Wiesbaden

Hessens Innenminister Peter Beuth (CDU) hat am Sonntag in Wiesbaden den diesjährigen Landespreis "Flucht, Vertreibung, Eingliederung" verliehen.

Hessen baut seine Flotte von Elektro-Fahrzeugen bei der Polizei aus.

Die Terrormiliz IS hat ihr Herrschaftsgebiet in Syrien und im Irak verloren. Das stellt Bund und Länder vor große Herausforderungen, denn Ex-Kämpfer kehren zurück.

Von der Quelle bis zur Mündung: Mehr als 20 000 Freiwillige haben am Samstag an beiden Rheinufern tonnenweise Müll gesammelt.

Die SpVgg Greuther Fürth hat ihr Heimspiel gegen den SV Wehen Wiesbaden glücklich gewonnen und ist auf Tabellenplatz drei der 2. Fußball-Bundesliga geklettert.

Die SpVgg Greuther Fürth hat ihr Heimspiel gegen den SV Wehen Wiesbaden glücklich gewonnen.

Nach dem Verdacht auf einen Missbrauchsfall in einer Pflegeeinrichtung in Wiesbaden haben die Betreiber Strafanzeige gestellt.

Vor den Verhandlungen für etwa 100 000 Beschäftigte in der hessischen Chemieindustrie haben die Arbeitgeber die Forderungen der Gewerkschaft abgelehnt.

Großputz an Deutschlands wichtigstem Fluss: Tausende Freiwillige machen wieder die Rheinufer sauber. In Rheinland-Pfalz und Hessen packen auch Ministerinnen an.

Für den Chlor-Unfall in einem Wiesbadener Bad ist nach Angaben der Stadt ein technischer Defekt an einer Pumpe verantwortlich gewesen.

Der Antrag auf eine Abwahl des NPD-Ortsvorstehers von Altenstadt-Waldsiedlung in der Wetterau ist zugestellt worden.

Nicht erst seit der Wahl eines NPD-Ortsvorstehers in der Wetterau wird über einen Rechtsruck in Hessen diskutiert.

Mit der Verlagerung von 3000 Arbeitsplätzen der öffentlichen Verwaltung will Hessens schwarz-grüne Regierung den ländlichen Raum stärken.

Die hessischen Kommunen haben dank eines Landesprogramms den Schuldenberg mit kurzfristig aufgenommenen Krediten fast komplett abgebaut.

Thüringer Kommunen haben im vergangenen Jahr teure Kassenkredite zur Überbrückung kurzfristiger Zahlungsengpässe deutlich getilgt.

Die Kommunen in Mecklenburg-Vorpommern haben ihre Kassenkredite zur Überbrückung kurzfristiger Zahlungsengpässe um 20 Prozent verringert.

Die Brandenburger Kommunen haben zum Jahresende 2018 mit Kassenkrediten von rund 651 Millionen Euro in der Kreide gestanden.

Die Kommunen haben ihren Bestand an Kassenkrediten in Schleswig-Holstein wie in ganz Deutschland kräftig abgebaut.

Heterogen, gefährlich, im Wandel: So umschreibt der Verfassungsschutz die rechtsextremistische Szene in Hessen.

Mit einem Aktionsplan, zahlreichen Projekten und einem Finanzvolumen von rund 1,8 Milliarden Euro will die schwarz-grüne Koalition die ländlichen Regionen in Hessen stärken.

Wegen eines technischen Defekts beim Feueralarm musste das hessische Sozialministerium in Wiesbaden geräumt werden.

Im Streit um den neuen Islamunterricht an Hessens Schulen prüft der Zentralrat der Muslime in Deutschland (ZMD), Rechtsmittel gegen eine Gerichtsentscheidung zugunsten des Angebots einzulegen.

Mit frischen Kräften will Schlusslicht SV Wehen Wiesbaden im Gastspiel bei der SpVgg Greuther Fürth die sportliche Wende in der 2. Fußball-Bundesliga herbeiführen.

Im Vergleich zu anderen westdeutschen Bundesländern gibt es in Bayern besonders wenige Menschen mit relativ geringem Bildungsniveau.

Der Anteil gut ausgebildeter junger Menschen ist in Brandenburg niedriger als im Bundesdurchschnitt.