• Der VfL Bochum hat einen Dämpfer im Aufstiegskampf der 2. Fußball-Bundesliga erlitten.
  • Nach zuletzt vier Punktspiel-Siegen in Serie musste sich der Tabellenzweite am Sonntag beim SV Sandhausen mit einem 1:1 (0:1) begnügen.

Mehr Fußballthemen finden Sie hier

Damit wuchs der Rückstand auf Wintermeister Hamburger SV auf drei Zähler an. Neuer Dritter ist Holstein Kiel, der mit einem verdienten 2:0 (1:0) beim SV Darmstadt an Fortuna Düsseldorf vorbeizog.

Ein Sprung auf Rang sechs gelang Hannover 96. Im Duell der beiden einstigen Bundesligisten beim 1. FC Nürnberg, die 2019 gemeinsam aus dem Fußball-Oberhaus abgestiegen waren, setzten sich die Norddeutschen klar mit 5:2 (2:1) durch.

Weitere Fortschritte im Kampf um den Klassenverbleib machte der FC St. Pauli beim 2:0 (1:0) über Jahn Regensburg.  © dpa

Bildergalerie starten

Fotos aus aller Welt: Erstaunliche Augenblicke

Hier sehen Sie - ständig aktualisiert - außergewöhnliche Fotos aus aller Welt.