdrängt haben. Dann wird es deutlich kühler. Auch Unwetter werden erwartet. Den ersten Vorgeschmack erlebt jetzt schon der Westen Deutschlands.

Eine 1000 Kilogramm schwere Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg ist in Koblenz ohne Probleme entschärft worden. Die etwa 10.000 betroffenen Anwohner konnten am Sonntag erst nach mehreren...

Mbabane (dpa) - Kurz vor einer traditionellen Tanzaufführung für den König sind in Swasiland Menschenrechtlern zufolge Dutzende Mädchen und junge Frauen ums Leben gekommen....

Lieferengpässe bei einem wichtigen Krebsmedikament gefährden derzeit die Versorgung von Patienten. In Deutschland fehle das Chemotherapeutikum Melphalan, das unter anderem gegen das...

Es ist ein Wanderer-Albtraum: Man verliert seine Gruppe im Hochgebirge, verletzt sich und ist tagelang auf sich allein gestellt. Der Fall einer 62-Jährigen, die durch die Sierra Nevada irrte, ging gut aus - auch dank ihrer Pfeife.

Diese Menschen und Ereignisse prägten die vergangenen sieben Tage. Unsere Bilder der Woche aus der ganzen Welt.

Das aktuelle Kalenderblatt für den 30. August 2015...

Standesgemäß sendet der meteorologische Sommer in den nächsten Tagen noch einen letzten Gruß - mit Temperaturen bis zu 35 Grad. Pünktlich zum Herbstbeginn wird es ab Dienstag unbeständig und kühler.

Vor zehn Jahren verwüstete der Hurrikan die US-Stadt New Orleans.

Bei einer Trauerfeier haben rund 700 Menschen am Samstag in der sächsischen Gemeinde Klipphausen bei Meißen Abschied von der entführten und ermordeten Anneli genommen.

Die Behörden hatten nach einer männlichen Person gefahndet, die von einer Überwachungskamera gefilmt worden war. Der Anschlag vom 17. August gilt als der Schwerste in der Geschichte Thailands.

Das Unwetter nähert sich Florida, nachdem es über die Karibikinseln Dominica und Haiti hinweggezogen ist.

Lieferengpässe bei einem wichtigen Krebsmedikament gefährden die Versorgung von Patienten. In Deutschland fehle das Chemotherapeutikum Melphalan, das unter anderem gegen das Multiple...

Die Zahl der Todesfälle bei Geburten ließe sich in Deutschland nach Ansicht eines Experten deutlich senken....

Der Wirbelsturm "Erika", der bei seinem Zug durch die Karibik mindestens 35 Menschen getötet und eine Spur der Verwüstung hinterlassen hat, könnte am Sonntagabend (Ortszeit) die USA...

Der Bombenleger von Bangkok ist offenbar gefasst: Die thailändische Polizei meldet, dass ein dringend Tatverdächtiger festgenommen wurde. Bei der Attacke waren Mitte August 20 Menschen gestorben.