Jahreshoroskop Wassermann 2018 - Horoskop 2018 für Wassermann

In Kooperation mit

Unser Jahreshoroskop Wassermann hilft Ihnen, sich optimal auf das Jahr vorzubereiten. Was wird für das Sternzeichen Wassermann wichtig, worauf müssen Sie besonders achten?

Mars verleiht wahrhaft Bärenkräfte

2018 neigen Sie dazu, Grenzen zu überschreiten, sich eine ganze Menge abzuverlangen und auch einiges zu riskieren. Jupiter warnt bis November vor unnötigen Konflikten, Uranus macht Sie zudem ab Mai geneigt, radikale Lösungen zu suchen. Lichtblick ist der starke Mars, der Ihnen letztlich hilft, auch ein großes Pensum zu bewältigen.

Liebe

Langeweile kennen Sie nicht. Sie wissen, dass die Liebe stets frische Impulse braucht, um spannend und prickelnd zu bleiben. Vom 18.1. bis 10.2. schenkt Venus die besten Ideen, um in der Zweisamkeit Ihre Erfüllung zu finden. Vom 26.1. bis 17.3. heizt Ihnen zudem Mars ordentlich ein und Sie sehen überall rosa Herzchen. Sendepause herrscht im April, da sorgen Venus und Jupiter für Stress. Es könnte ordentlich krachen. Doch das ist kein Grund, sich graue Haare wachsen zu lassen. Denn der Mai erweist sich als echter Wonnemonat: Sie fallen sich wieder in die Arme, planen einen gemeinsamen Urlaub oder vielleicht auch ein gemeinsames Baby? Venus würde dazu auf jeden Fall ihren Segen geben. Vom 17.5. bis 13.8. ist die Familienplanung begünstigt. Ein Liebeshoch in Sachen Gefühl und Romantik ergibt sich dann im August und ab 10.9. steht Mars wieder parat, um bis 15.11. die nächste Erotikoffensive zu starten. Es wird himmlisch – wenn Sie nicht im September/Oktober zündeln und Eifersucht schüren. Konzentrieren Sie sich ganz auf den Partner. Der Lohn: Jupiter erfüllt Ihnen ab 8. November einen besonderen Liebeswunsch. Für Singles gilt: Sie zu erobern, ist schwer, denn als typischer Wassermann sind Sie nicht unbedingt ein Freund fester Beziehungen. Als Single hat man doch so viel Spaß! Vor allem dann, wenn Venus vom 18.1. bis 10.2. so gute Chancen bei sehr attraktiven Personen bietet. Vom 26.1. bis 17.3. flattern Sie wie eine Biene von einem süßen Kerl zum nächsten. Im März könnten Sie sich dann aber Hals über Kopf verlieben, um im April schon wieder ernüchtert zu sein. Vom 17.5. bis 13.8. flirten Sie überall und mit ganz unterschiedlichen Männertypen. Jupiter mahnt 2018 übrigens besonders davor, die Sicherheitsvorkehrungen nicht zu vergessen, wenn kein Baby geplant ist! Ästhetik und Eleganz faszinieren Sie kurzfristig vom 6.8. bis 9.9. Ebenso könnten Sie in dieser Phase aber auch tiefe Gefühle für jemanden empfinden. Ab 10.9. landen Sie dann mit einem Schwarm schnell im Bett, denn Mars macht enorm heißblütig. Und Jupiter weiß: Ab 8. November könnten Sie ganz unverhofft auf einer Reise die große Liebe finden.

