Das hat sich Stefan Effenberg mit seinem SC Paderborn mit Sicherheit anders vorgestellt. Am Mittwochabend ging sein Team im DFB-Pokal mit 1:7 bei Borussia Dortmund kräftig baden. Bei Twitter ergießt sich nun der Spott über den "Tiger". Aber auch die Freude bei den BVB-Fans ist gewaltig.

User "MarcelTr" denkt gleich an die große Konkurrenz aus dem Süden der Republik.

"Bröselbub" packt die Wortspielkeule aus.

Denis Czekalla hat einen Seitenhieb für den Rivalen aus Gelsenkirchen übrig.

"Daniel" erinnert sich an Stefan Effenbergs großspurige Ankündigungen vor dem Spiel.

Auch bei "Jette" richtet sich der Blick nach Schalke.

Martina Oehmichen erfindet gleich einen neuen Spitznamen für Stefan Effenberg.

"Kev1909" freut sich tierisch mit dem BVB.

"Dirk" glaubt, Stefan Effenbergs Vergangenheit und Zukunft zu kennen.

Marcel Klein vermisst den BVB-Torjäger Pierre-Emerick Aubameyang.

"Onkel Voffo" hat das passende Jubelbild zum Spiel gefunden.

Olli Briesch erinnert sich an Stefan Effenbergs Oktoberfest-Eskapaden.

"Stephan" beweist Selbstironie als Paderborn-Fan.

Tobias Kimmel hat Trost für Paderborns Spieler übrig.

Barry Holmes blickt schon auf das Wochenende voraus.

Hier finden Sie alle Ergebnisse des DFB-Pokals in der Übersicht.