Feinschmeckern dürfte sich bei dieser Meldung der Magen umdrehen, während Fast-Food-Junkies sich am Ziel ihrer kühnsten Träume wähnen dürfen. Bald gibt es von Dr. Oetker die Schokopizza!

Mit diesen Mitteln bekämpfen Sie plötzliche Essattacken.

Schon im kommenden Monat wird sie in den Kühlregalen der Supermärkte zu finden sein: die Schokopizza. Die irre Mischung aus Hauptgericht und Nachspeise hört dann auf den wohlklingenden Namen "Dolce al Cioccolato" und wurde im Hause Dr. Oetker erdacht.

Ein dünner Teig, belegt mit weißer und dunkler Schokolade, verfeinert mit Schokoladensoße ... Wem läuft da nicht Wasser im Mund zusammen?

Natürlich hat diese revolutionäre Kreation aber auch Schattenseiten: Die Pizza ist eine echte Kalorienbombe. Sogar eine meist sehr fettige Salami-Pizza hat eine bessere Bilanz. Berichten zufolge bringt es die Schoko-Pizza auf fast 1000 Kalorien.

Erste Tester zeigen sich - wenig überraschend - geradezu euphorisch:

(dh)