Erfolg

Übernehmen Sie sich 2018 nicht mit Großprojekten. Sie neigen bis November dazu, sich und andere zu überschätzen. Vom 15.5. bis 6.11. gilt dies umso mehr, da auch Uranus Sie risikofreudig macht. Flexibilität und die Liebe zur Innovation sind zwar 2018 nach wie vor Ihre Stärken, aber bei alldem gilt: Bleiben Sie realistisch, holen Sie Marktanalysen ein und schauen Sie Geschäftspartnern genau auf die Finger. Vom 18.1. bis 10.2. sieht es gut aus: Sie sind kreativ, charmant und knüpfen schnell hilfreiche Kontakte. Im Februar und März sind Sie auch gern im Einsatz, wachsen an den Herausforderungen. Der April ist dann gut für die Kommunikation, weniger für Stilfragen. Vom 17.5. bis 13.8. bietet Mars beste Unterstützung und den nötigen Mut, um größere, besonders wichtige Aufgaben anzugehen. Arbeitsalltag und Sondereinsätze laufen wie von selbst. Im kreativen Bereich werden Sie vom 6.8. bis 9.9. einen Volltreffer landen. Ab November können Sie dann ruhig mal nach den Sternen greifen, Jupiter macht so einiges möglich. Zumal die Kollegen Sie gern unterstützen. Der Dezember ist dann noch mal ein idealer Monat für knifflige Verhandlungen. Sie überzeugen mit einem Mix aus klugen Argumenten und Ihrer Begeisterungsfähigkeit. In Sachen Finanzen gilt: Generell gilt 2018: Finanzierungspläne lassen sich besser realisieren und sind auch langfristig günstig für Sie. Das Jahr hat also so einiges Schöne in petto, wie schon die Zeit bis 18.2. beweist: Sie werden von Geldgebern unterstützt, können die Einnahmen verbessern. Da klingelt gleich mal kräftig die Kasse. Vom 6.3. bis 13.5. sind Vorteile drin, weil Sie einfach flott reagieren. Selbst bei Spekulationen haben Sie Glück, sofern Sie nur mit kleineren Summen agieren. Vom 29.5. bis 12.6. lohnen sich Verkäufe, und auch für einen Autokauf ist die Zeit nun günstig, während Sie vom 29.6. bis 6.9. äußerst vorsichtig agieren sollten. In dieser Zeit fordern Sie Merkur, Jupiter und Uranus gleichermaßen heraus. Vertrauen Sie niemandem einfach so Ihr Geld an, selbst nicht Bekannten, und verschieben Sie Anschaffungen möglichst. Zu Herbstbeginn können Sie Schönes günstig erwerben, während Mitte/Ende Oktober manches überteuert ist. Ab November ergattern Sie Reiseschnäppchen und Finanz- oder Kreditverträge lassen sich mit Jupiters Hilfe großzügiger gestalten.

Gesundheit

Bei Ihnen geht es meist hoch her. Sie sind agil, unabhängig und haben viele sportliche Interessen. Nach einer kurzen winterlichen Trägheitsphase kommen Sie vom 26.1. bis 17.3. prima in Schwung. Venus-Tipp: Pflegeanwendungen wirken zudem vom 18.1. bis 10.2. besonders günstig. Im April warnen Venus und Jupiter vor Maßlosigkeit beim Lebensgenuss. Ihr Magen reagiert empfindlicher und Alkohol steigt nun schneller zu Kopf. Im Mai sind Sie hingegen seelisch gut drauf und blühen regelrecht auf. Enormen Krafteinsatz ermöglicht Mars vom 17.5. bis 13.8. und vom 11.9. bis 15.11. Sie stellen beim Sport Rekorde auf, sind in Ihrer Freizeit gerne aktiv und wickeln alles mit großem Elan ab. Im August und November steigert Venus Ihr Charisma und begünstigt alles, was Ihr Äußeres verbessert. Zahnkorrekturen oder auch das Entfernen unschöner Muttermale gelingt bestens. Und falls Sie ein Zipperlein plagt: Gesundheitliche Schwachstellen lassen sich ab November abbauen und Sie finden, falls benötigt, guten ärztlichen Rat.

Liebe, Hochzeit, Babyglück?

Gratis Telefonberatung

Einfühlsame Astrologen, Kartenleger und Hellseher schauen in Ihre Zukunft!

Hier geht’s zur Gratisberatung
Wählen Sie Ihr Horoskop

Erfahren Sie auf einen Blick, was die Sterne heute für Sie bereithalten.

Wann können Sie mit einer Glückssträhne rechnen, wann ist eine Pause nötig?

Was wünschen Sie sich diesen Monat? Und was davon geht in Erfüllung?

Die Sterne verraten Ihnen, wann Sie die Augen offen halten sollten.

Die Sterne verraten Ihnen, wann Sie die Augen offen halten sollten.

Das sind Ihre Aussichten für Liebe, Beruf, Geld und Gesundheit.

Der Blick in die Sterne fasziniert die Menschen seit jeher. Bereits in der frühen Antike ließen sich Könige und Militärs von Astrologen beraten, bevor sie wichtige Entscheidungen trafen. Die unterschiedliche Anordnung der Himmelskörper, die mal mehr, mal weniger hell scheinen, übt bis heute eine magische Anziehungskraft auf die Menschen aus. Daher ist es nicht verwunderlich, dass neben Tarot-Karten und Orakeln Horoskope zu den wichtigsten Werkzeugen der Zukunftsdeutung gehören. Horoskope ermöglichen aber nicht nur einen Blick in die Zukunft, sie dienen auch dazu, den Charakter eines Menschen zu ergründen.

