Protest und Auftaktpleite: Deutschland unterliegt Japan

Die deutsche Nationalmannschaft hat ihr Auftaktspiel der WM 2022 gegen Japan verloren. Gegen die Asiaten unterlag die DFB-Elf nach Führung noch mit 1:2. Für Aufsehen sorgte dabei nicht nur das Ergebnis, sondern auch die Protestaktion der Deutschen vor der Partie. Als Reaktion auf das Verhalten der FIFA bezüglich der "One Love"-Binde hielten sich die Spieler von Hansi Flick beim Mannschaftsfoto demonstrativ die Hände vor den Mund.  © AFP