Natascha Kampusch

Natascha Kampusch ‐ Steckbrief

Name Natascha Kampusch
Beruf Moderator
Geburtstag
Sternzeichen Wassermann
Geburtsort Wien (Österreich)
Staatsangehörigkeit Österreich
Größe 157 cm
Familienstand ledig
Geschlecht weiblich
Augenfarbe blau
Links www.natascha-kampusch.at

Natascha Kampusch ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Natascha Kampusch wurde am 17. Februar 1988 in Wien geboren. Bekannt wurde die Österreicherin durch das Verbrechen, das ihr angetan wurde und weltweit für Schlagezeilen sorgte. Am 2. März 1998 wurde Kampusch auf dem Weg zur Schule entführt und anschließend acht Jahre in einem Verlies unter der Garage ihres Entführers festgehalten.

2006, im Alter von 18 Jahren, konnte Kampusch nach acht Jahren, genauer "3096 Tage" – fliehen. "3096" Tage ist auch der Titel ihres 2010 erschienenen Buches, in dem sie ihre Geschichte aufarbeitet. Ihre Autobiografie wurde in Deutschland und Österreich ein Bestseller und diente auch als Vorlage für den gleichnamigen Film, der 2013 in die Kinos kam.

Kampusch machte 2008 ihren Hauptschulabschluss nach, begann eine Lehre zur Goldschmiedin und war drei Ausgaben lang Gastgeberin ihrer eigenen Fernsehsendung "Natascha Kampusch trifft" auf Puls 4. In Sri Lanka eröffnete sie 2011 ein Kinderkrankenhaus, nach eigenen Angaben mithilfe von Spenden.

Zehn Jahre nach ihrer Flucht erschien Kampuschs zweites Buch "10 Jahre Freiheit". In der Talkshow von Markus Lanz sagte sie, dass dem Titel ein Fragezeichen am Ende fehle – wirklich frei habe sie sich auch nach ihrer Flucht nicht gefühlt. Das anfängliche Mitgefühl ihrer Mitmenschen schlug bald um, in "Neid, Missgunst, unverhohlenen Hass", wie sie es 2016 gegenüber "news.at" zusammenfasste.

In einem Interview mit dem "Stern" sagte sie 2016, wie sie mittlerweile über das Thema Freiheit denkt: "[...], aber wirklich frei kann ich nur sein, wenn ich mich innerlich frei mache, dann kann ich auch im tiefsten Gefängnis sitzen und trotzdem frei sein."

Natascha Kampusch ‐ alle News

Interview Panorama

Natascha Kampusch im Interview über ihr Buch "Cyberneider" und Hass im Netz

von Christian Bartlau
Panorama

Natascha Kampusch kämpft mit neuem Buch "Cyberneider" gegen Hass im Netz

Panorama

Das "Monster" aus Österreich: Der Fall Josef Fritzl schockierte die Welt

Kritik Panorama

Natascha Kampusch über ihren Triumph: "Die Vergangenheit holt mich nicht ein"

von Christian Genzel
Panorama

Natascha Kampusch wird 30 - und blickt optimistisch in die Zukunft

Panorama

Natascha Kampusch: "Kinder sollten Eltern in Haft besuchen dürfen"

Wissen

Horrorhaus von Perris: Wer tut so etwas - und warum?

von Bettina Hoffmann
Panorama

Natascha Kampusch erhebt Vorwürfe gegen die Polizei

Panorama

Natascha Kampusch über ihr neues Leben und düstere Erinnerungen

Unterhaltung

Natascha Kampusch designt jetzt Schmuck

Panorama

Wolfgang Priklopil: Natascha Kampuschs rätselhafter Entführer

Panorama

Natascha Kampusch präsentiert neues Buch: "Ich muss wohl einen Nerv treffen"

Kritik Panorama

Natascha Kampusch veröffentlicht "10 Jahre Freiheit" - die Buch-Kritik

von Florian Schauer-Bieche
Stars & Prominente

Entführungsopfer Kampusch muss viel Ablehnung ertragen

Panorama

Natascha Kampusch spricht 10 Jahre nach der Flucht in "Thema Spezial"

von Christian Genzel
Panorama

Natascha Kampusch: "Ich möchte vielen Leuten etwas geben"

von Christian Genzel
Panorama

Natascha Kampusch: die offenen Fragen im Entführungsfall

von Tobias Brunner
Panorama

3.096 Tage in Gefangenschaft: Der Fall Natascha Kampusch im Rückblick

von Nina Schinharl
Panorama

Natascha Kampusch: Was macht sie heute, acht Jahre nach der Flucht?

von Mirjam Blake-Miethe
Panorama

Natascha Kampusch: Verschwörungstheorien rund um eine Entführung

von Jeannette Mayer