Britney Spears

Britney Spears ‐ Steckbrief

Name Britney Spears
Beruf Popsängerin
Geburtstag
Sternzeichen Schütze
Geburtsort Kentwood / Louisiana (USA)
Staatsangehörigkeit Vereinigte Staaten von Amerika
Größe 162 cm
Gewicht 61 kg
Familienstand geschieden
Geschlecht weiblich
(Ex-) PartnerJustin Timberlake
Haarfarbe blond
Augenfarbe blau
Links Website von Britney Spears
Instagram-Account von Britney Spears

Britney Spears ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Britney Spears ist eine der erfolgreichsten Popsängerinnen aller Zeiten. Trotz Eskapaden und Entmündigung wurde die Sängerin mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet.

Die Tochter eines Bauunternehmers wuchs in Louisiana auf und startete im Kindesalter als Turnerin und Tänzerin. 1992 trat sie in der TV-Talentshow "Star Search" auf. Danach war sie neben Christina Aguilera und Justin Timberlake Moderatorin von Disneys "New Mickey Mouse Club".

1999 startete Britney Spears ihre Karriere als Sängerin. Ihr Debütalbum "Baby One More Time" eroberte Platz eins der Charts in den USA, Deutschland und weiteren Ländern. Auch die Singles "Sometimes", "Crazy" und "Born To Make You Happy" stürmten weltweit die Hitparaden. In ihren Videos inszenierte sich die Blondine gerne als Sexsymbol zwischen jugendlicher Unschuld und verruchtem Luder.

Auch die Alben "Oops! ... I Did It Again" (2000) und "Britney" (2001) und Singles wie "Lucky" und "I'm A Slave 4 U" verkauften sich millionenfach. Mit dem elektronischen Album "In The Zone" (2003) und den Auskopplungen "Toxic" und "Me Against The Music" entwickelte sich die Sängerin vom Teeniepop zum Dancefloor, Hip-Hop und R 'n' B. Ihre letzten Alben "Blackout" (2007), "Circus" (2008) und "Femme Fatale" (2011) waren ebenfalls erfolgreich, erreichten aber nicht mehr frühere Verkaufszahlen.

Neben ihrer musikalischen Karriere arbeitete Britney Spears als Werbemodel und Filmschauspielerin. Ihr Privatleben verlief weniger glamourös: Nach Eskapaden mit Tabletten- und Drogenmissbrauch kam die Sängerin 2007 in eine Suchtklinik und verlor das Sorgerecht für ihre beiden Söhne Sean Preston und Jayden James, die sie mit dem Tänzer Kevin Federline hat, mit sie von 2004 bis 2007 verheiratet war. Dazu wurde sie entmündigt, ihr Vater erhielt das Sorgerecht.

Bereits mit 29 Jahren erhielt sie den Video Vanguard Award für ihr Lebenswerk.

Am 23. Juni 2021 brach Britney Spears erstmals vor Gericht ihr Schweigen und sagte gegen ihren Vater und die Vormundschaft aus. Die Sängerin berichtete ausführlich darüber, wie ihre Familie und ihr Management sie kontrollieren würden und wie sehr sie darunter leide. Unter anderem warf sie ihnen vor, zum Arbeiten und zu Therapiesitzungen gezwungen zu werden. Sie hätte seit 13 Jahren keine Privatsphäre gehabt, sei gegen ihren Willen auf Medikamente gesetzt worden und dürfte nicht heiraten oder schwanger werden.

Am 7. September 2021 reichte ihr Vater einen Antrag ein, in dem er dafür plädierte, die Vormundschaft seiner Tochter zu beenden. In dem Dokument, das unter anderem NBC News vorliegt, erklärte er, dass sich die Lebensumstände seiner Tochter "in einem solchen Maße geändert haben, dass möglicherweise keine Gründe mehr für die Aufrechterhaltung einer Vormundschaft bestehen". 

Im September 2021 gab die Sängerin ihre Verlobung mit Freund Sam Asghari auf Instagram bekannt. Die beiden sind seit 2017 ein Paar und lernten sich ein Jahr zuvor beim Dreh eines Musikvideos kennen. Die Hochzeit feierten sie am 9. Juni 2022. Nach nur 14 Monaten Ehe und sechs Jahren Beziehung trennte sich das Paar im August 2023. Asghari reichte die Scheidung ein. Für Spears war es die dritte Ehe.

