Josh Brolin

Josh Brolin ‐ Steckbrief

Name Josh Brolin
Beruf Schauspieler
Geburtstag
Sternzeichen Wassermann
Geburtsort Los Angeles / Kalifornien (USA)
Staatsangehörigkeit Vereinigte Staaten von Amerika
Größe 179 cm
Gewicht 77 kg
Familienstand verheiratet
Geschlecht männlich
(Ex-) PartnerMinnie Driver
Haarfarbe braun
Augenfarbe braun
Links Instagram-Account von Josh Brolin

Josh Brolin ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Der US-amerikanische Schauspieler Josh Brolin kam 12. Februar 1968 in Santa Monica zur Welt. Er ist Sohn des Schauspielers James Brolin und Stiefsohn der US-Sängerin und Schauspielerin Barbra Streisand.

Josh Brolin wuchs mit seinen Eltern und seinem jüngeren Bruder Jess Brolin auf einer Ranch mit vielen Tieren, darunter auch Schimpansen, in Kalifornien auf. Mit 16 Jahre ließen sich seine Eltern scheiden.

Seine Mutter Jane Cameron Agee war ebenfalls Schauspielerin. Sie galt als psychisch instabil und kam bei einem Autounfall ums Leben, als Brolin 27 Jahre alt war. Sein Vater heiratete nach einer weiteren Ehe 1998 die Sängerin Barbra Streisand.

Josh Brolin besuchte an der High School Schauspielkurse und übernahm als Teenager seine ersten kleineren TV-Rollen. Mit 17 Jahren wurde er für Steven Spielbergs Abenteuerkomödie "Die Goonies" engagiert und startete 1985 seine Filmkarriere.

Josh Brolin übernahm zahlreiche Nebenrollen in TV-Serien wie "21 Jump Street" und in Filmen wie "Flirting with Disaster – Ein Unheil kommt selten allein" (1996) oder "Freeze - Albtraum Nachtwache" (1997) mit Ewan McGregor, Nick Nolte und Patricia Arquette. 2000 war er im Science-Fiction-Thriller "Hollow Man - Unsichtbare Gefahr" an der Seite von Kevin Bacon zu sehen.

2007 übernahm Josh Brolin in dem vierfach Oscar-preisgekrönten Film "No Country for Old Men" der Brüder Joel und Ethan Coen seine erste bedeutende Hauptrolle. Er spielte den Vietnamkriegsveteranen Llewelyn Moss, der sich mit einem Drogen-Kartell anlegt und dessen Wege sich mit dem Auftragskiller Anton Chigurh, gespielt von Javier Bardem, kreuzen. 2016 wurde Brolin erneut für einen Film der Coen-Brüder verpflichtet: Die Komödie "Hail, Caesar!" nahm die Hintergründe von Filmproduktionen aufs Korn.

Josh Brolin wirkte zudem neben Sean Penn im Biopic "Milk" mit und war 2010 in Woody Allens "Ich sehe den Mann deiner Träume" sowie in der Wall Street-Fortsetzung "Geld schläft nicht" zu sehen.

Seit 2014 ist Brolin Teil des Marvel Cinematic Universe. In "Guardians of the Galaxy" übernahm er die Rolle des galaktischen Eroberers Thanos. Er konzentrierte sich in den folgenden Jahren vor allem auf Action-Rollen und trainierte sich enorme Muskeln an. 2018 war er im Action-Film "Avengers: Infinity War" zu sehen, 2021 im US-amerikanischer Science-Fiction-Film "Dune"

Von 1988 bis 1992 war Brolin mit der Schauspielkollegin Alice Adair verheiratet. Von 1998 bis 2001 war er mit Minnie Driver liiert. Von 2004 bis 2013 war Brolin in zweiter Ehe mit Schauspielerin Diane Lane verheiratet. Seit 2016 ist Josh Brolin mit seiner ehemaligen Assistentin, dem Model Kathryn Boyd, verheiratet. Brolin hat drei Kinder aus erster und dritter Ehe.

Josh Brolin ‐ alle News

Streaming-Highlights

Josh Brolin wird zum SciFi-Cowboy: Das sind die Streaming-Tipps der Woche

Kino

Marvels "The Eternals": Kehrt der eigentlich tote Bösewicht Thanos zurück?

Filme und Serien

Was läuft im Kino? Das sind die Kinostarts im April 2019

Marvel

"Avengers: Endgame": Charakter-Poster enthüllen neues Todesopfer und weitere Überlebende

Video Filme und Serien

Das ist der Superhelden-Showdown

TV-Shows

Bergsteiger verzweifeln am "Everest"

von Tina Dunkel
TV-Shows

Sin City 2: A Dame to Kill For - düster, unterhaltsam, verwirrend

von Ludwig Gengnagel