Auf Twitter hatte ein anonymer Nutzer versucht, die US-Politikerin Alexandria Ocasio-Cortez mit einem alten Tanzvideo zu beleidigen. Doch dieser Versuch ging nach hinten los.

Mehr aktuelle News finden Sie hier

Sie ist 29 Jahre alt, hat puerto-ricanische Wurzeln und ist eine bekennende Gegnerin Trumps: Am Donnerstag wurde Alexandria Ocasio-Cortez als jüngste Frau überhaupt im US-Kongress vereidigt.

Sie erfährt bei ihrem Vorhaben, die US-Politik weiblicher und vielfältiger zu gestalten, die Einwanderungsbehörde abzuschaffen und sich für die staatliche Krankenversicherung einzusetzen, ordentlich Gegenwind.

Tanzvideo aus Highschool-Zeiten

Auf Twitter hat nun ein anonymer Nutzer versucht, die US-Politikerin Spott und Häme auszusetzen, indem sie ein Video postete, das Cortez beim ausgelassenen Tanzen auf einem Häuserdach zeigt.

Der Clip, der zu Highschool-Zeiten entstanden ist, wurde von dem Twitter-Account mit den Worten: "Hier zeigt sich Amerikas beliebteste Kommunisten-Besserwisserin als die ahnungslose Idiotin, die sie ist…" kommentiert. Der Account ist inzwischen gelöscht, allerdings haben viele andere Seiten das Video dennoch geteilt.

Doch anstatt von der Twitter-Community verspottet zu werden, sind die Reaktionen mehr als positiv. Sogar zahlreiche Promis loben das Video.

Schauspieler Zac Braff twittert: "Stellt euch vor, was für ein riesiges Arschloch man sein muss, um zu denken, dass dieses Video irgendetwas anderes ist, als bezaubernd, liebenswert und entzückend."

Auch US-Journalistin Karen Tumulty ist der Meinung, Cortez sei während ihrer Schulzeit einfach nur "reizend" gewesen. (nas)  © spot on news

Bildergalerie starten

Donald Trumps Handschläge: Mehr als nur eine Begrüßung

Wenn Donald Trump jemandem die Hand schüttelt, dann entwickelt sich die Begrüßung schnell zu einer Art Freistil-Armdrücken. Hier sehen Sie einige seiner skurrilsten Handschläge.