Mailand

Nach ihrem Olympiasieg in Pyeongchang wollen die Paarläufer Aljona Savchenko und Bruno Massot bei der WM im März in Mailand noch einen draufsetzen und danach über ihre Zukunft entscheiden. Nicht unwichtig ist der finanzielle Aspekt.

Heldentat eines Teenagers in Mailand: Ein zwei Jahre altes Kind war auf die Gleise gestürzt, ein 18-Jähriger sprang ohne zu zögern hinterher, um es zu retten.

Dutzende Pendler sind im Regionalzug Trenord 10452 von Cremona nach Mailand unterwegs, als mehrere Waggons entgleisen. Bei dem Unglück am frühen Morgen sterben mindestens vier Menschen.

Es war kurz vor sieben Uhr morgens, als das Telefon klingelte. "Mama, Hilfe, der Zug ist entgleist", sagt eine 39-jährige Frau ihrer Mutter. Kurze Zeit später ist sie tot. Sie ...

Aubameyangs Suspendierung bei Borussia Dortmund hat offenbar noch andere Gründe als vom Verein angegeben.

Top-Stürmer Pierre-Emerick Aubameyang fehlt Borussia Dortmund am Freitagabend im Duell gegen Stuttgart - nicht wegen einer Verletzung, sondern weil er vom BVB suspendiert wurde. Grund soll Disziplinlosigkeit sein. Doch nun wehrt sich der Stürmer. 

Der Franzose Olivier Giroud ist laut dem englischen "Mirror" heißester Nachfolgekandidat von Pierre-Emerick Aubameyang bei den Dortmundern. Der Abgang des Bundesliga-Torschützenkönigs wird immer wahrscheinlicher - der AC Mailand lockt mit einem Millionenangebot.

Einen Monat alt und schon auf Reisen! George und Amal Clooney bezaubern in Mailand mit den Zwillingen Ella und Alexander. Auch wenn die Twins nicht zu sehen sind, sind es die ersten offiziellen Bilder der VIP-Kids.

Italien ist stolz auf seine Pizzabäcker-Tradition. Doch das Geschäft im Heimatland der Pizza wird immer internationaler: Am Ofen stehen oft die, die für wenig Geld hart ...

Juventus Turin überrascht mit einem neuen Vereinslogo. Der italienische Rekordmeister präsentierte es am Montag auf einer Gala in Mailand. Viele Fans sind über die Änderung entsetzt.

Nach dem Terroranschlag auf den Weihnachtsmarkt am Breitscheidplatz in Berlin ist der mutmaßliche Attentäter Anis Amri in Mailand getötet worden. Unser News-Blog vom Freitag zum Nachlesen.

Der mutmaßliche Attentäter des Anschlags in Berlin, der Tunesier Anis Amri, ist bei einer Schießerei in der Stadt Sesto San Giovanni nördlich von Mailand von Polizisten getötet worden. Das bestätigte das italienische Innenministerium am Freitagvormittag in einer Pressekonferenz.

Kaffee-Liebhaber sollten gut aufpassen, wohin sie die Reise verschlägt. Denn in manchen europäischen Metropolen kann das Genießen des Heißgetränks eine teure Angelegenheit ...

Borussia Dortmund gewann am Mittwoch seine Champions-League-Partie gegen Sporting Lissabon mit 1:0 und zog vorzeitig in die Runde der letzten 16 ein. Nicht mit von der Partie war Pierre-Emerick Aubameyang. Er wurde aufgrund "interner Gründe" aus dem Kader der Dortmunder gestrichen. Die "Bild"-Zeitung und die "Sport Bild" wollen die Gründe nun erfahren haben.

Mauro Icardi kann momentan wohl als der meistgehasste Fußball-Profi Europas bezeichnet werden. Das Ungewöhnliche daran ist: Die massive Abneigung schlägt dem Kapitän von Inter Mailand von den eigenen Fans entgegen und droht nun zu eskalieren. Grund dafür ist eine Aussage in der Biografie des 23-Jährigen.

Am Tag der Vergabe des Literatur-Nobelpreises an Bob Dylan wird der Tod eines früheren Preisträgers bekannt: Der italienische Autor Dario Fo hinterlässt eine große Lücke.

Der Hollywood-Nachwuchs feiert die Mailänder Fashion Week.

Fliegender Wechsel: Die Fashion Week in Mailand endet am Montag, am Dienstag geht es in Paris weiter.

In Mailand lief Gigi Hadid (fast) oben ohne über den Catwalk. Trägt man jetzt wohl so!

Paris Hilton hat bei der Mailänder Fashion Week wieder mal so richtig schwer "gearbeitet".

Am Mittwoch erregte die aktuelle Wimbledon-Siegerin Serena Williams mal (wieder) abseits des Tenniscourts für Aufsehen. Ex-Flirt Drake hatte damit dieses Mal nichts zu tun: Auslöser war ihr pikantes Outfit!

Gigi Hadid hat sich für die Fashion Week in Mailand etwas einfallen lassen: Einfach mal die Hose weglassen. So kommt das neue Lieblingsteil viel besser zur Geltung.

Was sich angedeutet hat, ist nun Realität: Jose Mourinho legt bei Manchester United keinen Wert mehr auf die Dienste von Bastian Schweinsteiger. Der Deutsche wird sich wohl nach einem neuen Klub umschauen müssen. Interessenten gibt es einige - Sinn machen aber nur die wenigsten Optionen.