Tommi Piper

Tommi Piper ‐ Steckbrief

Name Tommi Piper
Bürgerlicher Name Thomas Piper
Beruf Schauspieler
Geburtstag
Sternzeichen Fische
Geburtsort Berlin
Staatsangehörigkeit Deutsch
Geschlecht männlich
Haarfarbe grau
Augenfarbe blau

Tommi Piper ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Tommi Piper ist ein deutscher Schauspieler und Synchronsprecher, der in Deutschland vor allem für seine Vertonung von "Alf" bekannt ist. Tommi Piper, der mit richtigen Namen eigentlich Thomas Piper heißt, wird im März 1941 in Berlin geboren. Sein Vater ist Schauspieler Heinz Piper. Bereits mit elf Jahren darf Tommi bei Hörspielen des WDR mitspielen, drei Jahre später debütiert er vor der Kamera. Vollends auf die Schauspielerei will er sich aber offenbar nicht verlassen, weshalb er von 1959 bis 1961 an der Meisterschule für Mode in Hamburg Gebrauchsgrafik studiert. In dem Job arbeiten wird er jedoch nie.

Neben der Aufnahme diverser Schallplatten folgt 1966 eine Rolle im Film "Zwei wie wir ... und die Eltern wissen von nichts“ und in der Serie "Der Kommissar". Zudem tritt er im Theater auf der Landesbühne Hannover und den Städtischen Bühnen von Lübeck auf.

Nach seinem Umzug nach München folgen kleinere Rollen in Serien wie "Derrick" und "Der Alte". 1984 bekommt er die Hauptrolle in "Is' was, Kanzler", 1985 in "Steig auf dem Luftballon". Obwohl er als Schauspieler in mehr als 150 TV- und Film-Produktionen mitspielt, ist vor allem seine Karriere als Synchronsprecher beachtlich. In "Bonanza" leiht er "Little Joe" seine Stimme, Nick Nolte in "48 Stunden", Tony Danza in "Wer ist hier der Boss?" – doch für die Synchronisation des Außerirdischen "Alf" ist er am berühmtesten.

1989 veröffentlicht er das Album "Tommi Piper singt Alf". Die Single "Hallo Alf, hier ist Rhonda" hält sich zwölf Wochen in den deutschen Single-Charts. Über die Rolle selbst sagt er mittlerweile: "Alf hat meiner Karriere geschadet."

Neben "Alf" synchronisiert er auch den Hasen in der Serie "Auf Schlimmer und ewig". Im deutschen Fernsehen hört meine seine Stimme als "Bausparfuchs" der Bausparkasse Schwäbisch Hall. Zuletzt ist er 2015 für "SOKO 5113" vor der TV-Kamera gestanden. Im November 2018 wird schließlich bekannt, dass Tommi Piper in das RTL-Dschungelcamp "Ich bin ein Star, holt mich hier raus" zieht, das im Januar 2019 ausgestrahlt wird.

Tommi Piper ‐ alle News

Dschungelcamp 2019: Wer ist noch dabei? Wer ist schon raus? Hier bleiben Sie immer auf dem aktuellen Stand.

Am elften Tag des Dschungelcamps hat es Gisele Oppermann erwischt. Schockiert habe sie vor allem eine Seite an sich selbst, wie sie nun im Interview verrät.

Gisele Oppermann hat das "Dschungelcamp" verlassen müssen. Traurig ist das Model darüber ganz und gar nicht. Seit dem Abschied von Tommi Piper sagte der 21-Jährigen die Gruppe nicht mehr zu.

Und wieder einer weniger: Tommi Piper ist nach Domenico de Cicco und Sibylle Rauch der dritte Kandidat, der den Dschungel verlassen muss. Sonderlich traurig darüber ist er aber nicht. Im Interview mit unserer Redaktion erzählt er von der besonderen Erfahrung, wie zufrieden er mit dem Essen war und ob er sich mit Sibylle noch versöhnt hat.

Auch an Tag zehn muss das Dschungelcamp einen prominenten Verlust verkraften. Diesmal trifft es Tommi Piper. Der nimmt's gelassen und verbittet sich die "große Heulerei".

Dschungelcamp 2019: Was passiert im RTL-Regenwald? Hier erfahren Sie alles, was Sie zu IBES wissen müssen.

Ziemlich genau die Hälfte des Dschungelcamps ist vorbei. Während einige Kandidaten überraschen, ist von anderen wenig zu sehen. Zeit für ein Zwischenfazit.

Drama am Lagerfeuer: Nach einer Feuerwache ist Sibylle Rauch völlig aufgelöst. Schuld daran ist Tommi Piper. Der soll sie bei der gemeinsamen Wache nämlich die ganze Nacht alleine gelassen haben. Tommi sieht das allerdings anders.

Schon nach den ersten zwei Tagen kommen bei "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" Geheimnisse ans Licht, mit denen viele Fans nicht gerechnet hätten. Auch Tommi Piper lässt die Hüllen fallen – im wahrsten Sinne des Wortes.

Alkoholismus-Beichte von Tommi Piper: Der 77-Jährige schüttet im Dschungelcamp sein Herz aus. Er macht sich große Sorgen um seine Frau.

Tommi Piper schüttet im Dschungelcamp sein Herz aus.

Das Dschungelcamp 2019 ist gestartet: Zwölf Kandidaten sind bereits eingezogen, vor allem Gisele Oppermann sticht als Heulsuse heraus. Was bisher geschah, finden Sie hier in unserem Ticker zum Nachlesen.

Nach Sibylle Rauch soll nun ein weiterer Kandidat für den australischen Dschungel feststehen: Alf-Synchronsprecher Tommi Piper!

Der Synchronsprecher und Schauspieler Tommi Piper will wieder mehr drehen.