Anna-Maria Ferchichi

Anna-Maria Ferchichi ‐ Steckbrief

Name Anna-Maria Ferchichi
Beruf Model
Geburtstag
Sternzeichen Skorpion
Staatsangehörigkeit Bundesrepublik Deutschland
Größe 178 cm
Familienstand verheiratet
Geschlecht weiblich
(Ex-) PartnerBushido, Mesut Özil
Haarfarbe dunkelbraun
Augenfarbe braun
Links Instagram-Account von Anna-Maria Ferchichi

Anna-Maria Ferchichi ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Anna-Maria Ferchichi ist ein deutsches Model und die Schwester der Popsängerin Sarah Connor. 2012 wurde sie die Ehefrau von Rapper Bushido.

Anna-Maria Ferchichis wurde 1981 in Delmenhorst als Anna-Maria Lewe geboren. Sie hat insgesamt sieben Geschwister. Ferchichi trat zum ersten Mal 2008 ins Licht der Öffentlichkeit, als ihre Schwester Sarah Connor und deren damaliger Ehemann Marc Terenzi sich in der Realityshow "Sarah und Marc Crazy in Love" in ihrem Alltag begleiten ließen und vor laufenden Kameras heirateten.

2002 wurde sie die Ehefrau von Pravit Anantapongse, der als Tänzer für ihre Schwester Sarah arbeitete. Im Juni des gleichen Jahres brachte das Model den gemeinsamen Sohn Montry zur Welt. Das Paar trennte sich kurz darauf.

2005 heiratete Anna-Maria Ferchichi den finnischen Fußballspieler Pekka Lagerblohm und trug von nun an auch seinen Nachnamen. 2009 trennte sich das Paar und Anna-Maria trat als Freundin des türkischstämmigen Fußballspielers Mesut Özil in Erscheinung. Für ihn konvertiert sie zum Islam und nahm den türkischen Namen Melek an. Im November 2010 trennten sich das Model und der Fußballer.

Ein Jahr später zeigte sich Anna-Maria Ferchichi zum ersten Mal mit ihrem Freund, dem Rapper Bushido (bürgerlich: Anis Mohamed Youssef Ferchichi). Das Paar zeigte sich erstmals öffentlich bei der "Bambi"-Preisverleihung, bei der der Rapper mit einem Preis für Integration ausgezeichnet wurde, der für große Diskussionen sorgte.

Im Mai 2012 wurde sie offiziell die Ehefrau des Rappers bei einer Zeremonie bei Berlin. Aaliyah, die erste Tochter kam zwei Monate später zur Welt, im November 2013 folgten die Zwillinge Djibrail und Laila.

Ende 2014 wurden Vorwürfe häuslicher Gewalt gegen ihren Ehemann Bushido und dessen kriminellen Verwicklungen mit dem Abou-Chaker-Clan publik, worauf hin sich das Paar zeitweise trennte. Nach der Versöhnung wurde Sohn Issa 2015 geboren. Am 11. November 2021 brachte Anna-Maria Ferchichi Drillinge zur Welt, die drei Mädchen heißen Leonora, Naima und Amaya. Somit ist Anna-Maria Ferchichi Mutter von acht Kindern, sieben davon gemeinsam mit Ehemann Bushido.

Anna-Maria Ferchichi ‐ alle News

Stars

Anna-Maria Ferchichi: Rollstuhl ist "auf längeren Wegen mein Begleiter momentan"

Stars

"Wir sind umgezogen": Bushidos Frau zeigt neues Haus der Familie

Stars

Bundespräsident Steinmeier übernimmt Ehrenpatenschaft für Bushidos Drillinge

Stars

Bushidos Frau Anna-Maria Ferchichi ist im Krankenhaus

Video Instagram

Anna-Maria Ferchichi richtet Appell an ihre Fans: "Seid mal lieb zueinander!"

Video Stars

"Nie wieder schwanger": Ferchichi erinnert sich an Strapaze mit ihren Drillingen

Instagram

Anna-Maria Ferchichi zeigt ihren After-Baby-Body nach Drillingsgeburt

Stars

Sarah Connor: Emotionaler Post zum 18. Geburtstag ihres Sohnes

Instagram

Anna-Maria Ferchichi und Bushido: So geht es dem kleinsten Drillings-Mädchen

In Interview

Bushido macht seiner Frau und seinen Kindern eine süße Liebeserklärung

Stars

Bushido teilt süßes Familienfoto

Stars

Nach Drillingsgeburt: Anna-Maria Ferchichi meldet sich zurück

Stars

"Tollste Mama der Welt": Bushido schwärmt von seiner Ehefrau Anna-Maria

Stars

Deshalb wurden Bushidos Drillinge früher geholt als geplant

Baby-News

Bushido verkündet Geburt der Drillinge - mit Foto aus dem Kreißsaal

Drillinge

Bushido will sich die Geburt seiner Töchter nun doch nicht entgehen lassen

Stars

Bushido ist bei der Geburt der Drillinge nicht dabei – das ist der Grund

Stars

Bushido und Anna-Maria: Der Schwangerschaftsalbtraum nimmt kein Ende

Nachwuchs

Bushidos Ehefrau Anna-Maria präsentiert stolz ihren Drillings-Bauch

Popmusik

Auf den 40. Geburtstag: Sarah Connor stößt mit ihren Schwestern an

von Mads Danner