• RB Leipzig hat ein weiteres Top-Talent unter Vertrag genommen.
  • Im Werben um den 19-Jährigen stachen die Sachsen unter anderem den FC Bayern und Borussia Dortmund aus.

Mehr aktuelle News zur Bundesliga finden Sie hier

RB Leipzig hat das niederländische Top-Talent Brian Brobbey langfristig verpflichtet. Der 19 Jahre alte Mittelstürmer von Ajax Amsterdam unterschrieb beim sächsischen Bundesligisten einen Vertrag ab Sommer bis zum Jahr 2025. Das teilte der Verein am Freitag mit.

"Brian Brobbey passt als junger, sehr variabler und durchsetzungsstarker Spieler genau in das Profil von RB Leipzig. Er hat zuletzt bei Ajax Amsterdam gezeigt, dass er auf internationaler Ebene mithalten kann", sagte RB-Sportdirektor Markus Krösche.

RB setzt sich gegen Bayern und Dortmund durch

RB setzte sich laut Krösche gegen "andere europäische Top-Klubs" durch. Dazu sollen unter anderem der FC Bayern und Borussia Dortmund gezählt haben.

Brobbey war ablösefrei. Der Torjäger wurde in der Ajax-Jugend ausgebildet. Er wird vom international bestens vernetzten Mino Raiola beraten, der auch Dortmunds Erling Haaland und Superstar Zlatan Ibrahimovic vertritt.

Beim 3:0-Sieg von Amsterdam im Achtelfinal-Hinspiel der Europa League gegen Young Boys Bern erzielte Brobbey am Donnerstag in der Nachspielzeit das Tor zum Endstand. Er bezeichnete Leipzig-Trainer Julian Nagelsmann als jungen und sehr guten Trainer, "von dem ich noch viel lernen kann".

Lesen Sie auch: Bericht: Boatengs Zeit beim FC Bayern abgelaufen - endgültig?

(dpa/msc)

Bildergalerie starten

Die besten Bilder der Bundesliga-Saison 2020/21: Jubel, Enttäuschung, Emotionen

Bemerkenswerte Momente der Bundesliga-Saison 2020/21: Hier finden Sie - regelmäßig aktualisiert - Momente, die im Gedächtnis bleiben.