Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund muss mehrere Monate ohne seinen früheren Kapitän Marcel Schmelzer auskommen. Der 32 Jahre alte Linksverteidiger wurde aufgrund von Knieproblemen operiert und muss nun eine "mehrmonatige" Reha absolvieren.

Mehr Fußballthemen finden Sie hier

Das teilte der BVB am Mittwoch mit. Die Westfalen rechnen aber mit einem Wiedereinstieg Schmelzers noch in diesem Jahr. Die Probleme am Knie seien demnach in der Endphase der Saison aufgetaucht. Eine genauere Untersuchung habe dann die Notwendigkeit einer Operation ergeben. Nähere Angaben zu Verletzung machte der Club nicht.

Der frühere Nationalspieler und Kapitän der Borussen spielte zuletzt in Dortmund nur noch eine untergeordnete Rolle. Auch bedingt durch Verletzungen kam Schmelzer in den vergangenen beiden Spielzeiten lediglich zu 16 Bundesligaeinsätzen. In der abgelaufenen Saison war er nur noch Ersatzspieler.  © dpa

Jürgen Klopp möchte nach Deutschland zurück

Der englische Meistertrainer Jürgen Klopp hat recht genaue Vorstellungen von seiner Zukunft - zumindest der als Fußballrentner. Irgendwann werde er nach Deutschland zurückkehren, sagte Klopp bei "SWR Sport". (Copyright: Clive Brunskill/Getty Images)