Josef Hader

Simon Schwarz spricht im Exklusiv-Interview über seine Rolle in der neuesten Rita-Falk-Krimikomödie "Grießnockerlaffäre", warum er weit mehr Aufträge in Deutschland hat und die Salzburger Festspiele für überschätzt hält.

Regie, Drehbuch UND Hauptrolle: Josef Hader hat sich in seinem Film "Wilde Maus" gleich dreifach verwirklicht. Kein Wunder also, dass der Steifen so zutiefst österreichisch ist. Am Freitag startet der Film in den Kinos.

Anfang der 30er Jahre ist Stefan Zweig neben Thomas Mann der meistgelesene deutschsprachige Schriftsteller der Welt. Strikt vertritt er die Auffassung, künstlerische und ...

Josef Hader spielt in "Das ewige Leben" zum vierten Mal die Rolle des Simon Brenner - einem ehemaligen Polizisten, der regelmäßig am Leben zu scheitern droht. Im Interview redet er über Stars im Ensemble und das schwere Schicksal seiner Filmfigur.

Nora von Waldstätten spielt in "Das ewige Leben" eine Frau, aus der der Zuschauer nicht richtig schlau wird: Mal wirkt sie eiskalt und berechnend, mal kindlich und schutzbedürftig. Für die 33-Jährige ist es der nächste Schritt zu einer ganz großen Karriere als Schauspielerin.

Der Brenner ist zurück - und das an einem neuen Tiefpunkt. Josef Hader führt zum vierten Mal ein herausragendes Ensemble durch die Abenteuer des Ex-Polizisten, Ex-Sanitäters und Ex-Ermittlers. Dieses Mal geht es um alte Schulden und ein dunkles Geheimnis.

Josef Hader brilliert einmal mehr in seiner Paraderolle als kauziger Ermittler.

Der erste Trailer zum Film "Das ewige Leben" mit Josef Hader.