Im August 2022 veröffentlichte sie einen Audio-Clip, in dem sie ihrer Familie schwere Vorwürfe machte und die Vormundschaft über sie als "puren Missbrauch" bezeichnete. Der Clip wurde später wieder gelöscht.

Anfang September 2022 deutete Spears an, nie mehr auftreten zu wollen. Grund dafür seien schlechte Erfahrungen während der Zeit der Vormundschaft ihres Vaters. "Ich bin ziemlich traumatisiert und ja, ich bin stinksauer und nein, ich werde wahrscheinlich nicht mehr auftreten, nur weil ich stur bin und meinen Standpunkt vertreten werde", schrieb die Sängerin auf Instagram.

Neue Musik von Britney Spears erschien 2023: Im Juli brachte Spears zusammen mit will.i.am den Song "Mind Your Business" heraus.

Im Hebst desselben Jahres erschien ihre Autobiografie "The Woman in Me". Darin berichtet sie, dass sie mit 19 von Justin Timberlake schwanger war. Das Kind habe sie abgetrieben, da Justin Timberlake nicht glücklich über die Schwangerschaft gewesen sei, so die Sängerin. Britney Spears beschreibt die Abtreibung in dem Buch laut Medienberichten als "eines der qualvollsten Dinge, die ich je in meinem Leben erlebt habe".

In ihrer Biographie gab Spears außerdem zu, während der Beziehung ein Techtelmechtel mit einem Tänzer gehabt zu haben. Timberlake wirft sie vor, sie mit "einer anderen Berühmtheit" betrogen zu haben.

Britney Spears ‐ alle News

Stars

Freudige Neuigkeiten: "GNTM"-Siegerin Sara Nuru zeigt ihren Babybauch

Live-Ticker GNTM im Couchticker

Gastjurorin ist schockverliebt: "Er sieht aus wie der junge Brad Pitt"

von Patricia Kämpf
Stars

Emotionaler Post: Britney Spears "vermisst" ihre Familie

Stars

Chaos-Nacht im Luxushotel: Hatte Britney Spears einen Zusammenbruch?

Stars

Sanitäter-Einsatz bei Britney Spears? Sängerin meldet sich zu Wort

Stars

Streit in Hotel?

Stars

Britney Spears und Sam Asghari: Scheidung ist fast durch

Stars

Britney Spears und Sam Asghari: Scheidung ist so gut wie durch

Stars

Rechtsstreit zwischen Britney Spears und ihrem Vater ist beendet

Stars

Britney Spears setzt sich wieder in Szene: Bikini-Parade am Strand

Royals

Falsche Todesmeldungen: König Charles ist das neueste prominente Opfer

Royals

Prinz Harry ist mit seinen Memoiren für britischen Buchpreis nominiert

Kolumne Satirischer Wochenrückblick

Affärenfischen im Timber Lake. *NSYNC sind zurück – wird Justin jetzt treu?

von Marie von den Benken
Stars

Sam Asghari: So denkt er jetzt über die Beziehung mit Britney Spears

Stars

Justin Bieber: Das Pop-Wunderkind wird 30

Stars

Britney Spears behauptet: "Habe mit Ben Affleck rumgemacht"

Stars

Doch keine Versöhnung: Nächster Schlagabtausch bei Timberlake und Spears

Stars

Britney Spears entschuldigt sich und erwähnt auch Justin Timberlake

Musik

Justin Timberlake: Neues Album erscheint schon im März

Video Stars

Ganz schön gewagt: Britney Spears zeigt sich freizügig auf Instagram

Stars

"The Woman in Me": Britney Spears knackt die Zwei-Millionen-Marke

Stars

Britney Spears äußert sich zu Gerüchten um ein Comeback

Video Stars

Britney Spears findet ihr Single-Leben "so seltsam"

Promis

Sendet Britney Spears mit diesem Foto ein versöhnliches Zeichen an ihren Vater?

Stars

Britney Spears feiert Geburtstag im Kreise ihrer Familie