Das Ende der Zeitumstellung ist gekommen: Laut Jean-Claude Juncker soll der Wechsel von Sommer- und Winterzeit abgeschafft werden. "Die Menschen wollen das, wir machen das", sagte der EU-Kommisionspräsident im ZDF. Er erläuterte auch, welche Standardzeit künftig dauerhaft gelten soll.

Mehr aktuelle News finden Sie hier

Die Zeitumstellung in der EU wird abgeschafft. Das kündigte Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker am Freitag an. "Das werden wir heute beschließen", sagte er mit Blick auf eine laufende Kommissionsklausur im ZDF.

Es sei sinnlos, die Menschen erst zu einem Thema zu befragen und, wenn es einem nicht passe, dem nicht zu folgen. "Die Menschen wollen das, wir machen das", sagte Juncker.

Demnach wird künftig die Sommerzeit zur Standardzeit werden. "Millionen sind der Auffassung, dass es so sein soll, dass die Sommerzeit in Zukunft für alle Zeit gilt. So wird es auch kommen", so Juncker.

Mehr als 80 Prozent in Umfrage für Abschaffung

Bis zum 16. August hatten die EU-Bürger die Gelegenheit, sich in einer Umfrage für die Abschaffung oder Beibehaltung der Zeitumstellung auszusprechen. Mehr als 80 Prozent sind demnach für die Abschaffung. Die Ergebnisse waren im Laufe der Woche bereits durchgesickert.

Wenn die Kommission einen Gesetzesvorschlag zur Abschaffung der Zeitumstellung vorlegt, müssten EU-Parlament und EU-Staaten noch zustimmen.

Besonders großes Interesse an Umfrage in Deutschland

Die Online-Befragung war in Deutschland auf besonderes Interesse gestoßen. Von den 4,6 Millionen Teilnehmern kamen rund drei Millionen aus der Bundesrepublik. Den Auftrag zur Prüfung der Sommerzeit hatte das Europaparlament im Frühjahr erteilt.

In Deutschland gibt es die Sommerzeit seit 1980. Seit 1996 stellen die Menschen in allen EU-Ländern die Uhren am letzten Sonntag im März eine Stunde vor und am letzten Oktober-Sonntag wieder eine Stunde zurück. Eigentlich soll das Tageslicht besser genutzt und dadurch Energie gespart werden. Der tatsächliche Nutzen ist umstritten. (szu/dpa)

Verwendete Quellen:

  • ZDF: Juncker: Dauerhafte Sommerzeit wird kommen
  • dpa

Die Zeitumstellung soll weg, zugunsten einer dauerhaften Sommerzeit. So will es die Mehrheit der Bürger, glaubt man einer Umfrage der EU. Wenngleich die Umfrage nicht bindend ist, glauben CDU und CSU im Europaparlament an eine baldige Abschaffung der Zeitumstellung. Doch die Sache hat einen Haken. 

Teaserbild: © dpa