• Für Christian Eriksen ist eine besondere Aktion geplant.
  • Dänemarks Trainer glaubt, dass der kollabierte Spieler sie sogar hören könnte.

Mehr zur EM 2021 finden Sie hier

Die Zuschauer in Kopenhagen sowie die Nationalmannschaften von Dänemark und Belgien planen am Donnerstagabend bei ihrem EM-Spiel in Kopenhagen eine besondere Aktion zu Ehren des vor fünf Tagen zusammengebrochenen Christian Eriksen.

"Wir werden den Ball ins Aus kicken, um das Spiel kurz zu unterbrechen", kündigte der belgische Stürmer Romelu Lukaku am Vorabend an. In diesem Moment, der nach Medienangaben für die zehnte Spielminute geplant ist, sollen alle Fans und Spieler im Parken Stadion eine Minute für Eriksen applaudieren.

Dänemark trifft auf Belgien: Schaut Eriksen im Trikot aus dem Krankenbett zu?

"Das Krankenhaus ist in der Nähe des Parken Stadions, wahrscheinlich wird er also auch den Lärm hören. Ich denke, er wird sein Nationaltrikot anziehen und sich das Spiel ansehen", sagte Dänemarks Trainer Kasper Hjulmand.

Das Spiel zwischen Dänemark und Belgien beginnt am Donnerstag um 18:00 Uhr (LIVE bei uns im Ticker). (dpa/msc)

Goretzka
Bildergalerie starten

Die besten Bilder der EM-Gruppenphase: Jubel, Enttäuschung, Emotionen

Bemerkenswerte Momente der EM-Gruppenphase 2021: Hier finden Sie Momente, die im Gedächtnis bleiben.