Die NFL-Saison hat wieder angefangen. Seit 10. September spielen die Teams trotz Corona-Pandemie. Das Finale und damit der Super Bowl LV findet voraussichtlich am 7. Februar statt.

Im Super Bowl LIV trafen die San Francisco 49ers auf die Kansas City Chiefs. Das Finale in der NFL wurde am 2. Februar 2020 im Hard Rock Stadium in Miami Gardens, Florida, ausgetragen.

Superbowl-Sieger der letzten NFL-Championships

SuperbowlDatumSiegerVerliererErgebnis
XLIX1. Februar 2015New England PatriotsSeattle Seahawks28:24
L7. Februar 2016Denver BroncosCarolina Panthers24:10
LI5. Februar 2017New England PatriotsAtlanta Falcons34:28 OT
LII4. Februar 2018Philadelphia EaglesNew England Patriots41:33
LIII3. Februar 2019New England PatriotsLos Angeles Rams13:3
LIV2. Februar 2020Kansas City ChiefsSan Francisco 49ers31:20

Super Bowl 2020 im Live-Ticker zum Nachlesen

Die Kansas City Chiefs haben die San Francisco 49ers im Hard Rock Stadium von Miami im Super Bowl LIV mit 31:20 besiegt. Hier finden Sie das Comeback des Teams um Superstar Patrick Mahomes hier in unserer Ticker-Nachlese.

Worum geht es im American Football?

Im American Football geht es um Raumgewinn. Die Offense hat vier Spielzüge, um zehn Yards zu überwinden. Das Ziel dabei ist es, in die Endzone zu gelangen und einen so genannten Touchdown zu schaffen. Schafft die Offense das nicht, wechselt das Angriffsrecht.

American Football: Diese Begriffe sollten Sie kennen

Quarterback, Field Goal, Interception und Wide Receiver: Wir erklären Ihnen, was sich hinter den zentralen Fachbegriffen verbirgt.

American Football wird immer populärer

150 Millionen Amerikaner versammeln sich jedes Jahr am ersten Februar-Wochenende mit Burger und Cole Slaw vor dem Fernseher, um den Super Bowl zu verfolgen. Auch auf dieser Seite des Atlantiks findet die Sportart immer mehr Fans.

Das NFL-Finale lässt sich fast ausschließlich in Superlativen beschreiben: 800 Millionen Menschen schauen den Super Bowl weltweit am Bildschirm, das billigste Ticket für das Stadion gibt es für 2000 Dollar und die Amerikaner verschlingen 14.000 Tonnen Chips und schütten 120 Millionen Liter Bier hinterher.

Auch die Werbepausen des Super Bowl sind legendär: Im Jahr 2017 kosteten 30 Sekunden Sendezeit fünf Millionen US-Dollar. Klar, dass da fast nur Namen wie Pepsi, Pringles und Coca-Cola ihre meist aufwendig produzierten und nicht selten mit Hollywood-Schauspielern besetzten Spots platzieren können.

Halftime-Show: Ebenso legendär wie der Super Bowl

In der ebenso legendären Halftime-Show treten Stars wie Justin Timberlake, Lady Gaga, Beyonce, Madonna oder die Rolling Stones auf. 2020 heizten Jennifer Lopez und Shakira dem Hard Rock Stadium gemeinsam ein.

Headerbild: imago/UPI Photo