DAX

In Belgien starb erstmals ein Kind in Folge einer Ansteckung mit dem Coronavirus. In Deutschland häufen sich hingegen weiterhin Todesmeldungen aus Senioren - und Pflegeheimen. Alle News zum Coronavirus im Live-Ticker.

Aktienbesitzer brauchen nach den vergangenen Wochen starke Nerven. Drohen nun am Aktienmarkt Verwerfungen wie nach der Lehman-Pleite? Welche Branchen sind besonders betroffen? Und was tun die Notenbanken? 

Der deutsche Aktienmarkt hat sich stabilisiert. Am Donnerstag hatte die Coronavirus-Krise an den globalen Finanzmärkten zu massiven Verwerfungen geführt.

Nur drei Tage nach dem "schwarzen Montag" sind die Börsen abermals im freien Fall. Auslöser sind erneut Sorgen wegen der konjunkturellen Folgen der Coronavirus-Pandemie.

Die Corona-Fallzahlen steigen in Deutschland weiter rapide an. Immer mehr Veranstaltungen werden abgesagt, Lieferengpässe nehmen zu und der DAX ist abgestürzt. Die Bundesregierung will nun einen Einbruch der Konjunktur unbedingt verhindern – eine Übersicht der geplanten Maßnahmen. 

Der Ausverkauf an den Aktienmärkten nimmt aufgrund der um sich greifenden Angst vor dem Coronavirus noch einmal Tempo auf. Zu Wochenbeginn erlebt der Dax einen der schwärzesten Tage seiner mehr als 30 Jahre alten Geschichte.

Die Sorge um die Folgen der Coronavirus-Ausbreitung belasten seit Tagen die Finanzmärkte weltweit und haben am Morgen bereits die Börsen in Asien tiefer ins Minus gedrückt.

Das Morning Briefing von Gabor Steingart - kontrovers, kritisch und humorvoll. Wissen, über was politisch diskutiert wird.

Die Auswirkungen des Coronavirus könnten die der Sars-Epidemie in den Schatten stellen. Besonders die Wirtschaft dürfte betroffen sein - die Unternehmenslenker trifft dabei eine Mitschuld.

Das Morning Briefing von Gabor Steingart - kontrovers, kritisch und humorvoll. Heute geht's um verlorene Bodenhaftung, ein wohltemperiertes Merkel-Oratorium und psychologische Kriegsführung.

Das Morning Briefing von Gabor Steingart - kontrovers, kritisch und humorvoll. Wissen, über was politisch diskutiert wird.

Das Morning Briefing von Gabor Steingart - kontrovers, kritisch und humorvoll. Wissen, über was politisch diskutiert wird.

Sparen mit dem ETF Sparplan. Gute Indexfonds und ETF-Fonds suchen und mit günstigem Depot ein diversifiziertes Portfolio aufbauen. Jetzt Top-Konditionen sichern!

Die Zoll-Äußerungen von Donald Trump zu China schicken die Börsen auf Talfahrt. Händler befürchten eine Zuspitzung des Handelsstreits zwischen den beiden Nationen. Peking will allerdings weiter eine Delegation zu Verhandlungen in die USA entsenden.

Börsenliebling trotz Skandalen: Wirecard profitiert vom Umstand, dass immer mehr Menschen weltweit online einkaufen.

Sorgen an der Börse: Der Dax befindet sich weiter im Sinkflug - seit zwei Jahren hat der deutsche Leitindex nicht mehr so tief notiert. Den Grund dafür sehen Börsianer in den erneuten Spannungen zwischen den USA und China.

Steigende Zinsen, Konflikte im Welthandel und eine strauchelnde Konjunktur: Angesichts zahlreicher Risikofaktoren wächst die Unruhe an den Börsen weltweit. Das hat massive Auswirkungen auf das Handeln der Anleger: Nachdem der Dax am Mittwoch seinen größten Kursrutsch seit Monaten erlebt hat sinkt der deutsche Leitindex beinahe ungebremst weiter. Analysten sprechen von "Crash-Modus".

Der Dax hat nicht von der deutlichen Erholung der Wall Street profitieren können.

Frühlingsgefühle wenigstens für Deutschlands Aktionäre: Bei vielen Unternehmen steigt die Gewinnbeteiligung. Doch nicht in jedem Fall wird ein Investment in Firmenanteile belohnt.

In Zeiten von niedrigen Zinsen und starken Schwankungen an den Börsen suchen Anleger nach Möglichkeiten, ihr Geld zu investieren. Gold ist der Klassiker, aber einige Mutige versuchen es auch mit Diamanten. Doch es lauern viele Fallstricke.

In Zeiten von niedrigen Zinsen und starken Schwankungen an den Börsen suchen Anleger nach Möglichkeiten, ihr Geld zu investieren. Gold ist der Klassiker, aber einige Mutige ...

Für Anleger stellen deutsche Aktien noch immer eine gute Option dar. Mit ihnen lassen sich bis zu neun Prozent Rendite erzielen - wenn man einer bestimmten Strategie folgt.

Bald ist es wieder so weit: Die börsennotierten Unternehmen schütten ihre Dividenden aus. Experten erwarten in diesem Jahr einen rekordverdächtigen Geldsegen für die Aktionäre. ...

Der deutsche Aktienmarkt hat auch am Donnerstag massiv nachgegeben. Er sackte im Handel zeitweise um über drei Prozent ab und erreichte den tiefsten Stand seit fünf Monaten.

Die Lage am deutschen Aktienmarkt bleibt nach dem jüngsten Börsenbeben angespannt. Nach einem anfänglichen Stabilisierungsversuch schloss der Dax mit einem Minus von 1,25 ...