Basierend auf Ihrem Sternzeichen und den Bewegungen der Planeten bekommen Sie mit unserem Jahreshoroskop einen Überblick darüber, was Ihnen das kommende Jahr bringen wird. Pünktlich zum Jahreswechsel stellen wir Ihnen unser kostenloses Jahreshoroskop zur Verfügung.

Was ist ein Jahreshoroskop?

Unsere Jahreshoroskope verraten Ihnen, mit welchen Ereignissen, Chancen und Risiken Sie im kommenden Jahr tendenziell rechnen können. Für jedes der zwölf Sternzeichen wird ein eigenes Jahreshoroskop erstellt, das dessenindividuellen Eigenschaften berücksichtigt und somit speziell auf Widder, Löwe und Co. angepasst ist. Ein Jahreshoroskop eignet sich hervorragend, um langfristige Entwicklungen abschätzen zu können. Geht es mit der Karriere in den kommenden 365 Tagen voran? In welche Richtung wird sich die Beziehung entwickeln? Alle großen Themen, die Sie über einen längeren Zeitraum beschäftigen, werden im Horoskop behandelt. Für kleinere Zeiträume können Sie einen Blick in unser Monatshoroskop werfen. Das Tageshoroskop bietet Ihnen einen Ausblick auf die bevorstehenden 24 Stunden. So wissen Sie stets, was Ihnen der nächste Tag ungefähr bringt.

Unsere Jahreshoroskope thematisieren die Lebensbereiche

Für die Erstellung der Jahreshoroskope schauen sich unsere Experten genau die Konstellationen der Planeten zueinander sowie ihre Positionen im weiteren Verlauf des Jahres an. Aus diesen Informationen lassen sich dann Rückschlüsse für Ihr Sternzeichen ziehen. Um die Informationen nicht zu allgemein halten zu müssen, sind die Texte in drei Kategorien unterteilt: Gesundheit, Liebe und Geld. So erhalten Sie für die wichtigen Bereiche des Lebens Prognosen, die Ihnen sagen, was das bevorstehende Jahr tendenziell bringt. Der große Vorteil unseres Jahreshoroskops ist, dass es langfristige Planung ermöglicht. Somit haben Sie die Möglichkeit, sich besser auf die Zukunft einzustellen und Ihre Pläne entsprechend anzupassen. Wem der Bereich Liebe im Jahreshoroskop zu kurz kommt, dem steht unser Partnerhoroskop zur Verfügung. Basierend auf den Charaktereigenschaften, die man typischerweise jedem Sternzeichen zuschreibt, verrät es Ihnen beispielsweise, wann die beste Zeit für romantische Begegnungen ist und was sie tun können, um mit dem Sternzeichen Ihres Partners zu harmonieren.

Das Jahreshoroskop basiert auf den westlichen Sternzeichen

Die Sternzeichen, so wie wir sie heute kennen, stammen aus der westlichen Astrologie. Dort wurden die verschiedenen Sternenformationen gedeutet und, angelehnt an die Figuren, die sich ergeben, wenn man die Gestirne mit gedachten Linien verbinden, als Wassermann, Skorpion und Co. benannt. Jedes Sternzeichen umfasst ungefähr 30 Tage, zu jedem gibt es verschiedene Sagen, die überwiegend aus der griechischen Antike stammen. Zu welchem Tierkreiszeichen Sie gehören, bestimmt der Tag Ihrer Geburt. Wenn Sie beispielsweise das Sternzeichen Schütze haben, bedeutet dies, dass bei Ihrer Geburt die Sonne im Sternzeichen Schütze stand, was von Ende November bis Ende Dezember der Fall ist. Diese Einteilung ist die Grundlage für unser Jahreshoroskop.

Auch in anderen Kulturen, etwa in China, kennt man astrologische Deutungen. Viele Astrologieinteressierte kennen neben ihrem westlichen Sternzeichen auch ihr chinesisches – etwa Büffel, Drache oder Schlange. Im Unterschied zu den westlichen Sternzeichen orientiert sich die chinesische Astrologie nicht an Sternbildern und Planetenkonstellationen, sondern basiert auf kalendarischen Berechnungen und traditionellen Harmonielehren. Auch um die Entstehung der chinesischen Tierkreiszeichen ranken sich viele Sagen. Eine der verbreitetsten ist, dass Buddha, bevor er die Welt verließ und ins Nirwana einzog, noch einmal alle Tiere zu sich rief. Er vergab die Jahresnamen in der Reihenfolge, in der die zwölf Tiere bei ihm eintrafen. Demnach kam die Ratte als erstes, das Schwein dagegen aber zuletzt an die Reihe.