Prinz George feiert am Montag seinen sechsten Geburtstag. Aus diesem Anlass gibt es neue Bilder aus dem Palast. Auf den drei Porträts strahlt der Sohn von Prinz William und Herzogin Kate glücklich in die Kamera.

Mehr Promi-News finden Sie hier

Am 22. Juli wird Prinz George sechs Jahre alt. Grund genug, dass die Royals den Anlass mit süßen Fotos auf Instagram feiern. Gleich drei Bilder hat der Kensington Palace kurz vor Mitternacht veröffentlicht. Und allesamt zeigen ein glückliches Geburtstagskind.

Das Trikot der englischen Fußballnationalmannschaft scheint dem Sohn von Prinz William und Herzogin Kate ganz besonders gute Laune zu bereiten. Auf zwei Bildern trägt der Knirps das rotweiße Jersey - und sieht dabei strahlend glücklich aus.

Prinz George: Beste Laune im Fußballtrikot

Einmal lacht George hier samt zuckersüßer Zahnlücke in die Kamera. Auf dem zweiten Schnappschuss grinst er eher verschmitzt, als hätte er gleich einen Streich in petto.

Auf dem dritten Foto sieht Prinz George dann eine Spur schüchterner aus. Doch auch das steht ihm genau wie das grüne T-Shirt und die blaugestreifte Hose hervorragend: Dieser königliche Spross bringt ganz gewiss Herzen zum Schmelzen.

"Happy Birthday Prince George!"

Zwei der Fotos seien im Garten des Palasts von Herzogin Kate geknipst worden, lässt der Kensington Palace wissen. Das dritte Foto stamme hingegen aus dem Urlaub, Urheberin sei aber ebenfalls die Frau von Prinz William. Natürlich darf mit "Happy Birthday Prince George!" auch der obligatorische Geburtstagsgruß nicht fehlen.

Prinz George erblickte am 22. Juli 2013 das Licht der Welt. Er hat mit Charlotte und Louis zwei Geschwister. Mutter Kate veröffentlicht regelmäßig Schnappschüsse ihrer Liebsten, bei denen sie selbst zur Kamera greift.  © 1&1 Mail & Media / CF

Herzogin Meghan: Schweigen wegen Queen Mums Motto

Als Mitglied der royalen Familie darf sich Herzogin Meghan nicht zu Gerüchten äußern. Die Tradition geht auf Queen Mum zurück. Die Königinnenmutter rief mit ihrem Mantra "Never complain, never explain" zeitlebens zur Zurückhaltung auf.