Nigeria

Ein Urlaub in Kroatien hat für zwei Studenten aus Nigeria dramatisch geendet: Eboh Kenneth Chinedu und Abia Uchenna Alexandro wurden laut einem Bericht der "Deutschen Welle" festgenommen, illegal nach Bosnien/Herzegowina abgeschoben und sitzen nun in einem Flüchtlingslager fest. Kroatien bestreitet den Vorfall vehement.

Über 12.000 Kinder und Jugendliche starben im vergangenen Jahr in Konflikten oder wurden verwundet. So viele wie noch nie seit die Vereinten Nationen schwere Menschenrechtsverletzungen gegen Kinder untersuchen. Zu diesem Ergebnis kommt ein aktueller Bericht des UN-Generalsekretärs.

Die Terrorgruppe Boko Haram soll eine Begräbnisprozession in Nigeria beschossen haben. Mehr als 60 Menschen starben, darunter Dorfbewohner und Angreifer.

Ganz ohne Klamotten durch die schweizerischen Alpen? Oder Kugelschreiber und Seife im Gepäck in Nigeria? All das ist nicht erlaubt - und kann teuer werden. Worauf Sie beim Reisen achten sollten, erfahren Sie hier.

Die Zahlen sind alarmierend: Laut den Vereinten Nationen gab es zuletzt 30 Prozent mehr Drogennutzer als acht Jahre zuvor. Über eine halbe Million Menschen sind ihrer Sucht 2017 erlegen. Heroin ist wieder auf dem Vormarsch. 

Deutschland hat problemlos das Achtelfinale gegen Nigeria überstanden und trifft nun im WM-Viertelfinale auf Schweden. Wo die Partie im TV und Stream läuft, erfahren Sie hier im Überblick.

Die deutschen Fußball-Frauen stehen im WM-Viertelfinale. Gegen Nigeria bleibt das Team zum vierten Mal ohne Gegentor. Den ersten von drei Treffern erzielt Spielführerin Alexandra Popp, die somit ihr persönliches Jubiläum in Grenoble krönte.

Im Achtelfinale der Frauen-WM in Frankreich trifft Deutschland auf Nigeria - und nicht, wie befürchtet, auf Mitfavorit Brasilien. Doch ein Spaziergang wird die Partie deshalb nicht. Die Partie jetzt bei uns im Live-Ticker.

Deutschland hat auch das abschließende Gruppenspiel gegen Südafrika gewonnen und trifft nun im WM-Achtelfinale auf Nigeria. Wo die Partie im TV und Stream läuft, erfahren Sie hier im Überblick.

Ein deutsches Ehepaar hat angeblich Frauen aus Nigeria unter anderem mit Voodoo-Schwüren zur Prostitution gezwungen. Jetzt gab es zwei Festnahmen in Hessen.

Der Bundesnachrichtendienst (BND) warnt laut einem Bericht in einem vertraulichen Dokument vor der Ausbreitung mafiöser Organisationen aus Nigeria in Deutschland. 

Piratenangriff auf ein Schweizer Schiff vor Nigeria: Zwölf Menschen werden verschleppt.

Die Migration ist Schlüsselthema in Angela Merkels Kanzlerschaft. In Senegal, Ghana und Nigeria will sie vor allem den Kampf gegen Fluchtursachen vorantreiben. Kann ihr Rezept erfolgreich sein?

Die WM 2018 in Russland ist in vollem Gange. Hier finden Sie alle Ergebnisse aus den WM-Gruppenspielen und der K.O.-Runde, sowie bei Klick auf das Ergebnis sämtliche Spielberichte der Partien - ganz aktuell.

Durch die Reihen aller Parteien hinweg ertönt immer wieder die Forderung: Bekämpft die Fluchtursachen!  Warum ist das so schwierig? Experten sagen: Die Partner auf afrikanischer Seite müssen mehr gefordert werden - und schlagen neue Modelle vor.

Der Vater des nigerianischen Fußball-Nationalspielers John Obi Mikel ist während der Weltmeisterschaft entführt worden.

Beistand für Fußball-Legende Diego Maradona: Frauke Ludowig findet den Umgang mit dem argentinischen Fußball-Star im TV nicht in Ordnung. Seine bizarren Auftritte während während der Fußball-WM 2018 in Russland seien nicht geplant gewesen.

Er tanzt, er döst, er reckt die Mittelfinger ins Publikum. Mit einer befremdlichen Show hat Edelfan Diego Maradona am Dienstag alle Blicke auf sich gezogen. Und neue Fragen nach seinem Gesundheitszustand aufgeworfen. Dann liefert er doch noch eine Begründung für die zahlreichen Aussetzer.

Beim Spiel Nigeria gegen Argentinien war Maradona das Highlight auf der Tribüne.

Was für ein Finale: Lionel Messis Argentinier erreichen durch ein spätes Tor das Achtelfinale der WM. Marcos Rojo trifft zum 2:1-Sieg gegen Nigeria, das lange Zeit wie der sichere Achtelfinalist aussah.  

Katastrophe abgewendet: Ein spätes Tor sichert Argentinien und Superstar Lionel Messi den Einzug ins Achtelfinale der WM.

Nigeria im Jubel-Rausch: Die Elf des deutschen Trainers Gernot Rohr siegt im zweiten Gruppenspiel gegen ideenlose Isländer. Ahmed Musa avanciert mit zwei Treffern zum Matchwinner. Die Nordeuropäer müssen nun um das Weiterkommen bangen.

Interessante Partie in der Gruppe D: Nigeria trifft auf die starken Isländer. Eine Niederlage darf sich keine Mannschaft erlauben, für die Afrikaner würde diese bereits das Vorrundenaus bedeuten.