IS reklamiert Machetenattacke von Charleroi für sich

Der belgische Premier Charles Michel schloss ein terroristisches Motiv des Täters nicht aus.
Machetenangriff in Belgien: Ermittler gehen von einem islamistischen Hintergrund aus.
Die Identität des Angreifers war am späten Abend noch nicht geklärt.
Polizisten in Charleroi sichern den Ort des Angriffs.