Gisele Oppermann

Gisele Oppermann ‐ Steckbrief

Name Gisele Oppermann
Beruf Model
Geburtsort Fortaleza, Brasilien
Geschlecht weiblich
Haarfarbe braun
Augenfarbe braun

Gisele Oppermann ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Gisele Oppermann ist vielleicht nicht jedem ein Begriff. Fans von "Germany's next Topmodel" dürften sie allerdings kennen.

Wer ist Gisele Oppermann? Die Halb-Brasilianerin aus Braunschweig - geboren 1987 in Fortaleza, Brasilien - wird aufgrund ihres quengelnden Verhaltens 2008 als Heulsuse von "Germany's next Topmodel" bekannt. Damals nimmt sie an der dritten Staffel der TV-Castingshow teil und belegt am Ende Platz sechs.

Der große Erfolg nach dem Format bleibt jedoch aus. Viel eher macht Gisele Oppermann mit negativen Schlagzeilen auf sich aufmerksam. Im Jahr 2009 wird das Model zu neun Monaten Bewährung und 1.000 Euro Schmerzensgeld verurteilt. Der Grund: Im Alkoholrausch hat sie einer 19-Jährigen mit dem Absatz ihres Stiletto-Pumps schwere Gesichtsverletzungen zugefügt.

Schon während ihrer Schulzeit sei Gisele Oppermann verhaltensauffällig gewesen. Der ehemalige Direktor ihrer Realschule in Niedersachsen sagt gegenüber der "Bild"-Zeitung, dass sie als junges Mädchen Drogen konsumiert und auch verkauft haben soll. Es folgte ein Schulverweis.

Nach der Anklage im Oktober 2009 geht es für Gisele Oppermann weiter bergab. Bei einem selbstverschuldeten Verkehrsunfall erleidet sie ein Jahr später einen Trümmerbruch im Unterschenkel. Das Modeln muss sie erst einmal an den Nagel hängen. Stattdessen widmet sie sich anderen Projekten. So ist sie 2010 etwa in dem RTL2-Format "Frauentausch – Das Aschenputtelexperiment" zu sehen. Im Jahr darauf ist sie das Werbegesicht für einen Intim-Duft. "Es war einfach 'ne gute Gelegenheit, Geld zu machen", sagt sie später über das Engagement.

Bis 2014 wird es schließlich ruhig um die Heulsuse von "GNTM". Dann überraschte sie mit einer freudigen Nachricht: Sie hat eine kleine Tochter namens Maria Lucie Leni zur Welt gebracht.

Im Januar 2019 nimmt Gisele Oppermann bei "Ich bin ein Star - holt mich hier raus" teil. Wie nicht anders zu erwarten - heulen und jammern ist nach wie vor ihr Markenzeichen.

Gisele Oppermann ‐ alle News

Der vierte Promi verlässt das Dschungelcamp: An Tag elf muss Gisele Oppermann ihr Feldbett räumen.

Am elften Tag des Dschungelcamps hat es Gisele Oppermann erwischt. Schockiert habe sie vor allem eine Seite an sich selbst, wie sie nun im Interview verrät.

Gisele Oppermann hat das "Dschungelcamp" verlassen müssen. Traurig ist das Model darüber ganz und gar nicht. Seit dem Abschied von Tommi Piper sagte der 21-Jährigen die Gruppe nicht mehr zu.

Ist das schon der Lagerkoller? An Tag elf des Dschungelcamps nehmen sich die Bewohner ordentlich ins Kreuzverhör. Das Thema: Beauty-OPs. Dabei kommt vor allem Evelyn ganz schön ins Straucheln.

Tag zehn im Dschungel: Während sich so gut wie alle Campbewohner über die Briefe aus der Heimat freuen, zeigt sich eine sichtlich enttäuscht. Doreen Dietel hat auf die Nachricht eines ganz bestimmten Mannes gewartet.

Dschungelcamp 2019: Was passiert im RTL-Regenwald? Hier erfahren Sie alles, was Sie zu IBES wissen müssen.

Das diesjährige Dschungelcamp ist wohl eine der spannendsten Staffeln der letzten Jahre: zwei erbitterte Feinde, ein Ex-Pärchen, aufbrausende Rentner und ein Buhmann. Zur Halbzeit haben wir Ex-Dschungelcamper Daniele Negroni eingeladen, um mit ihm über die Kandidaten und ihre Streitereien zu sprechen. Heulsuse Gisele Oppermann nimmt er dabei überraschend in Schutz.

Ziemlich genau die Hälfte des Dschungelcamps ist vorbei. Während einige Kandidaten überraschen, ist von anderen wenig zu sehen. Zeit für ein Zwischenfazit.

