Tom Holland

Tom Holland ‐ Steckbrief

Name Tom Holland
Bürgerlicher Name Tom Stanley Holland
Beruf Schauspieler
Geburtstag
Sternzeichen Zwillinge
Geburtsort London
Staatsangehörigkeit Großbritannien
Größe 173 cm
Familienstand ledig
Geschlecht männlich
Haarfarbe braun
Augenfarbe braun

Tom Holland ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Tom Holland ist ein britischer Schauspieler. Er wird am 1. Juni 1996 im Londoner Bezirk Kingston upon Thames geboren.

Als Kind einer Fotografin und eines Comedians wächst Tom Holland als ältester von vier Söhnen auf. In der "Nifty Feet"-Tanzschule im Londoner Stadtteil Wimbledon macht er schon mit neun Jahren in einer Hip-Hop-Klasse seine ersten Schritte unter Anleitung. Als Tom Holland 2006 mit seiner Schule beim Richmond Dance Festival performt, entdeckt Choreografin Lynne Page sein Potenzial.

Die wiederum ist eng verbunden mit "Billy Elliot"-Choreograf Peter Darling, der auch für die Show in "Billy Elliot The Musical" verantwortlich ist – und macht die beiden bekannt. Achtmal tanzt Tom Holland vor und trainiert zwei Jahre lang hart, bevor er am 28. Juni 2008 sein Debüt am West End gibt und als Billys bester Freund Michael in dem Musical auf der Bühne steht. Am 8. September 2008 übernimmt Tom Holland schließlich die Titelrolle. Es folgen erste TV-Interviews.

Im Jahr 2012 spielt Holland an der Seite von Naomi Watts und Ewan McGregor in der Hollywood-Produktion "The Impossible" mit. Für seine Rolle wird der damals erst 16-jährige Schauspieler für 18 internationale Film- und Kritikerpreise nominiert; ganze acht darf Holland entgegennehmen, darunter den Young Artist Award.

Im Juni 2015 wird offiziell bekannt, dass Holland die Hauptrolle in der Neuverfilmung von "Spider-Man" übernehmen soll – und damit sehr wahrscheinlich wie schon seine Vorgänger Tobey Maguire und Andrew Garfield in die A-Liga Hollywoods aufsteigt. Seinen ersten Auftritt als Spinnenmann hat er bereits in "The First Avenger: Civil War" im Jahr 2016. Ein Jahr später kommt "Spider-Man: Homecoming" mit ihm als Hauptfigur in die Kinos.

Seit diesem Debüt ist Holland fester Bestandteil der Marvel-Filmreihe. Den Auftritt in "Avengers: Infinity War" überlebt seine Figur zwar nicht – eine Rückkehr in "Avengers: Endgame" im April 2019 ist aber dennoch nicht ausgeschlossen.

Am 4. Juli 2019 kehrt Holland auf jeden Fall als Peter Parker in "Spider-Man: Far From Home" zurück.

Tom Holland ‐ alle News

Der agile Spinnenmann, gespielt von Tom Holland, wird wohl nicht mehr Teil des Marvel Cinematic Universes (MCU) sein. Diese bittere Gewissheit ergab sich aus dem harten Streit um die Produktion der kommenden "Spider-Man"-Filme zwischen Disney und Sony. Aber jetzt äußert sich Holland selbst und sagt, er wolle weiterhin ins Spidey-Kostüm schlüpfen.

Auch im Juli starten zahlreiche Filme in den deutschen Kinos. Ab wann welcher Film genau läuft, wer darin mitspielt und alle weitern wichtigen Infos erfahren Sie in unserer Übersicht. 

"Spider-Man: Far From Home" ist der erste Film in der Post-Avengers-Ära. Damit sind riesige Erwartungen an den Film geknüpft - und natürlich an den Spinnen-Mann selbst. Kann er das Erbe von Iron Man antreten? Will er das überhaupt? Und wer ist dieser Typ mit der Glaskugel als Kopf? All das - und ob sich der Weg ins Kino lohnt - verraten wir Ihnen hier.

Am Donnerstag läuft der neue Spider-Man-Film "Far from Home" an. Es ist der zehnte Kinofilm mit dem Spinnenmann in den vergangenen 17 Jahren, drei unterschiedliche Schauspieler übernahmen die Rolle des Superhelden. Wir helfen, den Überblick zu behalten.

Wenn Nick Fury anruft ... muss man rangehen, oder? Nicht unsere freundliche Spinne aus der Nachbarschaft: Spidey (Tom Holland) lässt Happy (Jon Favreau) glatt stehen, als dieser den S.H.I.E.L.D.-Boss (Samuel L. Jackson) am Telefon hat - schließlich wollen erstmal Europa und das Herz von MJ (Zendaya) erobert werden! "Spider-Man: Far From Home" startet am 4. Juli in den Kinos.

Regeln sind da, um gebrochen zu werden – das dachte sich zumindest scheinbar Chris Pratt am Set von "Avengers: Endgame", wo der Schauspieler illegal ein Handy-Video drehte und jetzt auf Instagram veröffentlichte.

Darauf haben Fans gewartet: Der erste Trailer zu "Spider-Man: Far From Home" zeigt nicht nur Spidey (Tom Holland), der überraschend Besuch von Nick Fury (Samuel L. Jackson) erhält - sondern gewährt auch einen ersten Blick auf Jake Gyllenhaal als "Mysterio". Mit dabei sind auch unter anderem Zendaya, Marisa Tomei, Jon Favreau und Cobie Smulders. Kinostart ist der 4. Juli 2019.

Süß! "Spiderman"-Schauspieler Tom Holland kümmert sich um Streuner.

Tom Holland schlüpft zum ersten Mal in einem eigenen Film in die Rolle des legendären Action-Helden.