Schleswig-Holstein

Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) und Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Daniel Günther (CDU) diskutieren heute in Norderstedt über die sogenannte deutsche Nachhaltigkeitsstrategie.

Neuer Veranstaltungsort, alte Sorgen - die SPD in Schleswig-Holstein bemüht sich trotz Wahlniederlagen und langanhaltenden Umfragetiefs um Zuversicht.

Die Vergabe des Milliarden-Marineprojekts "MKS 180" ist in Schleswig-Holstein bitter aufgenommen worden.

In den Tarifverhandlungen für 7000 Mitarbeiter des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein ist auch in vierter Verhandlungsrunde kein Durchbruch erzielt worden.

Was ist der Grund für die rätselhaften Löcher auf der erneuerten Autobahn 21 bei Bornhöved? Das soll bis Mitte des Jahres ein Gutachter herausfinden.

Urlaub im Norden - das geht auch im grauen November. Gäste- und Übernachtungszahlen belegen das. Die Tourismusagentur sieht weitere Reserven für die Nebensaison.

Riesen-Solarpark im Norden: In der Nähe von Neumünster will die Bahn Ökostrom für ihre Züge erzeugen. Die Kieler Minister für Umwelt und Verkehr sind begeistert.

Bis spätestens 2023 will Ministerpräsident Günther Schleswig-Holsteins Schüler mit Tablet-PC ausstatten. Passiert ist bislang aber erst wenig, kritisiert die SPD.

Das Warten auf Ergebnisse von Untersuchungen zur Brustkrebs-Früherkennung wird in Schleswig-Holstein kürzer.

Dank einer Routinekontrolle hat die Polizei in Ludwigslust in der Nacht zum Montag einen Fahrzeugdiebstahl aufgedeckt, noch ehe der Besitzer in Schleswig-Holstein davon wusste.

Seit mehr als 15 Jahren ist der Parkplatz Sylsbek an der Autobahn 1 bei Bad Oldesloe gesperrt.

Bennet Vinken ist seiner Favoritenstellung im Weitsprung bei den gemeinsamen Leichtathletik-Hallenmeisterschaften von Hamburg und Schleswig-Holstein gerecht geworden.

Das LKA in Schleswig-Holstein warnt vor Falschgeld, das seit einigen Wochen vermehrt im Umlauf ist. Die Blüten wurden zu Anfang häufig in Schulkantinen gefunden, doch mittlerweile sind sie bundesweit vertreten. Verbraucher sollten die Augen offen halten.

Die Stadt Wedel in Schleswig-Holstein will als erste Stadt Deutschlands flächendeckend zusätzliche ertastbare Straßenschilder für Sehbehinderte montieren. 

Die Herzstücke des Klimapakets der Bundesregierung können in Kraft treten. Dennoch muss noch einmal geschraubt werden. Die Länder zwingen den Bundestag zu Steuerfragen nochmal an den Verhandlungstisch. So geht es jetzt weiter.

Große Kritik an der Sprengung alter Seekriegsminen in der Ostsee: Laut Naturschutzbund Deutschland (Nabu) wurden nach den Sprengungen 18 tote Schweinswale gefunden. Schleswig-Holsteins Umweltminister Jan Philipp Albrecht forderte einen Verzicht der Sprengungen.

Schwerer Busunfall in Schleswig-Holstein: Auf der A1 nahe Hamburg kommt ein polnischer Reisebus von der Fahrbahn ab, kracht durch die Leitplanke und kippt um.

Eilantrag von Opel abgelehnt: Das Oberverwaltungsgericht (OVG) in Schleswig-Holstein hat Opel zur sofortigen Rückrufaktion verschiedener Diesel-Modelle verpflichtet. Im Rahmen des Abgasskandals muss der deutsche Autobauer die Software zur Steuerung der Abschalteinrichtungen umrüsten.

Nach dem vernichtenden Wahlergebnis bei der Landtagswahl in Thüringen ist in der CDU ein Machtkampf entbrannt. Von vielen Seiten hagelt es Kritik an der Kanzlerin. Nur einer nimmt Angela Merkel in Schutz.

Eine Frau aus Schleswig-Holstein und ihr achtjähriger Sohn verschwinden. Polizei und Feuerwehr suchen mit großem Aufgebot nach den beiden - vergeblich. Was nach Suizid, Unfall oder Gewaltverbrechen klingt, scheint in Wahrheit Teil einer Inszenierung sein: Offenbar will sich die Mutter absetzen, um einer Haftstrafe zu entgehen. 

Mehr als jeder vierte Schüler erreichte 2018 die Abiturnote 1,9 oder besser. Damit stieg die Anzahl der Einser-Abiturienten in den letzten zehn Jahren in allen Bundesländern bis auf eines deutlich an.

Wenn der Parteivorstand jemanden loswerden will, heißt das bei der AfD noch lange nicht, dass da alle mitgehen. Im Gegenteil: Im Norden wurde kürzlich eine Frau mit Kontakten in rechtsextreme Kreise trotzdem zur AfD-Landeschefin gewählt. Doch jetzt ist sie raus.

Deutschlands erste legale Cannabis-Produktionsanlage in Neumünster nimmt Formen an.