Eddie Murphy

Eddie Murphy ‐ Steckbrief

Name Eddie Murphy
Bürgerlicher Name Edward Regan Murphy
Beruf Schauspieler, Sänger, Entertainer, Unternehmer
Geburtstag
Sternzeichen Widder
Geburtsort New York / Brooklyn (USA)
Staatsangehörigkeit Vereinigte Staaten von Amerika
Größe 171 cm
Familienstand ledig
Geschlecht männlich
Haarfarbe schwarz
Augenfarbe braun

Eddie Murphy ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Der Kassenschlager "Beverly Hills Cop" machte den US-Schauspieler Eddie Murphy weltweit bekannt. Zu seinen Karriere-Höhepunkten galt der gebürtige New Yorker als der bestbezahlte Schauspieler der Welt. Schlagzeilen machte auch seine Beziehung zu Ex-Spice-Girl Mel B.

Eddie Murphy wuchs im New Yorker Stadtteil Brooklyn auf. Bereits mit 15 Jahren war er als Stand-up-Comedian auf Long Island unterwegs und sorgte wegen seines schnellen Sprechtempos für Aufsehen. 1980 wurde Murphy Mitglied bei "Saturday Night Live", einer der wichtigsten Comedy-Sendungen des amerikanischen Fernsehens, in der auch Schauspiel-Größen wie Bill Murray oder Ben Stiller ihre Karriere starteten.

Die ersten großen Erfolge feierte Murphy während der 1980er Jahre mit Filmen wie "Nur 48 Stunden", der ihm eine Nominierung für den Golden Globe Award als Bester Nachwuchsdarsteller einbrachte.

Mit "Die Glücksritter" (1983) und vor allem dem Mega-Hit "Beverly Hills Cop" (1984), eine US-amerikanische Actionkomödie-Reihe, sowie mit "Der Prinz aus Zamunda" (1988) wurde Murphy schließlich weltweit bekannt.

1996 wurde der Schauspieler für seine Rolle in "Der verrückte Professor" erneut mit einer Golden-Globe-Nominierung geehrt. 2007 gewann er die Auszeichnung als bester Nebendarsteller für den Film "Dreamgirls".

In den folgenden Jahren konnte Murphy nicht mehr an seine Erfolge anschließen. Streifen wie "Mensch, Dave!" oder "Pluto Nash – Im Kampf gegen die Mondmafia" liefen nur mäßig erfolgreich. Nach einer Schaffenspause war Murphy erst wieder 2016 mit dem Film "Mr. Church" in den Kinos zu sehen, 2019 in "Dolemite Is My Name".

Auch privat sorgte Murphy immer wieder für Schlagzeilen: Von 1993 bis 2006 war er mit Nicole Mitchell verheiratet, das Paar hat fünf Kinder. Die nächste Frau an seiner Seite war Ex-Spice-Girl Melanie Brown alias Mel B, die eine Tochter bekam. Erst nach einem DNA-Test soll Murphy die Vaterschaft anerkannt haben.

2008 heiratete der Comedian Filmproduzentin Tracey Edmonds. Nur zwei Wochen nach dem Jawort trennte sich das Paar wieder. 2016 wurde Murphy erneut Vater, seine Freundin Paige Butcher brachte eine gemeinsame Tochter zur Welt. 2018 bescherte sie Murphy erneut das Vaterglück und bekam einen Jungen.

Eddie Murphy ‐ alle News

TV, Film & Streaming

"Der Prinz aus Zamunda 2": Fortsetzung hat einen Starttermin

Stars & Prominente

Eddie Murphy posiert mit seinen zehn Kindern

Stars & Prominente

Schauspieler Eddie Murphy ist wieder Vater geworden

von Tim Neumann
Stars & Prominente

Eddie Murphy hat sich verlobt - zehntes Kind unterwegs

Stars & Prominente

Eddie Murphy wird zum zehnten mal Vater

von Tim Neumann
Digitales Leben

Echt oder gefälscht: Spektakuläre Fotos unter der Lupe

Digitales Leben

Echt oder gefälscht: Spektakuläre Fotos unter der Lupe

Stars & Prominente

Eddie Murphy trauert um seinen älteren Bruder Charlie Murphy

Stars & Prominente

Eddie Murphy will einen Soul-Sänger spielen