Elsa Latifaj

Elsa Latifaj ‐ Steckbrief

Name Elsa Latifaj
Beruf Model, Friseurin, Reality-TV-Star
Geburtstag
Sternzeichen Jungfrau
Geburtsort Baden (Niederösterreich)
Staatsangehörigkeit Österreich
Familienstand ledig
Geschlecht weiblich
(Ex-) PartnerKevin "Flocke" Platzer
Haarfarbe dunkelbraun
Augenfarbe braun
Links Instagram-Seite von Elsa Latifaj

Elsa Latifaj ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Elsa Latifaj ist ein österreichischer Reality-TV-Star und Ex-Teilnehmerin von "Germany's Next Topmodel" (2023).

Latifaj wurde am 3. September 2005 im niederösterreichischen Baden in der Nähe von Wien geboren und wuchs dort auf. Sie hat albanische Wurzeln. Nach der Schule machte Elsa Latifaj eine Ausbildung zur Friseurin. Doch seit ihrer GNTM-Teilnahme im Frühjahr 2023 steht das Nachwuchsmodel eher weniger im Friseursalon, sondern zeigt sich auf Instagram oder in deutschen Realityshows.

Erste Bekanntheit durch GNTM 2023

Mit ihrer Teilnahme an Heidi Klums Castingshow "Germany’s Next Topmodel" im Jahr 2023 wurde Elsa Latifaj im deutschsprachigen Raum bekannt. Dabei fiel sie vor allem durch ihre aufbrausende, laute und ehrliche Art auf, die in der Villa für Drama und Entertainment sorgte. So startete Elsa beispielsweise eine Debatte um das Tragen von Echtpelz, wofür sie sich mehrmals öffentlich aussprach. Auch fiel sie durch ihren teuren Lebensstil auf, wobei sie in der ersten Folge von GNTM verriet, dass sie pro Woche circa 1.500 Euro für Kleidung ausgebe. In Folge sieben schied Latifaj schließlich aus.

Hat Elsa Latifaj einen Freund?

Ab Dezember 2023 war Elsa Latifaj im Duo mit Realitystar und Ex-GNTM-Teilnehmerin Gina-Lisa Lohfink bei "Forsthaus Rampensau Germany" zu sehen. Dort stellte sie sich auf dem Streamingsender Joyn anderen Promipaaren. Kandidat Kevin "Flocke" Platzer lernte sie in dem Format näher kennen. Der Reality-Star verriet im Podcast "Radio Island", dass die beiden sogar anschließend wenige Monate ein Paar waren.

2024 ist Elsa Latifaj erneut in einem TV-Format zu sehen: Bei "Kampf der Realitystars" kämpft sie gegen 22 andere Prominente um 50.000 Euro Preisgeld. Dort verriet sie, dass sie aktuell einen Freund hat, der nicht in der Öffentlichkeit steht. Trotzdem fand Elsa Latifaj Gefallen an Mitkandidat und Reality-Star Calvin Kleinen. Sogar zu nächtlichen Zärtlichkeiten kam es - sehr zum Ärger von Teilnehmer Maurice Dziwak, der ihr Verrat an ihrem Freund vorwarf. Daraufhin entschied sich Elsa Latifaj für Calvin Kleinen und machte spontan in der zweiten "Kampf der Realitystars"-Folge via TV-Interview mit ihrem Freund Schluss. Dieser erfuhr zu dem Zeitpunkt jedoch noch nichts von der Trennung, schließlich wurde die Show bereits Monate vor der TV-Ausstrahlung im April gedreht.

Auf Instagram verzeichnet Elsa Latifaj mittlerweile über 17.000 Follower (Stand: 16.11.2023). Dort postet sie gerne freizügige Bilder und lässt ihre Follower an ihrem Lifestyle teilhaben.

Privat lebt Elsa Latifaj in ihrer Heimat Baden in Österreich.

Foto: RTLZWEI - Luis Zeno Kuhn: Die Sendung "Kampf der Realitystars" sehen Sie ab April 2024 bei RTLzwei oder auf RTL+.

Elsa Latifaj ‐ alle News

Kritik Kampf der Realitystars

Zwei Erzfeinde treffen aufeinander - der Rest erledigt sich von selbst

von Christian Vock
TV-Shows

Sex in der Sala: Fremdgehskandal bei "Kampf der Realitystars"

Kritik Kampf der Realitystars

"Bin gespannt auf deine Ausraster": Auftaktfolge verspricht einiges

von Christian Vock
TV-Shows

"Kampf der Realitystars": Schiffbruch mit Löwe zum Auftakt

TV-Shows

Der neue "Kampf der Realitystars" beginnt

Kampf der Realitystars

Ben Tewaag - der Außenseiter im Trash-Kosmos der Reality-Stars

TV

Sohn von Uschi Glas bei "Kampf der Realitystars" – das sind die Kandidaten

Reality-TV

"Forsthaus Rampensau": Das steckt hinter der neuen Reality-Show

TV

"Forsthaus Rampensau": "Erkan & Stefan" feiern Comeback in Reality-Show

Couchticker

Kandidatinnen können es nicht fassen: GNTM-Elsa schockiert mit Kofferinhalt

von Patricia Kämpf
Kritik GNTM

Wenn Echtpelz auf Echtsturm und echt dumm trifft

von Christian Vock