Am Freitag macht die Sonne in weiten Teilen Deutschlands Pause, dafür meldet sie sich am Wochenende so richtig zurück. Regen gibt es nur selten, bei Temperaturen von bis zu 15 Grad.

Mehr aktuelle News finden Sie hier

Nach den zuletzt trockenen Tagen wird es am Freitag wieder nass in Deutschland. Es machen sich dichtere Wolken breit - ausgenommen östlich der Elbe, hier bleibt es zunehmend sonnig. Das prognostiziert der Deutsche Wetterdienst (DWD).

Demnach gibt es im Nordosten weiterhin Sonnenschein bei nur lockeren Wolkenfeldern, während von Thüringen und Sachsen bis nach Bayern örtlich etwas Regen oder Sprühregen fällt. An den Alpen soll es sogar wieder Schnee geben - wobei es hier im weiteren Tagesverlauf auch regnen soll. Der DWD warnt hier zudem vor Sturmböen.

  • Heute 9°C
  • Di 7°C
  • Mi 9°C
  • Do 11°C
  • Fr 14°C
Ihr Ort kann nicht ermittelt werden

Die Temperaturen erreichen im Tagesverlauf 8 bis 13 Grad (im Nordosten zwischen 3 und 7), am Oberrhein kann es mit 15 Grad sogar darüber liegen. Der Wind weht schwach bis mäßig.

In der Nacht zum Samstag ist es im Westen und Süden anfangs noch stark bewölkt, an den Alpen klingt der Schneefall ab und auch sonst bleibt es niederschlagsfrei. Von der Nordsee über den Westen Deutschlands bis zum Oberrheingraben bleibt es frostfrei. Die Tiefstwerte liegen zwischen 0 und -8 Grad, am kältesten soll es in der Lausitz werden.

Das Wetter am Samstag

Am Samstag wechselt das Wetter: Im Nordosten kann es zeitweise zu dichteren Wolkenfeldern kommen, ansonsten soll es bundesweit überwiegend freundlich werden, mit viel Sonne bei dünnen Schleierwolken.

Die Höchstwerte liegen in der Westhälfte bei 8 bis 14 Grad, in der Osthälfte bei 3 bis 7 Grad. Der Wind weht schwach, im Süden und Südwesten mäßig, im Bergland gibt es stark böigen Ostwind.

In der Nacht zum Sonntag soll es durchweg trocken bleiben. Dabei liegen die Tiefstwerte zwischen -1 und -8 Grad, im Süden örtlich bis -10 Grad. Nur auf den Inseln und am Niederrhein bleibt es meist frostfrei.

Die Vorhersage für Sonntag

Am Sonntag wird es im ganzen Land sonnig und trocken - nur wenige Wolken ziehen über den Himmel, teils soll es sogar ganztags wolkenlos bleiben, prognostiziert der DWD.

Es werden Temperaturen zwischen 9 und 14 Grad erwartet, in Tallagen Süddeutschlands um die 7 Grad. Es weht ein schwacher Wind aus unterschiedlichen Richtungen, im Süden teils mäßiger Ostwind.

In der Nacht zum Montag durchziehen den Westen dichtere Wolken, sonst bleibt es gering bewölkt bis klar, bei einer geringen Regen-Wahrscheinlichkeit. Die Tiefstwerte liegen zwischen 2 und -4 Grad.

Bildergalerie starten

Die wichtigsten Wolkenarten in Bildern

Wolken sind eines der schönsten Wetterphänomene der Erde. Doch durch ihre Alltäglichkeit, schenkt man ihnen meist nur wenig Aufmerksamkeit. Hier seht ihr die wichtigsten Wolkengattungen in Bildern.
Teaserbild: © Peter Steffen/dpa