Massimo Sinato

Massimo Sinató ‐ Steckbrief

Name Massimo Sinató
Beruf Tänzer, Choreograf
Geburtstag
Sternzeichen Schütze
Geburtsort Mannheim / Baden-Württemberg
Staatsangehörigkeit Bundesrepublik Deutschland
Größe 180 cm
Familienstand verheiratet
Geschlecht männlich
(Ex-) PartnerRebecca Mir
Haarfarbe braun
Augenfarbe braun
Links www.massimo-sinato.de

Massimo Sinató ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Massimo Sinató tanzt seit den 1990er Jahren. In die Öffentlichkeit kam der Tänzer durch die Show "Let's Dance" und durch seine Beziehung zu Model und TV-Moderatorin Rebecca Mir, mit der er inzwischen verheiratet ist.

Der 1980 in Mannheim geborene Sinató begann Mitte der 1990er Jahre mit seinem großen Hobby und nahm an Tanzturnieren teil. Gleichzeitig studierte der Tänzer in seiner Heimatstadt Geschichte und Anglistik. 2001 wurde er Belgischer Meister. Im Jahr 2007 wurde Tatjana Kuschill seine Partnerin. Gemeinsam wurden sie 2006 und 2010 Bayerische Meister in S-Latein. Die Tänzer waren auch privat ein Paar und heirateten 2011.

Seit August 2010 tanzten Sinató und Kuschill bei den "Professionals". Zeitweise belegten sie Platz 12 der Rangliste für Professionelle Lateintänzer. Im selben Jahr begann Sinató, als Tänzer in der RTL-Show "Let's Dance" zu arbeiten. Jeweils zusammen mit einem Promi musste er in verschiedenen Shows auftreten und sich mit wechselnden Tänzen gegen andere Promi-Profi-Paare durchsetzen. In der dritten Staffel von "Let's Dance" war die Schauspielerin Sophia Thomalla seine Partnerin - die beiden gewannen die Sendung. Ein Jahr später war er der Tanz-Partner von Liliana Matthäus, mit der Massimo Sinató im Viertelfinale ausschied.

Im Jahr 2012 trat Sinató zusammen mit der ehemaligen "Germany's Next Topmodel"-Kandidatin Rebecca Mir bei der Tanz-Show an. Die beiden wurden Zweite. Obwohl der Tänzer noch mit seiner Partnerin Tatjana verheiratet war, wurden er und Mir ein Paar. Zwei Jahre nach der Tanzshow gaben Mir und Sinató ihre Verlobung bekannt. Am 27. Juni 2015 gaben sich die "Let's Dance“-Stars in einer romantischen Zeremonie auf Sizilien das Jawort.

Auch in anderen Shows war der Tänzer bereits zu sehen. 2013 nahm er bei den RTL "Pool Champions – Promis unter Wasser" teil. 2016 trat er bei "Schlag den Star" gegen Handballspieler Andreas Wolff an, gegen den er verlor. Zuletzt war er 2020 gemeinsam mit seiner Frau einer der Kandidaten bei "Das große Promibacken". Bereits nach Folge zwei war der Backwettstreit für ihn gelaufen: Sein Teig wollte einfach nicht Stand halten.

Bisher schaffte es Sinató mit seinen Tanzpartnerinnen bei "Let´s Dance" immer unter die besten sechs Paare. 2020 ging er in der 13. Staffel der Show mit Artistin Lili Paul-Roncalli aufs Parkett, mit der er am Ende auch den Siegerpokal in Empfang nahm.

Das Projekt Titelverteidigung wird es allerdings nicht für ihn geben, denn Sinató wollte sich anstatt auf die 14. "Let´s Dance"-Staffel auf seine neue Rolle als Vater vorbereiten. Seine Frau Rebecca bekam im April 2021 ihr erstes Kind, es ist ein Junge.

Massimo Sinató ‐ alle News

Stars

Mit emotionalen Worten: Rebecca Mir und Massimo Sinató feiern ihren Hochzeitstag

Stars

Follower geben Tipps: Neu-Mama Rebecca Mir fehlt der Schlaf

GNTM

Heidi Klum sorgt für Fremdschäm-Moment - Fans werfen GNTM Sexismus vor

von Merja Bogner
Stars

Rebecca Mir und Massimo Sinató: Ihr "Let's Dance"-Baby ist da

TV

"Let's Dance" 2021: Das müssen Sie zur 14. Staffel der Tanzshow wissen

Video Let's Dance

Trotz "Let´s Dance Pause": Für einen Tanz ist Massimo in der Show zu sehen

Let's Dance

Massimo Sinató macht eine Pause: Profitänzer ist in Staffel 14 nicht dabei

Stars

Schwanger, nicht krank: Rebecca Mir tanzt Anfeindungen von Kritikern einfach weg

Stars

Rebecca Mir gibt ihren Fans ein Babybauch-Update

Stars

Daniela Katzenberger und Co.: So feiern die Stars Weihnachten

Stars

Rebecca Mir und Massimo Sinató erwarten erstes gemeinsames Kind

TV

"Pretty in Plüsch" ist nett und harmlos - die Überraschung folgt zum Schluss

von Christian Vock
Pretty in Plüsch

Darum sind Hardy Krüger jr. und Massimo Sinató bei "Pretty in Plüsch" dabei

Let's Dance

Duo "Chris-Chris" gewinnt "Let's Dance"-Profi-Challenge

Let's Dance

Lili Paul-Roncalli gewinnt das härteste "Let's Dance"-Finale aller Zeiten

Let´s Dance

"Let's Dance"-Finale: Erstmals seit 2016 holt sich eine Frau den Sieg

von Christina Raftery
Let's Dance

"Let's Dance"-Finalisten stehen fest: Kleinigkeit wird einem Paar zum Verhängnis

Video Let's Dance

Lilis und Massimos "Rumba" zu "Besame Mucho"

Let's Dance

Viertelfinal-Aus für Ilka Bessin - Joachim Llambi fordert mehr Respekt

von Christina Raftery
Let's Dance

Trainingsunfall bei "Let's Dance": Kann Massimo heute auftreten?

Video Trainingsunfall

"Let’s Dance": Profitänzer Massimo Sinató am Kopf verletzt

Let's Dance

Böser Brummschädel: Trainigsunfall bei Massimo Sinató

von Stefan Reichel
Zuhause

Ganz entspannt auf Instagram: So verliebt tanzen Heidi Klum und Tom Kaulitz

von Tim Neumann
GNTM

GNTM-Nadine: "Haben Falsches in Aussagen und Blicke hineininterpretiert"

von Patricia Kämpf
Let's Dance

"Sie könnte gewinnen": Mit diesem Promi will Massimo bei "Let's Dance" tanzen