Thomas Gottschalk

Thomas Gottschalk ‐ Steckbrief

Name Thomas Gottschalk
Beruf Moderator, Entertainer, Schauspieler, Produzent, Nachrichtensprecher
Geburtstag
Sternzeichen Stier
Geburtsort Bamberg / Bayern
Staatsangehörigkeit Bundesrepublik Deutschland
Größe 192 cm
Gewicht 92 kg
Familienstand verheiratet
Geschlecht männlich
Augenfarbe blau
Links twitter.com/herbstblond?lang=de

Thomas Gottschalk ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Als Gesicht von "Wetten, dass ..?" avancierte Thomas Gottschalk zu einem der beliebtesten deutschen Moderatoren aller Zeiten. Der Steckbrief verrät Ihnen mehr.

Thomas Johannes Gottschalk kam 1950 in Bamberg auf die Welt. Der Sohn eines Rechtsanwalts hat einen jüngeren Bruder und eine jüngere Schwester. Bevor sich die Familie Gottschalk in Kulmbach niederließ, flüchtete sie aus Oberschlesien. Während seiner schulischen Ausbildung in Kulmbach jobbte Thomas Gottschalk als DJ in einem örtlichen Tanzlokal und erteilte außerdem Nachhilfeunterricht. Später war er auch als Jugend- und Kinderbetreuer für die katholische Kirche tätig.

Mithilfe eines Stipendiums der Deutschen Bischofskonferenz studierte der angehende Moderator Geschichte und Germanistik für das Grund- und Hauptschullehramt in München. Während des Studiums trat er der katholischen Studentenverbindung "Tuiskonia" bei. Im Jahr 1976 folgte die Hochzeit mit seiner Frau Thea, die er vier Jahre zuvor auf einer Party kennenlernte. Im November 1982 wurde Gottschalks erster Sohn Roman geboren. Sieben Jahre später adoptierte das Paar Sohn Tristan.

Die Karriere in der Unterhaltungsbranche begann Anfang der 1970er-Jahre beim Bayerischen Rundfunk. Danach arbeitete der Moderator beim Münchener Merkur und anschließend BR. Anfang der 1980er-Jahre holte Frank Elstner Gottschalk ins deutschsprachige Programm von Radio Luxemburg, wo er später die RTL-Hitparade moderierte. Zuvor moderierte Thomas Gottschalk die TV-Sendung "Szene", anschließend die Anrufsendung "Telespiele" und sogar die "Deutsche Vorentscheidung zum Eurovision Song Contest" 1979 und 1980.

Zwischen 1982 und 1984 hatte der Moderator bereits seine eigene Sendung im ZDF-Vorabendprogramm: "Thommys Pop-Show". In den 1980er-Jahren genoss der großgewachsene Blondschopf eine große Popularität in Deutschland. Die gemeinsam mit Mike Krüger gedrehten Unterhaltungsfilme (unter anderem "Die Supernasen" und "Zwei Nasen tanken Super") trugen dazu bei.

Den endgültigen Durchbruch schaffte Gottschalk 1987 mit der Übernahme der Sendung "Wetten, dass ..?", die bis dahin von ihrem Erfinder Frank Elstner moderiert wurde. Der "Showtitan" moderierte das Format mit Unterbrechung bis 2011 und beendete das Engagement, nachdem der Wettkandidat Samuel Koch Ende 2010 in der Livesendung tragisch verunglückte.

Danach ging es für das Moderationsurgestein in die "Supertalent"-Jury neben Dieter Bohlen. Doch nach nur einer Staffel gibt Thomas Gottschalk seinen Rücktritt bekannt.

2021 trat Gottschalk neben Palina Rojinski und Elyas M`Barek in der ProSieben-Show "Wer stiehlt mir die Show" von Gastgeber Joko Winterscheidt. Ebenfalls bei ProSieben könnte sein nächster Auftritt erfolgen: Das australische Quokka, das in der vierten Staffel von "The Maskes Singer" dabei ist, zeigt verdächtig viele Indizien die auf Thomas Gottschalk hinweisen, auch gesanglich klingt es nach dem Showmaster, der ein Faible für Rockmusik hat.

Thomas Gottschalk ‐ alle News

DSDS

Kapitel DSDS ist beendet: Thomas Gottschalk hat mit Castingshow abgeschlossen

Musik

Gemeinsam gegen Gottschalk: Skandal-Rapper Farid Bang macht Bohlen ein Angebot

DSDS

Blamage für RTL: Ohne Bohlen rutscht DSDS-Quote in den Keller

TV & Unterhaltung

Dieter Bohlen ätzt weiter gegen Thomas Gottschalk - und droht ihm sogar

Interview DSDS

Das sagt DSDS-Sieger Jan-Marten Block zum Aus von Dieter Bohlen

Duisburg

Jan-Marten Block gewinnt "Deutschland sucht den Superstar"

Kritik DSDS

Deutschland kürt in Kuschelfinale neuen DSDS-Sieger - doch einer fehlte

von Christian Vock
DSDS

Deutschland sucht den nächsten Dieter: Wer könnte auf Bohlen folgen?

DSDS

Das sind Dieter Bohlens Kommentare zum Halbfinale mit Thomas Gottschalk

DSDS

Dieter Bohlen legt mit neuem Video gegen Thomas Gottschalk nach

TV

Thomas Gottschalk in der DSDS-Jury: Plauderstunde mit dem Ersatz-Titan

von Jürgen Winzer
Stars

Bohlens erstes Statement nach DSDS-Aus: "Ich plane Großes"

DSDS

DSDS-Live-Shows: Thomas Gottschalk vertritt Dieter Bohlen

DSDS-Aus

Das sagt Thomas Gottschalk zum Abgang von Dieter Bohlen

TV-Show

Thomas Gottschalk feiert in "Nochmal 18!" die Volljährigkeit

Rassismus

Nach Rassismus-Kritik: Karnevals-Show im WDR bekommt Hinweistafel

Stars

Thomas Gottschalk zieht Lehren aus Rassismus-Debatte um TV-Show

Stars

Thomas Gottschalk teilt gegen ARD, ZDF und Co. aus

Kritik Wer stiehlt mir die Show?

Wutanfall vor laufender Kamera: Joko Winterscheidt platzt der Kragen

von Felix Reek
Medien

Nach Rassismus-Eklat beim WDR: Janine Kunze entschuldigt sich

TV

"Wer stiehlt mir die Show?": Das hat Thomas Gottschalk als Moderator geändert

Kolumne Dschungelshow

Neue IBES-Stars in Prüfung: Der erste deutsche Bundeskanzler? "Robert Adenauer"

von Marie von den Benken
Promi-News

Thomas Gottschalk bezeichnet Auftritte bei Inauguration als "Fehlinszenierung"

Kritik Wer stiehlt mir die Show?

"Wer stiehlt mir die Show?"-Fauxpas: Gottschalk scheitert am Namen der Sendung

von Felix Reek
Kritik Neues Quiz

"Wer stiehlt mir die Show": Bei Joko Winterscheidt ist alles ein bisschen anders

von Christian Vock