Sebastian Koch

Sebastian Koch ‐ Steckbrief

Name Sebastian Koch
Beruf Schauspieler
Geburtstag
Sternzeichen Zwillinge
Geburtsort Karlsruhe / Baden-Württemberg
Staatsangehörigkeit Bundesrepublik Deutschland
Größe 182 cm
Familienstand ledig
Geschlecht männlich
Augenfarbe Braun

Sebastian Koch ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Lange vor seiner Rolle als "Seewolf" sind die Segel gesetzt: Sebastian Koch lässt im Meer der Schauspieler alle hinter sich – und steuert die internationale Karriere an.

Wenn es um spannende Rollen geht, Figuren mit Tiefgang und Konfliktpotenzial, dann ist Sebastian Koch wahrlich kein Kostverächter. Gestattet man sich die Albernheit, seinen Nachnamen wörtlich zu nehmen, kann man sagen: Sebastian Koch serviert seinem Publikum regelmäßig schauspielerische Delikatessen.

Ob in der Königsklasse des Krimis, des "Tatorts" oder in etlichen anderen namhaftem Streifen wie "Todesspiel", "Die Manns – Ein Jahrhundertroman" oder "Der Tunnel" - der Steckbrief von Sebastian Koch kann sich sehen lassen. Nicht zuletzt auch deshalb, weil sich darauf etliche Auszeichnungen tummeln: Der Grimme-Preis geht gleich mehrmals an den Schauspieler mit Stuttgarter Wurzeln.

Längst ist Koch nicht nur in Deutschland ein gefragter Mann. Nach der Ausbildung an der Münchner "Otto-Falckenberg-Schule" und seinen ersten Film- und Theaterengagements wird auch das internationale Filmgeschäft auf den Schauspieler aufmerksam: So spielt Sebastian Koch 2002 in "Napoleon" an der Seite von Gérard Depardieu und John Malkovich und verdreht in "Marie und Freud" der französischen Filmdiva Catherine Deneuve den Kopf.

Vor allem aber sein Auftreten in dem oscarprämierten Drama "Das Leben der Anderen" aus dem Jahr 2006 hinterlässt bei Zuschauern wie Kritikern einen nachhaltigen Eindruck: Koch ist nun unwiderruflich ein Stein in der hart umkämpften Schauspielbrandung. "Der Seewolf" oder "Unknown Identity", bei dem er neben Liam Neeson zu sehen ist, werden in den Folgejahren weitere Zeugnisse einer international beachteten Karriere.

Weiterhin international bleibt der Zwilling 2013, als er in der 5. Auskopplung der "Stirb langsam"-Reihe den Antagonisten in Ridley Scotts Action-Spektakel spielen darf.

2015 ist vor allem auf internationaler Ebene sein Jahr: Spielt er zuerst mit Steven Spielberg an der Seite von Tom Hanks in "Bridge of Spies", darf er danach als Dr. Warnekros in Tom Hoppers "The Danish Girl" neben den Oscar-Preisträgern Eddie Redmayne und Alicia Vikander brillieren.

2015 begannen ebenfalls die Dreharbeiten zur fünften Staffel des Serienerfolgs "Homeland" - doch anstatt sich auszuruhen werkelt Koch immer weiter und produziert die Filme wie am Fließband. Im Jahr darauf sind es mit "Take Down", "Nebel im August" und "Im Namen meiner Tochter" erneut drei Produktionen. 2017 folgte ein erneuter Serienausflug zu "Homeland".

Und die deutsche Branche erkennt schließlich, was sie an Koch hat: Florian Henckel von Donnersmarcks "Werk ohne Autor" bringt im schließlich 2018 den verdienten Bambi in der Kategorie "Bester Schauspieler National" - im Streifen spielt er einen SS-Arzt.

Das Skript seines Privatlebens sieht derweil die Vaterrolle vor: Mit der Journalistin Birgit Keller verbindet den Schauspieler eine 1996 geborene Tochter. Zudem sind Beziehungen mit den Kolleginnen Anna Schudt und Carice van Houten bekannt.

Sebastian Koch ‐ alle News

Oscars 2020

Nina Hoss und Sebastian Koch als Oscar-Akademie-Mitglieder eingeladen

Oscars 2020

Florian Henckel von Donnersmarck soll Oscar wieder nach Deutschland holen

Stars & Prominente

Sebastian Koch auch in neuer "Homeland"-Staffel dabei

Stars & Prominente

Sebastian Koch auch in neuer "Homeland"-Staffel dabei

Stars & Prominente

Koch schwärmt von Arbeit mit Henckel von Donnersmarck

Stars & Prominente

Oscarpreisträger Donnersmarck dreht neuen Film

Stars & Prominente

Sebastian Koch will kein "Tatort"-Kommissar sein