Das hat bislang noch niemand geschafft: Zum neunten Mal in Folge muss Gisele Oppermann zur Dschungelprüfung. Dabei erhält sie Unterstützung von Thorsten Legat. Dem gelingt dabei etwas, woran Bastian Yotta bereits mehrfach scheiterte: Er motiviert das Model. 

Zoff im Dschungelcamp 2019! Bastian Yotta ist nicht gut auf Gisele Oppermann zu sprechen. Er lästert fies: "Kleine Schlampe!" Was steckt dahinter?

Auch an Tag sieben des Dschungelcamps muss Gisele Oppermann zur Prüfung antreten. Doch wie schon mehrfach zuvor kann sie sich nicht dazu durchringen, die Aufgabe zu erfüllen. Und so bricht sie erneut die Prüfung ab. Das löst Unmut bei den anderen Kandidaten aus.

Gisele Oppermann macht sich weiter unbeliebt im Camp. Nicht nur, dass sie Bastian Yotta für seine fehlenden Sterne bei der Dschungelprüfung rügt, sie bringt auch noch Doreen Dietel gegen sich auf.

Fans von "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" staunen am Mittwochabend nicht schlecht: Immerhin verteidigt ausgerechnet Chris Töpperwien seinen selbsternannten Erzfeind Bastian Yotta. Werden die beiden am Ende noch ziemlich beste Erzfreunde?

Trotz des gestrigen Debakels müssen Gisele Oppermann und Bastian Yotta erneut gemeinsam zu einer Dschungelprüfung. Doch dieses Mal beißt Giselle die Zähne zusammen und kann vier Sterne für die Promis sichern. Statt sich darüber mit Bastian zu freuen, geigt Gisele diesem lieber ihre Meinung.

Gisele Oppermann kann es einfach nicht lassen. Auch am fünften Tag im Camp verweigert die Ex-GNTM-Kandidatin die Dschungelprüfung, die sie mit Bastian Yotta antreten soll. Der ist von dem Rückzieher der notorischen Heulsuse alles andere als erfreut.

Das Dschungelcamp auf RTL liefert nicht nur Gesprächs-, sondern auch Twitter-Stoff: Ob Gisele Oppermanns mit ihren Schrei- und Heulanfällen, Evelyn Burdecki und ihr Sprachtalent oder Bastian Yotta und sein Morgenritual - in den sozialen Netzwerken bekommen die Kandidaten ihr Fett weg. Eine Auswahl der lustigsten Posts.

Und täglich grüßt das Quengeltier: Zum dritten Mal in der diesjährigen Staffel von "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" hat Gisele Oppermann die ihr bevorstehende Dschungelprüfung verweigert. Mitcamper Bastian Yotta platzt vor Wut.

Von der Zicke über die Heulsuse bis zum Nörgler: Manchmal sind die Kandidaten im Dschungelcamp anstrengender als jede Ekel-Prüfung. Diese Kandidaten von "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" sind ganz besonders im Gedächtnis geblieben.

An Tag vier ist der Dschungelgott den Campern endlich wohlgesonnen: Nicht nur die Dschungelprüfung bringt viele Sterne und damit Essen ein, auch die Schatzsuche verläuft erfolgreich. Der Preis: Eine Zitrone! Aber warum ausgerechnet eine Zitrone? Ein Sprecher von RTL hat es uns verraten.

Gisele Oppermann macht ihrem "GNTM"-Ruf alle Ehre: Auch im Dschungelcamp ist sie nur am Heulen. Dabei meint Vater Oppermann, dass er seine Tochter eigentlich gar nicht so weinerlich kennte

Gisele Oppermann hat sich bereits in den ersten Tages als Heulsuse des Dschungelcamps entpuppt. Fehlt dem Model etwa sein Töchterchen? Noch vor ihrem Abflug ins Camp schwärmte Gisele gegenüber Promiflash von der Vierjährigen, aber ob sie sie stolz machen kann?

Jetzt kracht's im Dschungelcamp 2019: Nicht nur die Dauerfehde Chris Töpperwien gegen Bastian Yotta nimmt weiter Fahrt auf - gestreckte Mittelfinger inklusive. Die beiden machen sich auch bei den anderen Kandidaten unbeliebt.

Zwangsdiät für die Dschungelcamper: Für die zwölf Kandidaten gibt’s nur Reis und Bohnen zu essen, weil Gisele Oppermann die Dschungelprüfung verweigert. Ihre Mitstreiter reagieren relativ verständnisvoll - bis auf einen.

Das Camp muss hungern. Danke Gisele! 

Sollte der liebe Gott Dschungelcamp-Fan sein, hört er an Tag zwei häufig seinen Namen. Doch es sind keine Lobpreisungen des Herrn, die Gisele Oppermann verlauten lässt. Sie hat einfach nur Schiss.