In der Bundesliga empfängt die TSG Hoffenheim am vierten Spieltag den BVB. So sind Sie live im TV oder per Stream im Stadion.

Mehr Bundesliga-News finden Sie hier

Hoffenheim will am vierten Spieltag der Bundesliga die in der Abwehr geschwächten Dortmunder ärgern. Der BVB muss gleich zwei Stammkräfte ersetzen.

TSG 1899 Hoffenheim vs. Borussia Dortmund: So sehen Sie die Partie heute live bei Sky

Bei der Begegnung Hoffenheim gegen Dortmund geht es für beide Teams darum, sich in der oberen Tabellenhälfte festzusetzen. Nachdem die TSG am zweiten Spieltag überraschend den FC Bayern schlagen konnte und Dortmund überraschend in Augsburg verlor, hat die Begegnung so früh in der Saison keinen eindeutigen Favorit. Noch dazu plagen den BVB personelle Sorgen in der Abwehr.

Am Samstag (17. Oktober) ab 14.00 Uhr sind Sie auf Sky Sport 1 HD und Sky Sport 2 HD live im TV dabei – oder via Sky Go, Sky Ticket im Stream. Kommentiert wird die Partie im Einzelspiel von Oliver Seidler. Die Konferenz begleitet Wolff Fuss.

Bleibt Kramaric weiter in Topform?

Dortmund dürfte sich nur ungern an die letzte Begegnung mit der TSG erinnern: Ende Juni stand der BVB zwar schon als Vizemeister fest, doch dass Andrej Kramaric ihn mit einem Viererpack quasi im Alleingang zerlegte, hat ihm trotzdem nicht geschmeckt.

Der kroatische Stürmer hat von seiner Form seither nichts eingebüßt, mit sechs Treffern nach drei Spielen führt er die Torjägerliste vor Robert Lewandowski an, der für die Bayern bislang fünf Mal knipste.

Kramaric kann gegen Dortmund auch deshalb darauf hoffen, weiter nachzulegen, weil die Abwehr des BVB geschwächt ist. Manuel Akanji befindet sich wegen einer Corona-Infektion in Quarantäne, Beobachter gehen davon aus, dass Trainer Lucien Favre daher Lukasz Piszczek auf die rechte Abwehrseite stellt, wodurch Emre Can nach links wandern würde. Ein Szenario, das Hoffenheims Trainer Sebastian Hoeneß diese Woche gemeinsam mit seiner Mannschaft, allen voran Kramaric, gründlich studiert haben dürfte.

Alle Begegnungen des 4. Spieltags der Bundesliga im Überblick:

  • 17.10.2020, 15:30 Uhr, TSG Hoffenheim – Borussia Dortmund, Sky Sport 2 HD, Sky Go und Sky Ticket (Pay-TV & Live-Stream)
  • 17.10.2020, 15:30 Uhr, SC Freiburg– Werder Bremen, Sky Sport 5 HD, Sky Go und Sky Tickett (Pay-TV & Live-Stream)
  • 17.10.2020, 15:30 Uhr, Hertha BSC – VfB Stuttgart, Sky Sport 4, Sky Go und Sky Ticket (Pay-TV & Live-Stream)
  • 17.10.2020, 15:30 Uhr, 1. FSV Mainz 05 – Bayer 04 Leverkusen, Sky Sport 6, Sky Go und Sky Ticket(Pay-TV & Live-Stream)
  • 17.10.2020, 15:30 Uhr, FC Augsburg – RB Leipzig, Sky Sport 3, Sky Go und Sky Ticket (Pay-TV & Live-Stream)
  • 17.10.2020, 18:30 Uhr, Arminia Bielefeld – FC Bayern München, Sky Sport 1 HD, Sky Go und Sky Ticket (Pay-TV & Live-Stream)
  • 17.10.2020, 20:30 Uhr, Borussia Mönchengladbach – VfL Wolfsburg, Eurosport 2 und DAZN (Pay-TV & Live-Stream)
  • 18.10.2020, 15:30 Uhr, 1. FC Köln– Eintracht Frankfurt, Sky Sport 1 HD, Sky Go und Sky Ticket (Pay-TV & Live-Stream)
  • 18.10.2020, 18:00 Uhr, FC Schalke 04 – 1. FC Union Berlin, Sky Sport 1 HD, Sky Go und Sky Ticket (Pay-TV & Live-Stream)

Sebastian Hoeneß unterschreibt als Trainer bis 2023 bei der TSG 1899 Hoffenheim

Der Sohn von Dieter und Neffe von Uli Hoeneß kommt in der Bundesliga an. Sebastian Hoeneß hat als Trainer einen Vetrag bis zum 30. Juni 2023 bei der TSG 1899 Hoffenheim unterschrieben. Sebastian Hoeneß empfahl sich durch Aufstieg und Meisterschaft mit der Zweiten der Bayern für höhere Aufgaben. (Teaserbild: Oliver Zimmermann / picture alliance / foto2press)